• Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3085
    geschrieben 1468431594000

    kkneip,

    ich glaube zu wissen, auf was vonschmeling anspielte, weil ich davon auch betroffen war und Du bist damit nicht im Ansatz gemeint.

    Es gab tatsächlich in den letzten 48 Stunden ein paar unschöne Dinge im Hintergrund, die offensichtlich den Forenfrieden noch zusätzlich stören sollten, dadurch wurde aber erst richtig klar, was hinter so mancher öffentlichen Klage und Beteuerung tatsächlich so steckt.

    (Übrigens, diesbezügliche Nachfragen per PN oder so werden völlig aussichtslos bleiben, versucht es erst gar nicht.)

    Egal, ich weiß, dass ich mir bezüglich irgendwelcher Verschwörungen nichts vorzuwerfen habe, ich bin zum Leidwesen einiger oft recht deutlich und hasse es wenn jemand auf seinem Irrtum oder sogar bewusst falsch wiedergebenen Informationen beharrt und dann garstig wird, weil ihm jemand widerspricht.

    Getreu meinem Sternzeichen werde ich dann noch garstiger und darin bin ich wirklich gut!! Ihr könnt meine Mutter fragen, die kennt das am längsten.  ;)

    Zukünftig werde ich mich bei Antworten zunächst ein wenig zurückhalten, aber wenn jemand wirklich meint, mich angreifen zu müssen, bekommt er meinen Stachel zu spüren. Da gibts kein Pardon, wer respektlos ist, hat auch keinen Respekt verdient.

    Denkt dran, everybody's darling is everybody's Depp!  Das hat der Franz-Josef gerne gesagt und ihr wollt ihm doch nicht wirklich die Intelligenz absprechen, oder?

  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1468434064000

    @Mam62: Mir ist bekannt,dass PN`s nicht auf Forenebene diskutiert werden dürfen.Wenn nun aber Hetzkampagnien und dergleichen über die PN Funktion operiert werden, so halte ich es fast schon verpflichtend, dieses zu thematisieren.

    Es kann doch nicht sein,daß im Hintergrund fiese Dinge passieren (die sich dennoch auf Forenebene wiederfinden) und man muss den Mantel des Schweigens drüberlegen bzw. darf nur Andeutungen machen!

    Kann/muss man in so einem Fall keine Ausnahme machen? So wäre dieses Thema vom Tisch und es kann nicht wahllos im Hinterhalt gehetzt werden...was kann denn passieren?

    Ich weiß nicht,wie ich reagieren würde,aber extreme Frechheiten würde ich mir nicht bieten lassen und die betreffende Person auch öffentlich anscheißen...Irgendwann is aber dann auch Feierabend!

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14332
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1468434518000

    @Nibjnile 

    Die PN haben im Forum grundsätzlich nichts zu suchen!

    Sollte Du welche mit beleidigendem o.ä. Inhalt bekommen, kannst Du diese mit dem Button "Spam melden" an HC weiterleiten.

    LG 

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person!
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3085
    geschrieben 1468435025000

    Nibjnile, grundsätzlich bin ich ja Deiner Ansicht und war auch kurz davor, nur wird das sehr wahrscheinlich dann wieder andere auf den Plan rufen, was dann alles wieder hochkochen läßt, ich denk das muss nicht sein.

    Ich denke, dass da jetzt bereits genug Schreck entstanden ist und weil ich mich auch bereits wieder beruhigt hab, lass ich das mal auf sich beruhen. Muß mich hier nicht übers Niveau aufregen... ;)

    Vielleicht sollten aber wirklich zukünftig die Vorgehensweisen öffentlich gemacht werden, so kann man Übeltätern, auch im wirklichen Leben, meist am schnellsten den Wind aus den Segeln nehmen.

  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1468435191000

    @Sokrates: Ich weiß....es werden aber Andeutungen gemacht und diese verwirren User und Threads!

    Letztenendes werden PN Streitigkeiten über "bashing" auf Forenebene ausgetragen,da man die scheinbar "sichere" Variante der PN weiterhin für fiese Hetze nutzen kann.

    Ich habe einige User bereits gefragt,was denn bei einer Meldung dieser PN`s passiert - häufig nichts! Dann kann es ja munter weitergehen!

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17684
    geschrieben 1468435706000

    @'vonschmeling' sagte:

    Ganz offen: Ich brauche keinen Godfather der Deeskalation, ich verlasse mich ganz gerne auf meine Instinkte und sehe mich nicht in der Position eines notorischen Provokateurs.

    Weder werde ich mir mit Usern in den Armen liegen, die sich geradezu frenetisch und mit den wahrlich hinterletzten Methoden der Untergrundarbeit in diesem Forum hingeben, noch verweigere ich nach einer aufrichtigen Entschuldigung die Friedenspfeife.

    Ich moppere auch nicht, ich prangere subversive Hetzcampagnen an, deren Existenz inzwischen auch den Forenverantwortlichen bekannt sein dürfte.

    Es stört mich nicht in einem offenen Schlagabtausch auch mal richtig zusammengefaltet zu werden, argumentativ gut gerüsteten Widerspruch zu erhalten oder zu einer Haltung oder Ansicht keinerlei Zustimmung zu erfahren. Was mich hingegen gewaltig stört sind billige Verleumdung, niveaulose Beschimpfungen oder was diesen scheinheiligen Forenniveaurettern noch so alles einfällt in ihrer pathologischen Missgunst.

