• chrissi1959
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 224
    gesperrt
    geschrieben 1187795878000

    @caribiangirl sagte:

    Jetzt in Ägypten war es auch wieder fürchterlich. Speziell in unserem Hotel (es waren insgesamt 3 Hotels, die anderen 2 konnte man auch mitbenutzen) waren um 9 schon (fast) alle Liegen um den Pool mit Handtüchern belegt. Vereinzelt gabs noch ein paar "herrenlose", die aber leider in der prallen Sonne standen. 40% der besetzten Liegen waren aber stundenlang ohne eine Menschenseele. Vermutlich trieben sich diese Leute in einem der anderen Hotels rum und belegten nur, dass sie am Nachmittag noch ein schattiges Plätzchen am Pool hatten.

    Einmal, als wir auch schon relativ früh wach waren, ergatterten wir noch 2 Liegen unter nem Schirm. Handtücher drauf und ab zum Frühstück. Als wir zu unseren Liegen kamen, waren unsere Handtücher weg und es lagen fremde Leute drauf. Es waren auch deutsche und sie sagten, dass keine Tücher auf den Liegen gewesen wären.

    Unsere Handtücher wurden also geklaut.

    Zum Glück bekamen wir die 2 Tücher ohne Bezahlung ersetzt. Danach ließen wir unsere Hotelhandtücher nicht mehr aus den Augen.

    Ich habe nen richtigen Hals auf die Liegenreservierer, vorallem, wenn sie die Liegen dann stundenlang nicht nutzen!

    LG

    Hallo,

    ja, wir haben das auch, allerdings zum ersten Mal in Ägypen erlebt, dass Liegen am Pool mit Handtüchern belegt wurden. Wir waren im Grand Resort und da wir sonst immer Urlaub am Strand machen uns jedoch der Strand vom Grand Hotel nicht gefiel, waren wir regelrecht gezwungen, wenn wir mal einen Tag am Pool bleiben wollten, diesen Wahnsinn auch mitzumachen!! :? :? :? :?

    Wir halten von dieser Missart im Urlaub absolut nichts. Jedoch hatte man keinerlei Chance gegen 10 Uhr am Pool noch Liegen zu bekommen. Also, sind wir auf dem Weg zum Frühstück am Pool vorbei und haben unsere Strandtücher zum reservieren der Liegen platziert!!

    Das kam in 3 Wochen maximal 3 mal vor und auch nur, wenn wir den Tag am Pool verbracht haben, da wir ansonsten immer auf dem Meer zum tauchen waren. Wir haben auch beobachtet, dass manche Liegen über mehr als 6 Stunden auf diese Weise reserviert blieben, ohne dass sich jemand blicken ließ. Finde ich eine absolute Frechheit. So einen Urlaub werden wir auch nie wieder machen, da wir dass absolut nicht mögen und uns davon auch nicht mehr anstecken lassen wollen.

    Gruss,

    Chrissi

    chrissi
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1187802361000

    @chrissie1959

    6 Stunden waren die Liegen reserviert ohne das jemand kam? Finde ich eine bodenlose Frechheit. Ich bin kein Nörgler oder Unruhestifter, jedoch so etwas würde ich der Hoteldirektion mal melden. Vorausgesetzt sie reagiert dann auch mal. Ansonsten spielt denke ich die Eigeninitiative des Handtuchversenkens eine eigene Animation ;) .

    LG

  • FuerteMarina
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1187809883000

    Hallihallo,

    habe nicht alle Beiträge gelesen, aber, wenn ich das mal so sagen darf, es gibt eigentlich nicht sowas wie : Liege freihalten/besetzten, wenn man wollen würde könnte man wenn keiner auf der Liege liegt aber ein Handtuch drauf liegt, Handtuch weglegen und sich selber hinlegen!

    Ist wahr, so ist das. Also ich könnte auch um 12 aufstehen und bekomme ein Platz, naja gut, jedem selbst überlassen ob mans wirklich macht.

    Rein theoretisch ist es aber so das wenn trotz Handtuch keiner drauf liegt, sich selber hinlegen kann.

    Viel spass am Pool ! =)

    Ich sage nur meine Meinung.. :)
  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1187810997000

    ..., @ carsten, dass du kein Nörgler bist, habe ich schon gelesen.

    Natürlich würdest du Unstimmigkeiten der Hoteldirektion melden. Vorausgesetzt sie reagiert. Hä? ? Weißt du das, bevor du dich meldest.

