• Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1265017165000

    Bernd/Papa X, darf ich ergänzen (in Fettdruck)?

    ##....aber um an einer Pool- oder Strandbar zu sitzen um den Urlaub dort zu verbringen, sorry, da kann ich zu hause bleiben und mich in meinerKellerbar oder auf meiner Veranda betr..äh beschäftigen...##

    Wie ich oben durchus ernst gemeint schrieb: Ich amüsiere mich immer köstlich über die Strandurlauber, die sich für was Bessere halten als Poolurlauber; denn beide bekommen vom eigentlichen Land nichts mit, wenn sie sich nur am Pool oder Strand rumlümmeln.

     

    Und von einigen hier glaube ich, dass sie es nur als Alibiphrase benutzen, wenn  sie schreiben, jeder solle so Urlaub machen, wie er will. Nicht jeder, der von sich behauptet, er sei tolerant, ist es auch.

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1265018683000

    Zitat entfernt, weil dies bei direkter Antwort entbehrlich ist.

    Ich habe nirgends behauptet, daß ich nicht auch mal in den Pool gehe, wenn einer vorhanden.

    Trotzdem bin ich Strandurlauber und halte mich deshalb keineswegs für etwas Besseres.

    Auch sind wir den halben Urlaub unterwegs um Land und Leute kennen zu lernen !

    Ich habe hier lediglich meine Meinung vertreten und mir ist es wirklich völlig egal wie jeder seinen Urlaub verbringt. Das zur Toleranz.

     

    Gruß

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Minitruckssammler
    Dabei seit: 1183161600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1265019882000

    Im Pool baden gehen wahrscheinlich nur Leute, die zu träge sind, sich zum Meer zu schleppen. Allerdings sollte es jedem sein Ding sein, wo er badet, ob Pool oder Meer. Wenn ich wählen kann, gehts ins Meer. Allerdings gibt es bestimmt auch Menschen, die Angst vor der Tiefe haben und dann lieber den Pool nutzen. Ist kein Ding.

    Was mir nur unbegreiflich ist, ( selbst in Tunesien gesehen ) dass Leute sich einen 1000 Seiten Schmöker mit in Urlaub nehmen und dann zwei Wochen am Pool liegen und lesen. ??????? Warum dann das Geld ausgeben? Kann man doch billiger im Freibad oder Hallenbad haben.

    Also, in Urlaub fahren zum Meer heist doch auch rein ins Meer, sofern das Wetter mit macht. Pool kann ich zu Hause haben.

  • brujera
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1265020243000

    Aber zu Hause hast du weniger Sonne wenn du Pech hast. :laughing:

     

    Spaß beiseite. Ob sich jemand Land und Leute anschaut, nur am Pool oder Meer liegt ist doch denen ihr Problem. Ihr schreibt immer, dass ihr tolerant seid aber regt euch darüber auf. 

    Uns ist es volkommen egal wie jemand seinen Urlaub verbringt. Wir gestalten unseren Urlaub so wie wir möchten und auch da ist es uns egal was andere darüber denken.

     

    Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich (Seneca, römischer Philosoph)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1265023552000

    @sonnenblume0309 sagte:

    ...- nie wieder! Wenn ich nur an die AI-Cocktails denke  :shock1:  ...

    .....

    stimmt. igitt igitt.

    es gibt doch nichts schlimmeres, als in der karibik im puderzuckersand am türkisblauen meer zu stehen und einen frischen cocktail gemixt zu bekommen.

    wohlmöglich noch mit frischen früchten verziert. pfui.

    und wenn der barkeeper dann noch gut gelaunt ein merengue tänzchen hin legt.

    schrecklich..........

    urlaub ist schon was schreckliches. :kuesse:

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1265023700000

    @Bulgarienfan sagte:

    ....... 

    Und von einigen hier glaube ich, dass sie es nur als Alibiphrase benutzen, wenn  sie schreiben, jeder solle so Urlaub machen, wie er will. Nicht jeder, der von sich behauptet, er sei tolerant, ist es auch.

