• toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1239798599000

    Zitat: .....Die Reiseveranstalter versuchen zwar, den Deutschen mit allen Mitteln den Mund wässrig zu machen,....

    :shock1: Mit welchen Mitteln ? Hab ich was verpasst ?

    Ich dachte Länder wie Ägypten hätten die Preise sogar angezogen, das in der Witrschaftskrise ? Es werden doch eher Flüge gestrichen oder es wird am Personal gespart, aber von innovativen Ideen oder "Mund wässrig machen" sind die Reiseveranstalter so weit enfernt wie die Erde vom Mond. Man wird es wie schon 2001 machen, aussitzen und auf bessere Zeiten hoffen.

    viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1239805745000

    Der verlinkte Artikel ist 6 Wochen alt :shock1:

    @toro12 sagte:

    Man wird es wie schon 2001 machen, aussitzen und auf bessere Zeiten hoffen.

    Na ja, ganz so einfach dürfte es für viele Veranstalter nicht werden ... aber prinzipiell ist das sicher nicht der schlechteste Weg. :D

    VG.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1239806926000

    Außerdem dürfte man dazu diesmal mehr "Sitzfleisch" brauchen :laughing:

  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1239808539000

    Die großen wie TUI & TOC sind doch so in ihren Strukturen fest gefahren, dass ihnen eh nichts anderes übrig bleibt als zu warten. Ich würde sogar so weit gehen, dass ich ihnen den Willen abspreche, was zu ändern...

    viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • chinamoon
    Dabei seit: 1147219200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1239809607000

    Hallo,

    ich hoffe nur, dass auch wirklich viele Reisende nicht im üblichen Umfang Urlaub buchen, sondern den Veranstaltern ebenfalls die rote Karte zeigen und diese somit auf ihren Reisen sitzen bleiben. Mag sein, dass diese nur die Kontingente reduzieren und Flüge streichen, aber ob sie damit langfristig Reisewillige anlocken oder eher noch mehr verschrecken, ist die FRage.

    Ich bin der Meinung, dass gerade in den letzten Jahren die Preise für Urlaubsreisen massiv in die Höhe gegangen sind und mich hat es eh schon immer gewundert, dass sich da nichts tat....gebucht wurde immer- hoffentlich ist es nun soweit und die RBs und Veranstalter müssen wieder den Kunden nachrennen...wäre wünschenswert.

    Denn ich weiss noch aus Buchungen aus der DM Zeit, dass eine Ägyptenreise in eine 4-5 Sterne Hotel bestimmt nicht pro Person in der REgel 3000 DM gekostet hat ( wie jetzt bei Umrechnung )........

    Ich werde jedenfalls dieses Jahr nicht um jede Preis buchen , sollte es z.B. in Ägypten wirklich noch teurer geworden sein, werde ich dankend verzichten.... :p

    Gruß, Maria

  • chinamoon
    Dabei seit: 1147219200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1239810135000

    alfie 77 schrieb :

    """also ich begrüsse es wenn die großen Reise Konzerne auch endlich ein Stück der Krise abbekommen.

    Dann kommen Sie vielleicht von Ihrem hohen Roß etwas runter...profitieren können dadurch ja die Urlauber.

    Es ist ja nicht mehr normal wie sich die Preise in den letzten 5 Jahren entwickelt haben (zu ungunsten der Reisenden).

    Aber aktuell scheint es ja noch sehr gut zu laufen...denn Preissenkungen habe ich nicht feststellen könen!Im Gegenteil!!

    Gleiches gilt für die Autobranche,aber das ist ein anderes Thema.

    Ich erinnere mich noch an ein Interview von einem "MANAGER" von einem großen Reiseunternehmen, Ende 2008 zum Thema Krise!

    Kurz zusammengefasst und in deutlichen Worten:"Wir erwarten SUPER UMSATZ Zahlen durch volle Hotels und haben es nicht nötig Preise zu senken, WIR NICHT!!"

    Tja es kommt immer anders...knappe 3 Monate später wird auf höchstem Niveau gejammert!!!Arme Reisekonzerne...""""

    Sorry, dass ich das alles nochmals aufliste - hatte ich erst nicht gefunden- trifft voll und ganz meine Meinung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß; Maria

  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1239810226000

    @chinamoon

    es wird aber nicht viele geben, die so wie du "freiwillig" verzichten, die meisten Heimurlauber werden verzichten müssen. Wir sind nicht um sonst die Urlaubsweltmeister, darauf bauen die RV doch. Sollten die Zahlen wirklich dramatisch einbrechen, kan man immer noch die Wirtschaftskrise verantwortlich machen.

    Vielleicht ändern wir unser Reiseverhalten, aber verzichten werden die Meisten nicht. Vielleicht wird es dann ein Bungalow an der Adria, statt die Fernreise...

    viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14923
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1239877135000

    Fest steht, dass es keineswegs alle touristischen Destinationen trifft.

    Es gibt eben Urlaubsziele die mehr-und solche die wenig oder kaum betroffen sind!

    Gerade die Türkei ist offensichtlich der klare Gewinner. Wenn viele Hotels schon heute gut oder sehr gebucht sind(nicht nur aus Deutschland, wohlbemerkt) und Hoteliers jetzt schon von einer hervorragenden Buchungslage reden, dann zeigt spricht das Bände! Manche Hotels liegen schon jetzt bei 80 % Auslastung!

    Und die Reiseveranstalter haben von Anfang an klar nach Urlaubszielen unterschieden. Die Türkei läuft fast überall sehr gut!

    Hotels, die bei HolidayCheck mit über 90 % bewertet wurden, sind schon jetzt rar, das sind Fakten.

    Und noch eines: Die Preiserhöhungen, die auch hier immer wieder viel zitiert werden, kommen auch aus den Hotels.

    8 % und mehr Steigerung bei den Preisen für die Hotelleistung wurden durchgesetzt. Wir sollten nicht vernachlässigen, dass auch-um beim Thema Türkei zu bleiben- die Kosten dort ganz enorm gestiegen sind.

    Müssig zu schreiben, dass wir in Deutschland immer noch die niedrigsten Preise für die Hotelleistungen in den Zielgebieten zahlen(Pauschalreisen).

    In Deutschland herrscht ein gnadenloser Wettbewerb unter den Veranstalter, daher kann sich kein einziger erlauben, hier ungestraft einen Schluck aus der Pulle zu nehmen!

    Die knallharte Einkaufsmacht der Veranstalter und der damit beauftragten Incoming Agenturen ist der Vorteil für die Touristen aus Deutschland.

  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1239878777000

    @Günter/Holidaycheck

    Wie entwickeln sich parallel die Länder wie Spanien ( Andalsien, Kanaren ) ?

    Verlieren diese Destinationen stark ? Findet dann doch die besagte Verschiebung statt. Die Leute weichen dann auf einen kostengünstigeren Urlaub aus, verzichten werden dann doch nur wenige.

    Kostengünstigerer Urlaub = weniger Umsatz = Großes Geheule der RV.

    viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1239884720000

    Umsatz ist nicht die primär relevante Größe eines Reiseveranstalters. Bedeutender ist der Ertrag pro Pax.

    Einem Reiseveranstalter ist es lieber er schickt 500.000 Pax in die Türkei und hat einen durchschnittlichen Ertrag von 18,- EUR pro Pax, als das er z.B. 600.000 Pax nach Spanien schickt aber nur 14,- EUR pro Pax herausbekommt. Klar würden die 600.000 Pax in Spanien in absoluten Zahlen mehr "Umsatz" machen, aber das spielt verglichen mit den Erträgen eine untergeordnete Rolle.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!