    Vielen Dank werte vonschmeling, Sie haben mir die Arbeit erspart, meine zukünftige Haltung trotz der hier - auch von mir in gewissem Maße begrüßten - Deeskalationsstimmung zu formulieren!

    Ergänzend zu Mam62`s Beitrag möchte ich erwähnen, daß diese Hintergrundstalkerei nicht erst seit 48h läuft, ich hatte es weiter vorne schonmal angesprochen. Da ich sowas auf den Tod hasse und auch damals schon Beteuerungen kamen, es künftig zu unterlassen, jetzt aber zumindest wieder eine Protagonistin daran beteiligt ist, ist der Drops für mich gelutscht und die Deeskalation für mich leider nicht bei allen Diskutanten zu erwarten.

    Zweite Chance ist ok, dritte gibbet bei sowas von mir nicht und Hinterfotzigkeit scheint eine Eigenschaft zu sein, die nicht umkehrbar ist!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • kkneip
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 840
    Verwarnt
    geschrieben 1468435820000

    @rumsstein: sorry, aber ich sehe das anders. Mein "Schade" war ehrlich gemeint, weder ironisch noch sollte es irgendeine Anspielung sein.

    Wenn natürlich sich in den letzten 48 h Dinge  hinter den Kulissen abgespielt haben, von denen ich nichts weiß und in die ich auch mit Sicherheit nicht involviert war, dann erscheint das alles natürlich in einem anderen Licht, aber da bin ich dann unbedarft und unabsichtlich hineingetappt.

    An VS : OK, sorry.

    Mam: ich muss es nicht wissen und werde sicher auch nicht nachfragen.

    PS.: Ich bin auch Skorpion....

    Cold war kid (Billy Joel)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 17851
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1468437319000

    Es gibt diese Zündeler und Selbstdarsteller hinter den Kullissen, die aus einem Lagerfeuer einen Buschbrand entfachen. Vorsicht! Der Wind kann ganz schnell drehen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40923
    geschrieben 1468437537000

    @kkneip

    Es gab eine einzige Userin, die mich regelmäßig und zuverlässig zur unvermeidbaren Kernschmelze gebracht hat, ansonsten hab ich mich ganz gut unter Kontrolle. Deshalb ziehe ich mir diesen Selbstreflexionsschuh nicht an, ich übe das mehrmals täglich, im Beruf und in meiner freien Zeit. Deswegen ist auch nichts "Schade!" an meiner Haltung - abgesehen vielleicht vom in den Armen liegen.

    Die Intension eines solchen Aufrufs ist rechtschaffen, aber wenn mein Name im Abspann erscheint nehme ich Stellung.

    Die von dir geforderte innere Einkehr ist dringend zu empfehlen, aus meiner Sicht hast du sie jedoch genau den ehrlichen Nasen nahegelegt, die sich stellen und ihre zuweilen unkomfortablen Ansichten offen vertreten.

    @Nibjnile.

    Ich habe die Sachverhalte konkret benannt, es geht um Verleumdung, Respektlosigkeit und Falschbehauptungen - und wie doc bereits sagte geschieht das nicht zum ersten Mal.

    Weshalb das für Thread und Leser "verwirrend" sein soll kann ich nicht begreifen.

    Verwirrend - jedenfalls für mich! - ist die negative Energie, die da aufgebracht wird, die Skrupellosigkeit mit der sich des Mediums PN bedient wird und insbesondere die scheinbar vollkommen naive Auswahl der Adressaten.

    Gerne hätte ich vermieden hinter jedem Widerredner einen Intriganten vermuten zu müssen, das lässt sich aber angesichts der Gutmenschallüren, mit welchen sich auf Forenebene dargestellt wird, kaum mehr vermeiden.

    Ich bin generell ein verzeihlicher Mensch, aber Hinterfotzigkeit ist für mich unverzeihlich.

    Nachsicht habe ich mit gewissen Haudegen, die mir auch auf Forenebene gelegentlich mal die Blutgrätsche machen - wenn auch nicht mit jeder ihrer Handlungen. Allerdings glaube ich, dass genau die absolut bereit sind ihre Haltung und ihr Tun zu überdenken und vielleicht sogar ein wenig betroffen von der Auswirkung.

    Things aren't different. Things are things.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1468437948000

    Zitat doc

    ...."t, ich hatte es weiter vorne schonmal angesprochen. Da ich sowas auf den Tod hasse und auch damals schon Beteuerungen kamen, es künftig zu unterlassen, jetzt aber zumindest wieder eine Protagonistin daran beteiligt ist, ist der Drops für mich gelutscht und die Deeskalation für mich leider nicht bei allen Diskutanten zu erwarten."....

    es ewartet vermutlich auch niemand, dass sich jetzt plötzlich alle harmonisch in den Armen liegen und gegenseitig blumenkränze in die Haare flechten, Holger. 

    Es wird immer Menschen geben , mit denen kommt man einfach nicht zurecht. 

    Das wird wohl auch immer so bleiben. Ist ja auch nicht tragisch, solange alles im Rahmen der Regeln belibt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!