• Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1244806039000

    Marokko. Gute Auswahl an Individualunterkünften, billiger Flug mit Ryanair nach Marrakesch oder Lufthansa nach Casablanca, Mietwagen sind üblich, mit dem Wetter dürfte es im Süden zumindest bis Anfang Oktober noch gut hinhauen.

    Empfehlung: Paar Tage Marrakesch, danach Essaouira als Standort und Mietwagen.

    In Essaouira kann ich das Les Matins Bleus empfehlen, sehr freundlich, sehr sauber, die Betreiber (3 Brüder) sprechen etwas deutsch und gut englisch. Doppelzimmer mit Frühstück um 45 Euro. Es gibt dort aber auch viele Fereinwohnungen und APprtments, einfach mal google fragen.

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1244829655000

    Hallo Sandy,

    wir waren mal Anfang bis Mitte Oktober in Süditalien, das war richtig schön.

    Unser Basis-Lager war in Castelluccio in der Basilikata, dort ist irgendwann vor ca. 50 Jahren die Zeit stehengeblieben. Zum baden sind wir meistens nach Maratea gefahren. In der Umgebung gibt es viele schöne Orte und viel zu sehen.

    Abends ist es in den Bergen um Castelluccio schon ein wenig frisch geworden, aber kein Vergleich zu Deutschland.

    Ansonsten fällt mir zur günstigen Wettergarantie nur Ägypten ein, kommt das nicht in Frage?

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1245007575000

    Warst du schon oft in Marokko? Also dieses Land interessiert uns eigentlich nicht so sehr, muss ich sagen....Bisher waren auch 2 Freunde von mir dort und sie kamen mit den Worten "nie mehr" aus dem Urlaub zurück ;)

    Wir hatten auch schonmal an Sardinien gedacht, sind dann allerdings wieder ein bisschen davon abgekommen. Der Urlaub, den wir bisher in Italien verbracht haben, war zwar recht schön aber dennoch kein Vergleich zu Spanien und Griechenland.

    Von den Orten, die du genannt hast, habe ich bisher noch nichts gehört aber ich werds mir mal anschauen!

    Ägypten fällt auch weg, interessiert uns nicht so sehr und wenn man am Meer sein will, gibt es auch nicht soviele Ausflugsziele in unmittelbarer Umgebung.

    [

    Fuerteventura ist auch nicht so unser Ding, viele Ausflugsmöglichkeiten gibt es da ja auch nicht und es ist doch sehr karg. Wenn Kanaren, dann wohl am Ehesten noch Teneriffa, La Gomera oder La Palma.

    Ja, wir sind schon ein bisschen anspruchsvoll :D Es darf natürlich auch eine Fernreise sein, viell. ist das auch im Anfangspost etwas anders rübergekommen!

    Viele Grüße!

    ===========

    Bitte sei so nett und zitiere nicht Beiträge, die nahezu obendrüber stehen. Das steht auch so in unseren Forenregeln, die Du akzeptiert hattest.

    So blähen wir Threads nicht unnötig auf. Dankeschön..

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1245012312000

    Marokko ist total schön,... eiß gar nicht mit welchem Grund man nie mehr hin will,... gnz im Gegenteil! Ich würde Marokko auch Tunesien und Ägypten vorziehen!!!

    Und für Leute denen alles zu gefährlich ist oder was auch immer ist das beste Reiseziel immernoch Balkonien :laughing:

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1245015152000

    @vickymausi sagte:

    Marokko ist total schön,... eiß gar nicht mit welchem Grund man nie mehr hin will,... gnz im Gegenteil! Ich würde Marokko auch Tunesien und Ägypten vorziehen!!!

    Und für Leute denen alles zu gefährlich ist oder was auch immer ist das beste Reiseziel immernoch Balkonien :laughing:

    ich habe nichts davon gesagt, dass es mir dort zu gefährlich ist.

    Es gibt eben Länder, für die man sich mehr und wieder welche, für die man sich weniger interessiert ;)

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1245015628000

    @San-dee sagte:

    Warst du schon oft in Marokko? Also dieses Land interessiert uns eigentlich nicht so sehr, muss ich sagen....Bisher waren auch 2 Freunde von mir dort und sie kamen mit den Worten "nie mehr" aus dem Urlaub zurück ;)

    Ich war bisher 4x dort.

    Die Freunde würde ich fragen, was ihnen denn konkret nicht gefallen hat.

    Ich kann Dir sagen, was mir gefallen hat:

    - gepflegtere und sauberere Städte verglichen mit anderen nordafrikanischen Ländern

    - halbwegs relaxter Umgang mit der Religion

    - 1001-Nacht-Exotik wie aus dem Bilderbuch mit guten Hotelstandards kombiniert

    - durch den starken französischen Einfluss ist der Kulturschock nicht so krass und man bekommt überall einen ordentlichen Kaffee sowie hervorragende Patisserie und Torten

    - auch sonst ist die Küche sehr gut und man kann sie auch am einfachen Imbiss unbesorgt genießen

    - man kann einen guten Teil des Landes mit der für uns sehr billigen und recht pünktlichen Bahn bereisen-

    - atemberaubende Natur (Wüste, Gebirge, Meer mit endlosen Stränden).

