• toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1238700545000

    @erik e.

    diese Aussagegen überraschen mich auch.

    Man müsste mal wissen was ein Durchschnittsreisender 2008 ausgegeben hat und dann mal abwarten, was dieser 2009 ausgibt. Auch HC muss dann viel mehr Reisen im unteren Preisegment verkaufen, um den gleichen Umsatz, Gewinn zu erreichen.

    Vielleicht hat auch HC, andere Konditionen ausgehandelt. ;)

    Wie soll das in diesen Zeiten funktionieren ? Wenn die Mitte sich nach unten verschiebt, wird doch niemand jetzt öfters verreisen, oder ? Man bucht doch günstiger, aber nicht öfter...

    Außer, die Mitte bucht plötzlich im unteren Preissegment bei HC. ;)

    Vielleicht sollte man ne Prämie im Tourismus einführen, für einen Urlaub in Deutschland zahlt der Staat die Summe X beim Umsatz Y.

    viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1238701868000

    Ich halte das Statement von Stefan Winners durchaus für realitätsnah.

    Bei einem 2-wöchigen Aufenthalt in einem 5-Sterne-Haus für 4000,00 EUR mag der ein oder andere gerne auch auf HC verzichten können. Er kann sich höchstwahrscheinlich sicher sein, durch Bewertungsportale keine 48 % Weiterempfehlungsrate zu entdecken.

    Der krisengeschüttelte Reisewillige wird dann sensibel, wenn es nur noch ein 3-Sterne-Haus für 1000,00 EUR sein darf. Und hier nimmt er dann wohl eher die Dienste eines Bewertungsportals in Anspruch.

    So denke ich, ist die Aussage zu verstehen.

    Ob nun tatsächlich vermehrt ins Billigsegment gebucht wird, sei mal dahingestellt, wenn es aber so sein oder kommen sollte, so würde ich die Winners'sche These unterschreiben.

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43140
    geschrieben 1238709322000

    Empfindung (unbewiesen!):

    Gerade Krisengeschüttelte sind "reisewillig".

    Sie passen sich den Möglichkeiten oder dem Trend an und das step by step ...

    Luxus geht ins Massengeschäft, Massengeschäft rutscht auch eine Stufe runter, Haudegen erbeissen sich wenigstens die Economy Class für die Ablenkung vom Elend.

    Vielleicht hat nur die Burj al Arab-Fraktion die A...karte?

    Ich (krisengeschüttelt!) schiebe Budgets ... Vorteil: Schuhe und Hotel kennen sich bereits!

    Wehtun wird mir DAS nicht! ;)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6785
    geschrieben 1238780974000

    Mich wundert nur, dass Reisende/Urlauber die 4 oder 5 Sterne-Anlagen lieben gelernt haben nun den Urlaub nach unten buchen. Hätte eher gedacht eine 21-tägige Reise dauert nun vielleicht nur 16 oder 14 Tage aber bei gleichen Sternen.

    Wer Mercedes fährt steigt ja auch nicht auf Ford um. Hat ja auch viel mit Status zu tun.

    Wie auch immer, Hauptsache alle sind glücklich u. zufrieden mit ihrem Urlaub sei es auch nur im Garten unterm Apfelbaum. ;)

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43140
    geschrieben 1238794290000

    @erik e.

    Auch das ist möglich, vielleicht verkürzen einige ihre Reise, mein Statment war wie gesagt nur eine unbewiesene Annahme.

    Stimmte deine Einschätzung, bedeutete das z.B. für ein klassisches Flugreiseziel wie die Türkei 26,6 Mio verkaufte Betten weniger.

    Das wäre allerdings im Rahmen einer Krise!!

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • nixi25
    Dabei seit: 1221955200000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1239204763000

    Weiß nicht, obs so ganz hier reinpasst, aber ich wage es mal. Ich möchte im Mai LM verreisen. Die richtig tollen Hotels sind auch schon fast ausgebucht. Andere haben noch ziemlich viel frei Plätze. Mein Gedanke ist, dass die dann wohl günstig zu haben sein werden. Oder werden die Angebote einfach wegfallen, indem Flüge gestrichen werden? Ich hab keine Ahnung davon. Wäre nett, wenn mich jemand aufklären würde.

    24.05.-01.06.10 Calimera Monachus
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1239205123000

    ...ist zwar der falsche Platz (es gibt einen Thread zum Thema lastminute), aber lies mal in dem Thread, einige Fluggesellschaften haben bereits Maschinen stillgelegt, warum wohl? Eben, um die Kapazitäten herunterzufahren und somit den Preis halten zu können. Gleiches Procedere gibt es auch bei einigen Reiseveranstaltern, also super-lastminute wird es wohl eher weniger bzw. nur eingeschränkt geben... ;)

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14923
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1239547423000

    @vonschmeling sagte:

    Empfindung (unbewiesen!):

    Gerade Krisengeschüttelte sind "reisewillig".

    Sie passen sich den Möglichkeiten oder dem Trend an und das step by step ...

    Ich pick mir mal den einen Satz von Dir raus, weil er sich mit Gesprächen deckt, die ich ich während der gerade in Lara stattgefundenen Preisverteilung zum HolidyCheck Award 2008 fürhen konnte. Gespräche mit General Managern .

    Viele gute Hotels sind für den Sommer bereits sehr gut gebucht.Auslastungen bis --80 % ! werden genannt. Das deckt sich auch mit den Aussagen der allermeisten Reiseveranstalter, die ja betont hatten, die Türkei werde gut gebucht.

    Auf Basis dieser Aussagen würd ich mal für kein allzu üppiges Lastminute , was die Türkei anbelangt wetten.

    Für viele andere Destinationen schon. Übrigens haben die Hoteliers Preiserhöhung in kräftigem Ausmass durchgesetzt. Der Spitzenwert ,den ich gehört habe- liegt

    bei 18 % plus! Und gerade dieses Hotel- den Namen nenne ich nicht- liegt bereits bei 80 % Auslastung für den Sommer!

    Übrigens nur so zur Info: Die russischen Gäste zahlen zwischen 35 und 40 % mehr als wir Deutschen für die Hotelzimmer - in allen Kategorien!

  • thairainer
    Dabei seit: 1189468800000
    Beiträge: 282
    geschrieben 1239552873000

    Günter

    Das beweist doch aber auch das die Schere vom Mittelstand zu den Reichen immer

    weiter auseinander geht.Während der "normale Tourist sich schon überlegt ob er diese Preisdifferenz von deinen erwähnten 18% in Kauf nimmt oder nicht ist es

    doch dem Reichen völlig wurscht ob es 18 oder 38% teurer wird.Ist leider so.

    Gruss Rainer

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1239796683000

    klick

    nicht ganz uninteressant .

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!