    Carsten, ich versteh dich nicht :frowning:

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1187811851000

    Wir belegen unsere Liegen, wenn wir zu Strand gehen, nach dem Frühstück, mit Handtuch und Badetasche. Oft gehen wir dann nach einer Weile am Strand spazieren, oder gehen an der Strandbar dann mal nen Kaffee trinken. Oder ins Wasser. Nie länger als vielleicht ne halbe Stunde.

    Trotzdem gibts dann Leute, die die Handtücher und die Tasche wegstellen, weil sie der Meinung sind, wer nicht ständig auf der Liege liegt, hat kein Recht auf die Liege.

    Meist sinds dann die, die erst um 12 kommen und dann nen Platz in der ersten Reihe wollen, mit zusätzlichen Liegen für Handtuch, Tasche usw. zusätzlich.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1187813817000

    KEINER muss ständig auf seiner Liege verweilen. Wo gibts denn sowas :shock1:

    Es ist immernoch ein Unterschied, ob man das Handtuch drauflegt, verschwindet und die Liege erst Stunden später nutzt oder ob man mal spazieren, zum Essen oder wegen mir kurz an die Bar geht.

    Wenn Liegen zu 70 % genutzt werden, sagt keiner was. Wenn aber stundenlang Handtücher darauf geparkt werden, sollte man sie wirklich runterziehen und die Liege selbst nutzen. Ich trau mich das leider nicht :disappointed:

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • FuerteMarina
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1187816929000

    @ cabriangirl

    wenns hart auf hart kommt... kann man wenn keiner drauf liegt das Handtuch runter nehmen... ist leider so... wo es sowas gibt? naja, nicht viele, darunter auch du und ich die sich sowas ned trauen... aber tatsache ist dass man das darf... anspruch auf die liegen, egal ob man nur kurz spazieren geht..

    leider wie das sprichwort : weg gegangen, platz vergangen...

    * ich würde es mir auch ned trauen, wenn aber der punkt erreicht ist und ich sehe den ganzen tag ist kein platz frei, mach ich das schon... ich bin nämlich niemand der zu allen ja und amen sagt und sich ~alles~ gefallen lässt.. *

    Ich sage nur meine Meinung.. :)
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1187821374000

    @ FuerteMarina

    Das ist schön und gut. Wenn man aber dabei erwischt wird, bekommt man unter Umständen Ärger :disappointed:

    Wir haben uns auch kürzlich erlaubt, eine Liege am Strand anzueignen. Es lag ein Handtuch daneben aber nicht drauf. Der Wind muss es runtergewedelt haben. Ich habe mein Handtuch noch nicht richtig ausgebreitet, da hörte ich schon Geschrei aus 10 Meter Entfernung. Eine Russin stürmte auf mich zu und machte mir eben auf russisch klar, dass das ihre Liege wäre. Sie drückte mir mein Handtuch in die Hand und legte ihres wieder drauf. Ich kam mir vor wie ne Schwerverbrecherin :shock1:

    Ein paar Meter weiter fanden wir dann 3 leere Liegen nebeneinander. Die Russin lag aber nicht eine Minute auf ihrer Liege, sondern stand ein paar Meter weiter bei einer Clique. Am liebsten hätte ich sie ihr Handtuch ******* lassen, so wütend war ich!

    Das soll jetzt aber keine Anspielung auf Russen allgemein sein. Ich hab nix gegen diese Leute. Leider war es aber eben eine Russin. Es hätte ebenso ne Engländerin, Deutsche oder Schweizerin sein können. Da hätte ich die selbe Wut gehabt!

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1187857877000

    @gutenmorgen

    oh entschuldige, falsch ausgedrückt.

    Ich meinte "in der Hoffnung das diese reagieren".

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1187858446000

    @caribiangirl sagte:

    Das ist schön und gut. Wenn man aber dabei erwischt wird, bekommt man unter Umständen Ärger :disappointed:

    letztens hat jemand hier geshrieben, ...ich weiß nicht mehr, wer´s war.....

    "dies ist eigentlich die Arbeit des Hotelpersonals, in einem guten Hotel passiert sowas nicht".

    Desto länger ich darüber nachdenke, desto "gewaltiger" stimme ich dieser Meinung zu.

    Die Hotels müssen sich was einfallen lassen.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!