    Gruß

    Manfred

    wo soll ich dir das unterschreiben, manfred. ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1265031619000

    @mabysc sagte:

     

    Ich akzeptiere und toleriere selbstverständlich Poolfans - sie sind doch deswegen keine schlechten Menschen.

    Das nenne ich "gelebte Toleranz"! :kuesse: Im übrigen buchen wir für Badeurlaub (7-10 Tage) seit graumer Zeit nur noch Hotels direkt am Strand und nur mit Pool, auch wenn er oft nicht gross ist. Dann ist jede Option nach Lust und Laune/Wetter/Wellen offen. Allein bei unseren 2 Bulgarienaufenthalten habe ich die Pools nach dem ersten Versuch gemieden, wie der ****** das Weihwasser! Aus unerfindlichen Gründen waren die immer eiskalt.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1265031795000

    Ich bin auch tolerant: weil ich nicht sehe was andere machen!

    Ich bin Egoistisch: weil ich nicht schaue was andere machen!

     

    Aber ein Mal habe ich doch gesehen und geschaut,

    unser Bungalow, war etwas oberhalb vom Pool.

    Wir haben von unserer Terrasse direkt zum Pool gesehen.

    Jeden Morgen hier gefrühstückt,

    jeden Morgen ist das gleiche Paar,

    die gleichen Liegen besetzen gekommen,

    um dann nach dem Frühstück, mit Büchern bewaffnet, 

    sich auf Ihre Liegen beim Pool zu legen. 

    Da haben Sie dann den ganzen Tag gelegen, 

    bis wir am Abend von unseren Ausflügen zurück gekommen sind.

     

    So war das jeden Tag, 2 Wochen lang.

    Jedem das Seine, diese beiden hatten doch dann die optimale Erholung, oder?

  • schmidtbau
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 473
    geschrieben 1265031937000

    @Minitruckssammler sagte:

    Im Pool baden gehen wahrscheinlich nur Leute, die zu träge sind, sich zum Meer zu schleppen. Allerdings sollte es jedem sein Ding sein, wo er badet, ob Pool oder Meer. Wenn ich wählen kann, gehts ins Meer. Allerdings gibt es bestimmt auch Menschen, die Angst vor der Tiefe haben und dann lieber den Pool nutzen. Ist kein Ding.

    Was mir nur unbegreiflich ist, ( selbst in Tunesien gesehen ) dass Leute sich einen 1000 Seiten Schmöker mit in Urlaub nehmen und dann zwei Wochen am Pool liegen und lesen. ??????? Warum dann das Geld ausgeben? Kann man doch billiger im Freibad oder Hallenbad haben.

    Also, in Urlaub fahren zum Meer heist doch auch rein ins Meer, sofern das Wetter mit macht. Pool kann ich zu Hause haben.

    Es gibt Leute die im Winter ins warme fliegen und keine Lust haben fremde Leute und alte Steine zu besichtigen. Lesen am Strand oder am Pool ein oder mehrere Bücher ,deshalb muss man die doch nicht an die Wand stellen und als träge bezeichnen. Es kann sich doch jeder vom Arbeitsalltag erholen wie er will.

  • Anita-Andreas
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1265033177000

    Meiner Meinung nach hat sich jeder seinen Urlaub so verdient wie er es am besten hält. Wir lieben auch das Meer doch bin ich auch öfters mit den Kindern am Pool, denn da kann ich auch mal abschalten und muß sie nicht immer im Auge haben (dann kann ich auch mal ein Buch lesen!!!). Auch Ausflüge sind drin, doch machen wir das meistens halbtags und dann zum Abschuß noch an einen uns noch unbekannten Strand. So sieht man recht viel, doch gibt es auch Tage da will man einfach mal auf einer Liege lümmeln und sich am A... lecken lassen. Dafür ist der Pool super. Zuhause hat man Stress genug da muß ich im Urlaub doch keinen Marathon laufen. Also jeder wie er will. :laughing:

    L.G. Anita

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!