• Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1337338214000

    Wahrscheinlich gibt es auch nur sehr wenige Leute, die überhaupt nicht aufs Geld schauen müssen. Und selbst, wenn man einkommensmäßig im - meinetwegen auch oberen - Mittelfeld der Bevölkerung liegt, ist es auch nicht schlecht, wenn man für denselben Betrag vielleicht den ein oder anderen Urlaubstag mehr herausschlagen kann. Bedenken hätte ich nur, wenn es irgendwo offensichtlich auf Ausbeutung des Personals herausliefe.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1337338228000

    @Thommy, so würde ich das jetzt nicht sagen. ;)

    Warum, wer, wohin fährt kann man verschieden beantworten, ist aber jetzt nicht die Frage dieses threads.

    Es gibt extrem reiche Menschen, von denen kannst du´s sparen lernen. Und es gibt arme, die erwecken den Eindruck, sie hätten Geld ohne Ende.

    Wenn jetzt jemand sagt, das ist mir der Urlaub nicht wert, dann heißt das nicht unbedingt, er wäre arm. Genau so gibt es welche, die sparen tatsächlich das ganze Jahr über, nur damit im Urlaub alles vom feinsten ist.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1337338501000

    @ Brigitte :

    ''Es gibt extrem reiche Menschen, von denen kannst du´s sparen lernen''

    Ich kenn da einen, der lebt in nem Geldspeicher in Entenhausen ;-)))

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1337339877000

    ja, den kenne ich auch, da hole ich immer mein Geld. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1337342358000

    Den Grundgedanken des TO muß man verstehen,dann ist arm oder reich nicht die Frage, hat ja nichts mit billig oder teuer zu tun.

    Wo die Thread's "Was zahlt Ihr..."oder"Was blättert Ihr..."aufgekommen sind dachte ich nur,Trollos unter sich.Heute schau ich gern rein,wenn es für mein neues Ziel so einen Thread gibt,und stelle fest das ich vieles beim suchen und buchen die letzten 10-15 Jahre richtig gemacht habe.

    Man kann auch arm an Geld sein wenn man reich an Wissen ist,da man so vieles kompensieren kann.

    LG 13

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4998
    geschrieben 1337343575000

    Hallo,

    das mit dem "Billig, billig, billig" geht seit gut zwanzig Jahren (+/) so.

    Damals war jeder stolz, wenn er sich z. B. ein teures Stück für den Haushalt gekauft hatte:

    Mein TV hat 5000 DM gekostet. Alle staunten, toll.

    Heute in der Zeit wo Geiz geil ist, heisst es :

    Mein Flachbild-TV hat nur 599 € gekostet und alle staunen wieder.

    Da es in Foren meistens ums Vergleichen und Sparen geht, wird sich hier keiner als "Gernevielzahler" outen... ;)

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1337343815000

    ''Da es in Foren meistens ums Vergleichen und Sparengeht, wird sich hier keiner als "Gernevielzahler" outen...''

    Sehe ich komplett anders, also meiner Meinung nach geht es in Foren mehr um Meinungsaustausch und Information.....

    Was juckt es mich, was andere für ihre Reisen zahlen ? Das Paket muss für mich und mein Budget passen und gut is.

    Wenn ich übers Sparen reden will, geh ich ins Sparkassenforum :-))))

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9294
    Verwarnt
    geschrieben 1337344816000

    mcgee,

    wage mal zu behaupten, dass die Spezies "Gernevielzahler" nicht existiert... ;)

    Ansonsten kostet der Urlaub halt so viel, wie er kostet - was sollen Preisvergleiche mit anderen Urlaubern bringen?

    Die von Enigma erwähnten Threads à la "Was zahlt Ihr...?" haben m. E. wenig Informationswert und sind für mich absolut überflüssig...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1337346986000

    Einige scheinen den Unterschied zwischen billig und preiswert zu verwechseln oder nicht verstanden zu haben, der TO wohl auch.

    Billiges ist wohl kaum erstrebenswert, ebensowenig wie Geiz geil ist.

    Davon ab sind im Rechtsforum genügend User zu finden, die meinen ein Super-Schnäppchen gemacht zu haben und anschließend tatsächlich eine "Billig-********" hatten.

    Desweiteren stimme ich dem Enigma zu, die am meisten frequentierten Threads sind die Threads der sehr Kosten-niedrigen Urlaubsländer.

    Forum Kanada ,USA, Mittel- oder Südamerika ist äußerst unzureichen besucht, was natürlich nicht an HC selbst liegt. Da bin ich schon in 2 andere (Konkurrenz-) Urlaubsforen ausgewichen um an brauchbare und vernünftige Ergebnisse zu kommen.

    Das HC Forum sehe ich inzwischen mehr als ein "Low Budget Forum".

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9294
    Verwarnt
    geschrieben 1337348394000

    Naja, ob das nur daran liegt, ob Billig-Reiseland oder nicht... :frowning:

    Mir scheint, viele wollen in ihrem Urlaub einfach nur am Strand liegen, dafür muss man nun wirklich nicht unbedingt eine Fernreise unternehmen...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!