• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7079
    Verwarnt
    geschrieben 1320268179000

    @soosi sagte:

    ...in der DDR wurde kein Englisch gelehrt und ohne diese Sprache dürfte es in einigen Destinationen schwierig werden...

    Hallo soosi,

     

    das ist so nicht ganz richtig. Pflichtfach war russisch, doch wer wollte, konnte freiwillig und zusätzlich auch Französisch und Englisch lernen. Ich hatte fünf Jahre Schulenglisch, das hat mir schon öfter weitergeholfen, doch zwingend erforderlich finde ich es nicht, in HC-Sprache würde ich sagen: hilfreich ;)

     

    Und mein gestriges min.18+25 auf Deine Frage war auch mehr als Spass gemeint, mit 18 ist man volljährig, plus die Ehejahre, meist ist man so um die (+/-) 50 Jahre zur Silberhochzeit, manchmal bestimmt auch älter, wenn bei einigen der erste Versuch nicht geklappt hat. Insofern stimme ich Dir zu, dass man ab einen gewissem, hohen Alter (wobei 60 dabei sicher noch keine Rolle spielt) vielleicht nicht mehr ganz so den Strapazen einer Fernreise gewachsen ist, doch man ist so alt, wie man sich fühlt und wenn die Gesundheit und der Geldbeutel mitmacht, alles kein Problem...

     

    und um auf das Thema zurückzukommen, vielleicht meldet sich milo46 hier nochmal mit seinen Vorstellungen (ich habe ihm gestern abend noch eine PN geschickt) und ich hoffe, er findet etwas Besonderes nur für sich und seine Frau,

     

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1320274693000

    Hallo Peter,

     ich bin mit Deiner Meinung vollkommen eins.

    Meine Freunde so um die 40-50 aus dem Osten haben keine internationale Fremdsprache....erlernt/wollen/können,deshalb habe ich ja angefragt...

     

    Für mich spielt halt Alter/Destination schon eine grosse Rolle...allein der Interessen wegen,aber vielleicht meldet sich der TO nochmals um etwas mehr info zugeben...

     

    LG

    Frank

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Einsteller
    Dabei seit: 1194652800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1320278931000

    Hallo Zusammen

     

    Hallo milo46

     

    Uns erging es genau so wie euch. Doch dürft ihr nicht an euren Fremdsprachen Kenntnissen zweifeln. Wir haben auch nur wenig Englisch Kenntnisse und sind überall durch gekommen. 20.Hochzeittag erlebten wir in der DomRep, Super. Silberhochzeitsreise ging es zunächst 3Tage nach Singapur, im Anschluß 3Wochen nach Bali. Dort wiederum machten wir bei einen, dort Lebenden Östereicher, eine drei Tage Rundreise um Land und Leute kennen zu lernen und danach hatte der Östereicher einen Pfarrer besorgt und wir uns noch mal ein Eheversprechen gegeben. Am Abend gab es dann ein wunder schönes Candle Light Dinner in seinem Privatgarten. Natürlich war das von mir so bestellt worden, nur meine Frau wußte bis fünf Minuten vorher nichts vom Eheversprechen. Und das mit dem Pfarrer gabs doch bei uns im Osten auch nicht bei jeden, oder? Billig ist das alles nicht ganz, aber dann kann es die Bucklige Verwandschaft nicht mehr bekommen. Unterm Strich gibt es bestimmt jedemenge schöne Flecken um seine Silber Hochzeitsreise zu verbringen. Wenn du mehr wissen willst, dann schreibe mir eine Nachricht, gillt auch für alle anderen.  

     

    MfG

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • sitzecke
    Dabei seit: 1375920000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1376057019000

    Hallo zusammen

    Wir suchen ein Urlaubsziel im Feb/März 2014 um unsere Silberhochzeit zu feiern.

    Eigentlich hatten wir die Kapverdischen Inseln ausgesucht, jetzt bin ich aber etwas unsicher geworden wegen dem Wind und den dauerhaften roten Flaggen am Meer.

    Gibt es zu dieser Jahreszeit überhaupt bezahlbare Alternativen?

    Als Budget hatte ich mir um die 2000 Euro pro Person für 14 Tage vorgestellt.

    Wir brauche keinen Trubel, eigentlich nur einen schönen Badeurlaub.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26537
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1376089004000

    Wie wärs mit den Kanaren?? Flugzeit von 4h, schöne Hotels, angenehmes Klima im Februar/März.......oder sowas wie Kanaren-Kreuzfahrt - mit dem Budget könnte es zu dieser Jahreszeit dafür auch klappen - evtl. 1 Woche Kreuzfahrt+1 Woche Badeurlaub Kanaren......wäre doch was fürs Jubiläum, oder?? ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • sitzecke
    Dabei seit: 1375920000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1376120402000

    Danke für den Tip aber haben uns umentschieden.

    Es wird jetzt Kuba oder die Dominikanische Republik, auch wenn es ein langer Flug wird.

    Habt Ihr da bestimmte Hotels die wir nehmen sollten?  :D

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5939
    geschrieben 1389369189000

    Ja, große Anlässe werfen ihre Schatten voraus ;)   und wir machen uns erste Reisegedanken für April 2015 - eine richtig große Traumreise ist leider finanziell nicht drin.

    Erste, unsortierte Gedanken gehen in Richtung Thailand oder Sri Lanka - passt das überhaupt vom Reisezeitraum her?

    Ausflüge kann man sicher vor Ort buchen, oder gibts da auch gute Tipps? Welche Region wäre zu empfehlen (wir mögen es nicht zu abseits).

    Unsere letzten Urlaube haben wir am Roten Meer in Hurghada verbracht, Schnorcheln ist also auch was für uns.

    Ich freu mich also über jeden hilfreichen Rat - vielen Dank schon vorab.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!