• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1398644805000

    Hallo,

    hatte heute eine etwas erregte Telefonunterhaltung!

    Ein Kumpel von mir war nebst Frau jetzt über Ostern zusammen mit seiner Schwester/Schwager in einem recht hochwertigen 4*-Haus.

    Sind gestern zurückgekommen.

    Alles auch soweit o.k. mit der Ausnahme, dass die beiden Paare Unterschiede in der Quali der zugewiesenen Zimmer hatten!

    Mein Kumpel hatte dort direkt gebucht (so, wie ich auch immer mache), seine Schwester/Schwager allerdings über eine (allseits, auch bei HC bekannte) Hotelbuchungsseite (allerdings nicht über HC).

    Jedenfalls war es so, dass Schwester und Schwager von meinem Kumpel über diese Hotelbuchungsseite ein deutlich schlechteres Zimmer erhalten hatten, obwohl die Preise identisch waren!!

    Ansonsten war alles o.k.

    Hab heute einigen Zoff deshalb gehabt, weil ich ja dieses Haus empfohlen hatte.

    Seine Schwester war jedenfalls etwas sauer!

    War irgendwie blöd gelaufen, dass hier unterschiedlich gebucht wurde.

    Jetzt aber meine Frage:

    War das einfach nur Pech, oder gibt es wirklich solche Unterschiede??

    Könnte ja sein, denn die Hotel verdienen ja sicher bei Direktbuchung trotz gleiches Preises mehr !!

    Namen werde ich keine nennen.

    Wie seht Ihr das ??

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24575
    geschrieben 1398645510000

    Nenne es Zufall, ein hochwertiges 4* Hotel vergibt die Zimmer sicher nicht nach unterschiedlichen Buchungsarten sondern bei gleicher Kategorie schlicht nach Buchungseingang.

    Zudem sind schwammige Begriffe wie "deutlich schlechter" nur subjektiv und nicht besonders aussagekräftig.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1398646796000

    mit "deutlich schlechter" war natürlich die Lage gemeint und das Zimmer soll auch kleiner gewesen sein.

    Ansonsten kein Grund, um zu reklamieren.

    Halt eben nur der Fakt, daß meinem Kumpel über Direktbuchung im Hotel ein besseres Zimmer als seiner Schwester gegeben wurde, die über ein Hotelbuchungsportal dort gebucht hatte. 

    Zufall oder nicht ?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24575
    geschrieben 1398647544000

    Sowohl "die Lage" und "soll... gewesen sein" sind subjektiv und letzteres sogar obendrein noch Hörensagen.

    Ob Zufall oder nicht habe ich beantwortet, war's keiner sollte man "hochwertige 4*" in Frage stellen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1398648745000

    Heisst also konkret - es macht keinen Unterschied, ob Direktbuchung im Hotel oder über Hotelbuchungsportale !

    Man erhält in jedem Fall ein gleichwertiges Zimmer !?

    Davon gehe ich natürlich auch immer aus, trotzdem bevorzuge ich Direktbuchungen im Hotel.

    In konkreten Fall gab`s leider zwischen den Betroffenen eine Mißstimmung !

  • Casuzze
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1398674835000

    Hallo Holzmichel,

    bist du denn wirklich sicher, dass dieselbe Zimmerkategorie gebucht wurde? Kann es eventuell sein, dass über den Veranstalter (aus versehen oder nicht) ein "Best Price" Zimmer gebucht wurde anstatt einem "normalen" Standardzimmer?

    LG

    Urlaub 2017 Lanzarote / Korfu
  • dasto
    Dabei seit: 1302048000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1398675874000

    Was ich schon persönlich erlebt hab ist, dass Reisende welche direkt beim Hotel gebucht haben, bei freien Kapazitäten (oder bei Überbuchung der eigentlichen Zimmerkategorie) gratis ein Zimmerupgrade erhielten.

    Bei gewissen Hotels wird darauf auf der Hotelhomepage auch hingewiesen. Und ich finde es auch nichts als logisch, dass das Hotel lieber Gäste hat, welches direkt bei ihm bucht.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22398
    geschrieben 1398676636000

    Das ist sicher von Fall zu fall verschieden, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass es Hotels gibt, wo man besser untergebracht wird, wenn man direkt bucht.

    Ich hatte letzten Herbst über booking.com ein Hotelzimmer einer internationalen Kette in Ostrava (CZ) gebucht. Das Zimmer war in Ordnung, allerdings hatten wir ein Doppelbett, das nur 140 cm (!) breit war.

    Ich hab später per Mail die Guest Relation der Hotelkette kontaktiert, und gefragt, ob das schmale Bett eine Bestrafung dafür ist, dass ich bei einem Vermittler gebucht habe. Die Antwort fand ich genial. Man hat sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigt. Das Mail endet mit dem Satz:

    Sollten Sie weitere Informationen benötigen kontaktieren Sie bitte die Agentur bei der Sie die Buchung vorgenommen haben.

     

    Im Grunde heißt das: Buchen Sie eben das nächste Mal direkt über unsere Seite. Das werde ich künftig nach Möglichkeit auch machen, die marktbeherrschende Position der Hotelvermittler ist mir eh suspekt.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Jesla
    Dabei seit: 1159315200000
    Beiträge: 210
    geschrieben 1398683535000

    Also erst mal ist es für den Hotelier nicht wirklich rentabler, wenn bei ihm direkt gebucht wird. Natürlich ist der Preis/ Gewinn meist höher, aber es geht ja da um einzelne Buchungen. Arbeitet der Hotelier mit Veranstaltern/ Vermittlern zusammen, verkauft er ja eine viel größere Menge an Zimmern, was ihm im Endeffekt mehr einbringt. Aus diesem Grunde machen es ja auch viele Hotels so... So gesehen macht es also keinen Sinn, bei Direktbuchungen bessere Zimmer zu vergeben als bei Buchungen über Dritte.

    In diesem Fall gibt es verschiedene mögliche Erklärungen, zumal die Aussagen wirklich etwas schwammig sind. Normalerweise sollte man bei Buchung der gleichen Kategorie auch ein gleichwertiges Zimmer erhalten. Ist natürlich die Frage, ob es wirklich die gleiche Kategorie war oder ob es da ein kostenloses Upgrade z.B. wegen Überbuchung gab, eine Anmerkung wie "Best Price" oder Ähnliches übersehen wurde ober ob es nur am persönlichen Empfinden liegt, weil das eine Zimmer vielleicht im EG, das andere im 1. Stock lag.

    Aber mal eine andere Frage? Haben die denn nicht vor Ort reklamiert? Dann hätte man vielleicht eine Antwort erhalten...

    Verallgemeinern, dass man bei Direktbuchungen vermeintlich bessere Zimmer erhält, kann man es jedenfalls nicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!