    Mit dem "Schlawinertum" gewisser Jünglinge im touristischen Umfeld muss man halt klarkommen. Die Armut ist gross und jeder versucht, vom grossen Tourismuskuchen ein bisschen was abzubekommen.

    Und soviel bleibt ja auch nicht: Asien oder Duabi für 2 Wochen sind bei Eurem Budget nicht drin, und Südeuropa im Oktober ist wettermässig Glückssache. Zypern ist noch einigermassen wettersicher, aber dürfte auch Euer Budget sprengen.

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1245358058000

    Nochmal danke für deine Antwort!

    Marokko interessiert uns aber wirklich nicht zu sehr...Hat man es dort als Frau auch nicht relativ schwierig? Ich habe mich damit noch nicht wirklich befasst aber meine Freundin meinte, man würde schon etwas von der Seite angeschaut werden, wenn man sich zu freizügig anzieht.

    Und ansonsten: Wir haben gesehen, dass in vielen ferneren Ländern Ferienwohnungen spottbillig sind, wenn wir dann noch einen günstigen Flug bekommen, könnte es budgetmäßig evtl. doch noch reichen, vor allem wenn auch die Unterhaltungskosten in diesem Land nicht so teuer sind. Allerdings haben wir auch noch nicht wirklich eine Richtung, in die es uns ziehen würde.

    Immer her mit den Ideen

  • openminded
    Dabei seit: 1252627200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1252774003000

    Hallöchen,

    mein Mann und ich (26&28) möchten für 2 Wochen abspannen und ein schönes Land anschauen.

    Da meine bessere Hälfte das ganze Jahr schwer körperlich arbeitet,wünscht er sich zumindest 1 Woche (besser 2 Wochen) Entspannung pur aneinem wunderschönen feinsandigen Strand mit türkisblauem Meerwie im Paradies :)

    Reisezeit: 17.10. - max 04.11.

    Ich möcht ihm diesen Wunsch natürlich gern erfüllen ABER:

    wir sind leider noch nicht Urlaubserfahren, waren bisher nur 1xMallorca und 1x Venezuela *schäm* zu mehr hatte das Geld nicht gereicht.

    Jetzt hab ich das Problem, dass ich folgendes unter einen Hut bringen soll:

    - superschöner Strand (nach Möglichkeit weißer Sand) am besten mit keinen Quallen

    - ausgefallenes ruhigeres Hotel mit keinen 500 Zimmern und Massentourismus

    - ggf. Superiorzimmer mit eigenem kleinen Pool oder Jacuzzi (da hab ich schon 5 gefunden!)

    - am liebsten aber Villa / Bungalow im Hotelbereich

    - interessantes Tierreich

    - wo man schön mal 2 oder 3 Ausflüge dazubuchen kann um sich einen kleinen Eindruck vom Land zu verschaffen

    - und direkt am Strand (Wassertemp. mind. 25 Grad)

    - warmes Klima (mind. 26 Grad)

    *lach* ihr sagt jetzt bestimmt: das ist unmöglich unter einen Hut zu bekommen...

    Mein Probem:

    - ich hab ewig gesucht und auch tatsächlich 5 Hotels gefunden, diemeinen Kriterien entsprechen UND auch noch erschwinglich sind (unter1.100 &euro

    ABER

    jetzt musste ich feststellen, dass dort überall Regenzeit ist *schluchz*

    natürlich kann ich mir darunter nicht viel vorstellen, weil ichs nochnie live erlebt hab, aber von 14 Tagen 7 bewölkt und verregnet denganzen Tag wird nicht gerade das sein, was sich mein Mannvorgestellt hat :)

    Ich hatte Hotels gefunden in: Sri Lanka, Bali, Khao Lak & Hua Hin/ Thailand

    Jetzt bin ich ehrlich gesagt langsam am verzweifeln, weil ich nimmer weiß, wo wir noch hin könnten, weil ich so unerfahren bin.

    Ratet ihr uns komplett von diesen Ländern ab wegen dem Wetter?

    Hab auch schon mal an Ägypten gedacht, aber irgendwie reizt uns das nicht sooo sehr.

    Ich wäre euch sooo dankbar, wenn ihr paar Tips bezüglich Wetter und dem richtigen Land und evtl. auch für Hotels hättet.

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1252838865000

    Hallo openminded,

    3 Wochen fern unter 1100€??? Ist ja klar, wenn du was für diesen preis gefunden hast, dass da ein Haken dran ist (Nebensaison--> Regenzeit)

    Versucht es doch mal Last Minute mit Dom Rep oder Kuba. Da sollte dann die Hurrican-Saison vorbei sein und das Wetter und Strand nach euren Wünschen.. Kuba dann auch mit mehr Ausflugsalternativen..

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1252864425000

    Vielleicht probiert ihr es mal mit den Kapverden. Wunderbare Sandstrände, noch kaum Tourismus herrliches Wetter. Mit dem "Tierreich" ist´s zwar nicht so dolle, dafür entschädigt allemal die Landschaft.

    fio

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!