• Lela
    Dabei seit: 1098835200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1148295314000

    Mal angenommen, ihr hättet für einen Urlaub nicht genügend Geld.

    Würdet ihr einen Kredit dafür aufnehmen?

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1148295648000

    Ganz klares "NEIN" von meiner Seite. Jeder mag das halten, wie er will - aber ich möchte meinen Urlaub genießen und nicht am Strand liegen und daran denken, daß ich diese 2 Wochen Sonne, Strand und Meer noch monatelang abbezahlen muß.

    Lieber schränke ich mich etwas ein, wenn das Geld für den Traumurlaub nicht reicht, buche vielleicht ein günstigeres Hotel (da halte ich mich in der Regel ohnehin nur zum Duschen und Schlafen und ggf. zum Essen auf), ein Sparangebot in der Vor- oder Nachsaison, bleibe evtl nur 10 Tage und keine vollen 2 Wochen, etc.

  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1148296022000

    Ich beantworte diese Frage ebenfalls mit einem mehr als deutlichen NEIN! Das würde für mich überhaupt nicht in Frage kommen. Wenn ich kein Geld für den Urlaub hab, findet er eben mal auf Balkonien statt.

    LG Lady Luna

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1148296137000

    Was ich mir nicht leisten kann, kauf ich nicht. Wenn ich mir keinen Urlaub leisten kann, fahre ich nicht. Lieber keine Schulden machen, bevor ich so hoch verschuldet bin, dass der Gerichtsvollzieher kommt und etliches pfändet.

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1148296339000

    NIE im Leben,

    abgesehen von den Zinsen,

    man ist ja noch am zurückzahlen wenn man

    schon lange zu Hause ist.

    Und genau daß fehlt dann wieder für den nächsten Urlaub.

    Ist eine Spirale ohne Ende.

    lg Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • xela411
    Dabei seit: 1121385600000
    Beiträge: 1252
    Zielexperte/in für: Mahdia
    geschrieben 1148296597000

    Auch von mir ein klares NEIN zu dieser Frage!!!

    Ich halte es genauso wie Sina! Wenn ich nicht genug Geld zur Verfügung habe, dann suche ich mir ein günstiges Reiseziel, das für meine Ansprüche und meinen Geldbeutel bezahlbar ist! Meist nutzen wir Frühbucherangebote und Reisen vor, nach oder zwischen der Hauptsaison oder den Ferien! Und ich muß sagen, toi toi toi, bis jetzt haben wir unser Budget nie überschreiten müssen! Wir hatten immer Glück,haben günstig gebucht und konnten unseren Urlaub in vollen Zügen genießen! Und wenn es mal etwas teuer sein soll, dann wird halt ein Jahr nicht in den Urlaub geflogen und dafür dann länger gespart!

    Grüßchen Alex ;)

    die"Aggressive", der größte Werder-Fan oder einfach Alex ;)
  • Lela
    Dabei seit: 1098835200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1148297782000

    Kann euren Antworten allen nur zustimmen

    Ich kam auf diese Frage, da eine Bekannte, die in einem Reisebüro arbeitet, zu mir sagte: ".... was glaubst du, wieviele sich für ihren Urlaub verschulden, diesen das ganze Jahr abbezahlen, um dann im nächsten Jahr das ganze Spiel von Neuem anzufangen".

    Für mich käme dies auch nicht in Frage. Lieber einmal verzichten und zu Hause bleiben.

    LG Lela

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1148299058000

    Einen Urlaub auf Pump könnte ich gar nicht genießen, wenn ich dran denke, daß ich dadurch Schulden hätte und den Urlaub im Nachhinein bezahlen muß.

  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1148299066000

    Hallöchen....

    nein, für mich käme das auch nicht in Frage. Ich könnte den Urlaub dann auch nicht wirklich genießen, das hätte dann alles einen ziemlich bitteren Beigeschmack.

    Vor allem kann es ja dann mal sein, das man für "wichtigeres" plötzlich Geld braucht, und dann bekommt man bei der Bank nix mehr, weil man ja umdegingt um jeden Preis in den Urlaub wollte...

    Grüße, Nina

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1148299233000

    auch von mir ein kategorisches NEIN!

    Begründung: siehe alle Vorredner!

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!