• Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1337348770000

    Ich oute mich! - Ja, ein Vermögen möchte ich nicht ausgeben für meine Reisen.

    Das, was man in München an Miete für ein kleines Wohnklo zahlt, zahlt man anderswo schon für ne Doppelhaushälfte, und auch der Rest der Lebenshaltungskosten ist hier nicht gerade günstig.

    Da muss man eben auch mal anderswo ein paar Sparmaßnahmen starten.

    Mei, und wenn andere meinen, dass sie viel Geld für ihren Urlaub ausgeben wollen, dann müssen sie das eben dazuschreiben.

    Bei den meisten Leuten geht man eben davon aus, dass sie nichts zu verschenken haben.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1337349349000

    @Kessi

    Es spricht ja auch absolut nichts dagegen preiswert Urlaub zu machen- aber du machst doch bestimmt auch keinen "Billig-Urlaub" - oder?

    ... und genau dieses Wort "billig" im Threadtitel stört mich gewaltig.

    @Malini

    Stimmt. Bei einem reinen AI-Urlaub ist es im Grunde egal in welchem Land sich die Anlage befindet. Dafür muss ich nicht unbedingt um die halbe Welt reisen- das meinrte ich mit meinem Beitrag eben auch nicht.

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1337350171000

    Malini:

    Mir scheint, viele wollen in ihrem Urlaub einfach nur am Strand liegen, dafür muss man nun wirklich nicht unbedingt eine Fernreise unternehmen...

    ..............................................................................................................................................

    Großer Denkfehler!Gerade weil wir die Preise in Italien,Spanien oder von mir aus auch Türkei nicht mehr zahlen wollten,obwohl wir es hätten können,sind wir auf die Fernreisen gekommen und haben in der Endkonsequenz für 2 Wochen AI-Badeurlaub genau so viel gezahlt oder weniger.Einziger Makel,die langen Flugzeiten.

    Hat aber nichts mit diesem Thema zu tun.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4998
    geschrieben 1337350710000

    @ Malini,

    wenn es Dich nicht interessiert, was andere für eine gleichwertige Reise zahlen, scheint es doch die Spezies "G" zu geben... ;)

    Davon abgesehen, es wird niemand gezwungen, nichtinteressierende Threads zu lesen. Genügend User nutzen die Preisvergleiche. Man will doch nicht ins kalte Wasser springen und/oder sich veräppeln lassen. Auch wenn jede Reise ihren Preis hat und jeder für sich selbst entscheidet, ob dieser Preis für ihn selbst i.O. ist, so kann er/sie sich doch Tipps und Ratschläge im Forum holen.

    Dann klappts vielleicht auch mit nem zweiten Urlaub...

    @ checker-pit: Ich glaube, die Anzahl der Forenthemen spiegeln die Reiseziele der meisten User wieder. Es fahren nun einmal mehr nach Spanien als nach Südamerika. So sind dann auch die Nachfragen und Kenntnisse zu den Reiseländern.

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1337351307000

    Also einen billigen Urlaub will ich auf gar keinen Fall.

    Günstig kann ich mir schon eher vorstellen.

    Wobei es dort auch ganz eigene Empfindungen gibt, was günstig ist und was nicht.

    Desweiteren bin ich der Meinung, dass das Preis/Leistungsverhältnis eher passen muss.

    299 Euro Malle für eine Woche und dann darüber meckern, dass es nur fünf Wurstsorten zum Frühstück gibt, geht gar nicht.

    10.000 Euro für zwei Personen auf den Malediven, wo dir die Schuhe jeden Tag geputzt werden, das brauche ist nicht.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1337351529000

    ...und nicht mal die Schuhe kriegt man auf den meist bevorzugten Barfuss-Inseln geputzt :p :laughing:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5813
    geschrieben 1337352282000

    Wir haben für unsren Urlaub ein bestimmtes Budget zur Verfügung... in diesem Level haben wir bislang - bieder und altmodisch mit Katalog - unsre Ferien geplant; der "unbeholfene" Pauschaltouri halt.

    Momentan haben wir uns an einem Hotel in Ägypten "festgebissen" - für uns alles da, was uns im Urlaub wichtig ist; die Mehrheit der Hotelbewerter sieht das ähnlich. Natürlich haben wir auch schon oft gehört, dass man in Hurghada wesentlich besser - weil teurer - urlauben kann - ja, bitte, wers will - gerne, für uns kein Maßstab!

    Genervt ist man eigentlich immer von der Fraktion, die für Urlaub wenig zahlen, aber viel haben will und dann hier vom Leder zieht, sowas nenn ich "billig".

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Minerva72
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1337357945000

    Das sehe ich ähnlich. Auch wir haben unser Budget, dass sehr wohl nach oben begrenzt ist. Im Rahmen dieser Möglichkeiten suchen wir uns dann etwas Passendes am gewünschten Urlaubsziel aus. Wenn dann auch noch alles in Ordnung ist und der Urlaub gelungen war, ist es mir aber auch egal, ob jemand anderes den gleichen Urlaub für ein paar Euronen weniger gemacht hat.

    Minerva

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1337358480000

    @mcgee

    ja-teilweise richtig.

    Die Userschaft hier hat sich auf bestimmte Länder (zum großen Teil) "eingeschossen".

    Es gibt Internet-Urlaubsforen in denen Nord- und Südamerika ganz erheblich besser frequentiert sind als hier bei HC. Es hat sich hier eben so entwickelt.

    Um wieder zum Eingangsthread zurück zu kommen.

    So ganz teile ich den Eindruck des TO auch nicht.

    Es gibt mit Sicherheit einige hier, die am besten für NUll Euronen 1 Woche super AI Urlaub machen wollen, aber ich habe eher das Gefühl, dass für immer mehr User hier die Qualität ausschlaggebend ist und viele dann lieber ein besseres Hotel wählen und dann - wenns Budget nicht passt- etwas kürzer urlauben.

    Kann mich aber auch täuschen.

  • anjuana
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 660
    geschrieben 1337358638000

    Warum jemand ungefragt ein preiswerteres Hotel vorschlägt (wenn ich die Frage der TO richtig verstanden hab) kann ich nicht beantworten. vielleicht sind es gutgemeinte Tipps von Usern, denen es schwerfällt zu glauben, dass jemand bereit ist, mehr Geld als nötig für ein in etwa gleichwertiges Hotel zu bezahlen. Wenn ich selbst mehrere Hotels im selben Ort zur Auswahl hätte, die alle meine Kriterien erfüllten, nähme ich das günstigste. Die "Highlights" eines Urlaubs mache ich nicht unbedingt an der Unterkunft fest. Allerdings würde mich interessieren, ob die TO bereit ist, jeden Preis zu zahlen oder selbst dankbar für einen guten Hinweis zu einer ähnlichen, jedoch preiswerteren Unterkunft ist. Der Eingangsbeitrag erscheint mir ein wenig provokant.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!