• Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1323732370000

    Da sind wir uns ja einig. Zum Baden und Shoppen eher Gran Canaria, abwechslungsreiches Hinterland eher Teneriffa. Die Strände von Teneriffa sind bei weitem nicht so schön wie der der Strand von Playa del Ingles/Maspalomas.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26187
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1323753013000

    @klaus:

     

    Würd Euch eher zu Gran Canaria raten - die Insel ist in meinen Augen einfach "freundlicher+sympathischer" als Teneriffa......dort hättest Du dann immer noch die Möglichkeit, einen Tagesausflug auf die benachbarten Inseln zu unternehmen, wenn alle Stricke reißen sollten....Die Dünen von Maspalomas und der Playa de Amadores sind schon sehenswert.....Teneriffa hab ich selber nur wegen des Loro Parques und Teides gemacht - ansonsten fand ich die Insel eher ziemlich unspektakulär...auch die Strände nicht nichts Besonderes und eher enttäuschend für jeden Strandfan.....Gran Canaria ist einfach vielfältiger.....aber letztendlich müßt Ihr die Entscheidung treffen.......Eine Zwischenlösung für "Euer Problem" wäre eine Kanaren-Kreuzfahrt (z.B. mit AIDA) - dann könnt Ihr alle Fliegen mit einer Klappe schlagen!!!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6314
    geschrieben 1323764776000

    Ich empfehle auch GC, hat m.E. doch einiges mehr zu bieten und ist abwechslungsreicher als TF. War in Abständen von einigen Jahren 3 x auf TF und dazwischen 7 x auf GC. Es zieht mich aber doch immer wieder nach GC. Hat viel schönere Strände, u.a. den km-langen Strand von Playa del Ingles, die einzigartige Dünenlandschaft von Maspalomas, eine grandiose Bergwelt im Inselinneren mit vielen interessanten Barrancos (Schluchten), bei deren Durchfahrt man immer wieder neues entdeckt usw. usf. Ich könnte hier noch vieles mehr aufzählen, würde aber den Rahmen sprengen.

    Im übrigen ist der bereits genannte Barranco del Infierno auf TF nach wie vor seit dem tödlichen Unfall (Steinschlag) in 2009  geschlossen. Wann und ob er jemals wieder geöffnet wird, steht in den Sternen.

    - Schlimmer geht immer -
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1323767897000

    @ Klaus

     

    Bei einer dreiwöchigen Reise würde ich ohnehin Gran Canaria empfehlen. Erstens die herrlichen Strände, zweitens das bessere Wetter, drittens die unbeschreiblichen Landschaften und viertens die optimaleren Shoppingmöglichkeiten.

    Teneriffa ist ohne Zweifel eine sehr schöne Insel. Aber spätestens nach einigen Tagen, wenn man Teide, Schlucht usw. gesehen hat, möchte man mal am Strand, der auch wirklich den Namen verdient, entspannen. Und dann sieht´s eher traurig aus.

    fio

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3908
    geschrieben 1323771403000

    Hallo!

     

    Ich würde Euch ebenfalls Gran Canaria empfehlen. Landschaftlich nehmen sich beide Inseln nicht viel. Aber strandmäßig hat GC eindeutige Vorteile.

    Zudem habt Ihr mit Las Palmas ein wirkliches "Shopping-Paradies". Außerdem könnt Ihr, wenn Ihr Lust habt, in Las Palmas auch viel Kultur erleben.

    Eindeutiger "Testsieger" ist für mich Gran Canaria.

     

    Außerdem - bei drei Wochen Aufenthalt könnt Ihr ja ohne weiteres Ausflüge nach Teneriffa oder Fuerteventura machen.

     

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • rudy68
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1323773387000

    Moin,

     

    da schließe ich mich an. G.C. ist nicht nur die kanarische Insel für den ersten Besuch dort. Diese Insel hat quasi alles zu bieten.

    Was mich bisher von einem zweiten Teneriffa-Urlaub abgehalten hat, sind die langen und serpentinischen Straßen, die man nehmen muss, um an interessante Plätze zu kommen. Das ist auf G.C. nicht so oft der Fall.  

     

    Mit G.C. kann man nichts falsch machen.

     

    Gruß,

    Rudy

     

  • cramps
    Dabei seit: 1231027200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1323889925000

    Warum Nur G. C. oder Teneriffa? Schöner als beide Inseln fand ich La Palma: grüner, kleiner, ruhiger ...

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1323892630000

    cramps:

    klar sind die inseln wie gomera, la palma und el hierro SCHÖNER!! (wobei ich nur gomera selbst beurteilen kann) 

    aber da kann man nicht so gut shoppen:-) und sicher auch eine preisfrage!

     

    ich würde auch zwischen den 2 vorgeschlagenen GC wählen, fahre in 3 wochen auch dorthin.

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • rudy68
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1324026035000

    @cramps sagte:

    Warum Nur G. C. oder Teneriffa? Schöner als beide Inseln fand ich La Palma: grüner, kleiner, ruhiger ...

    La Palma finde ich auch sehr schön und abwechselungsreich (einen hellen Strand sucht man jedoch vergeblich), aber auch als eine Kanareninsel für "Fortgeschrittene". Ohne Mietwagen geht's fast gar nicht und auch die Struktur der Unterkünfte geht mehr in Richtung Individualurlaub.

  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1324035643000

    Den Vorschlag mit der Kreuzfahrt zu den Canaren finde ich nicht schlecht. Da müsste man sich aber vorgängig informieren, was besichtigt wird. Ich fand die Tour sehr schön und abwechslungsreich, aber das Programm war sehr gedrängt. Von den Stränden sahen wir wenig bis gar nichts ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!