• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1237996699000

    Modiho, gewünscht sind schon eher mal neue Aspekte und nicht das Herunterbeten von Zahlen, Differenzen und Prognosen einiger hier, da vor allem letztere eh nicht zutreffend sind.

    Es geht um die Kiese des Tourismussektors und eben nicht um Auswirkung der allgemeinen Finanzkrise auf den Schiffbau, Autokauf oder ähnlichem, dieses Thema hatten wir bereits in voller Breite und mit mindestens 10fachen Loopings in den Argumenten...

  • Modiho
    Dabei seit: 1187913600000
    Beiträge: 512
    geschrieben 1237996811000

    :shock1: Das ist allerdings richtig, muß ich Dir recht geben.

    It´s nice to be a Preiss, but it´s higher to be a Bayer and the highest of all rank is to be an mittelfrank
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1237996980000

    "Eine Veranstalterkrise " schreibt Tirrenia.

    Was kann man dagegen tun? Warum vermisse ich Weitsicht, Umsicht und

    Kundenansprache in offenbar schwierigen Zeiten?

    Keine Ideen außer Preissenkungen?

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1237997253000

    @privacy sagte:

    Warum vermisse ich Weitsicht, Umsicht und

    Kundenansprache in offenbar schwierigen Zeiten?

    Weil´s denn meisten klassischen Veranstaltern noch gar nicht so schlecht geht, wie viele hier vermuten.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1237997628000

    @hema2812

    Mein Kommentar zu deinem Beitrag: Gefühlte Volkswirtschaft.

    @CaptainJarek

    Man stelle sich vor, Marktforscher im Reisemarkt und GfK Mitarbeiter die den Markt untersuchen, würden TC/Neckermann nicht berücksichtigen weil die nach Meinung von CaptainJarek ein Konzern sind. :laughing: :rofl: :rofl: :rofl:

    Und TUI berücksichtigt CaptainJarek auch nicht, weil TUI kein deutsches Unternehmen ist :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: Ist Öger auch nicht, wird aber von CJ wiederrum akzeptiert

    Dieser "Rest der da so an der Spitze rumhängt" (O-Ton CJ) repräsentiert über 40% des gesamten Umsatzes. Aber das geht CJ nichts an. :rofl: :rofl:

    Also bitte zurück zum Thema und wenn Zahlen, dann bitte fundiert und nicht "je nach Betrachtungsweise", wie CJ hier schreibt.

    Im deutschen Automobil-Markt würde CJ Opel, Ford, Fiat, Volvo, Toyota und weitere nicht zählen, sind ja keine deutschen Untenehmen. Und VW/Audi auch nicht, ist ja ein Konzern. :rofl: :rofl: :rofl:

    Viele Grüsse an die Marktforschung.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1237998152000

    @curiosus

    Hallo,

    warum schreibst Du, dass die Prognosen (letztere) hier nicht zutreffen oder habe ich diesen, Deinen Satz falsch verstanden ?

    Wie ist denn Deine Meinung und Deine Prognose. Und was trifft denn Deiner Meinung nach zu.

    Einfach hier schreiben, dass bestimmte Prognosen nicht eintreten werden ist leicht.

    Gruß und gespannt auf Deine Antwort,

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Modiho
    Dabei seit: 1187913600000
    Beiträge: 512
    geschrieben 1237998729000

    :shock1: Ich bin ziemlich sicher, das die Negativprognosen die hier voran gestellt wurden auch so eintreffen werden, dazu muß ich nicht Wirtschaft studiert haben, da genügt gesunder Menschenverstand und Lebenserfahrung :shock:

    Nur 1 und 1 zusammen zählen

    It´s nice to be a Preiss, but it´s higher to be a Bayer and the highest of all rank is to be an mittelfrank
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1237999463000

    @UteEberhard

    Jetzt lass mal die Kirche im Dorf!

    Ich habe lediglich die von Dir in den Raum gestellten Aussagen bzgl. einer Marktrelevanz von SLR relativiert. ( Und ich habe das auch - fundiert - mit den entsprechenden Zahlen belegt. )

    Ich berücksichtige natürlich auch die Größen von TUI und TOC ... aber SLR ist nunmal die Nr. 5 oder 6. bei den deutschen Reiseveranstaltern, Öger ist übrigens auch ein deutscher Veranstalter. Wenn man die englischen Firmen und Konzerne wie die REWE hinzuzählt immerhin die Nr. 8!

    Und ca. 500.000 Urlauber sind im letzten Jahr mit SLR verreist.

    Das ist ein Big Player im deutschen Markt und keine zu vernachlässigende Größe ... vor allem dann nicht, wenn er wachsendes Geschäft meldet, während der Marktführer im Minus steht.

    TUI Travel plc hat übrigens heute neue Zahlen rausgegeben, das Minus schrumpft.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1237999506000

    UteEberhardt, dann beschäftige Dich bitte einmal mit ein bisschen Wirtschaftswissenschaften. Was derzeit im internationalen Markt abläuft ist quasi "Neuland" und demzufolge laufen die bisherigen Muster der Prognosen ins leere. Dazu kannst Du gerne einmal Beiträge von Hickel oder auch Kreutzer bemühen um zu erkennen was da alles an "albernen" Glaskugeldeutungen als "Prognosen" der Bevölkerung suggeriert werden soll... ;)

    +++Ende OT+++

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1238000922000

    Hallo curiosus Also hören wir von Dir keine Prognosen und haben soeben von Dir gelernt, das Prognosen in der gegenwärtigen Situation alberne Glaskugeldeutungen sind.

    Vielen Dank, dass ich (wir) von Dir hier etwas Nachhilfe in den Wirtschaftswissenschaften erhalten.

    Das aber gerade Rudolf Hickel nicht unumstritten ist, dürfte doch gerade Dir (Bremen) bekannt sein.

    Jetzt aber wirklich zurück zum Thema.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!