• ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1318498291000

    @Metrostar: aber nich so legga wie anne Bude umme Ecke ;) .

  • Dschaei
    Dabei seit: 1127606400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1318499569000

    Nach meiner Erfahrung sollte man Hotels mit Buffet meiden, wenn man wirklich schlemmen will.

    Kalte Speisen wie Salate sind dort häufig gut, aber ein warmes Buffet ist immer schwierig. Fleisch oder Fisch garen häufig nach, Gebratenes oder Frittiertes wird lasch oder spröde.

    In Italien haben auch einfachere Hotels häufig Menüwahl und ich habe hier schon viele (positive) kulinarische Überraschungen erlebt.

    Ansonsten ist Essen einfach Geschmackssache und eine Empfehlung schwierig.

    Grundsätzlich gilt wohl wie meistens: You get, what you pay for.

  • guzmaro
    Dabei seit: 1278720000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1318500655000

    hmmmm

     

    ok

    das azul hört sich ja schonmal gut an in mexiko

     

    gesagt hab schon hotels gehabt da waren die pommes immer super.

    aber halt fleisch schlecht

    oder hotels wo fleisch gut war aber pommes total matschig.

    vielleicht gibs ja hotels wo alles passt :)

     

    und das man dafür mehr ausgebene muss ist js auch.

     

    aber dachte eigentlcih das ich bei meinem letzten urlaub schon relativ viel

     

    2 personen 4600 €  für dom rep 14 tage ausgegeben habe.

    aber anscheinend war das noch nicht genug :(

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1318500894000

    @guzmaro sagte:

    oder hotels wo fleisch gut war aber pommes total matschig.

    Wenn ihr ein Hotel wisst, wo Pommes in einem Warmhaltebehälter nach einiger Zeit noch schön knusprig sind, dann lasst es mich bitte wissen.

    Dafür bin ich auch bereit, bis M e x i k o zu fliegen und extra mehr zu bezahlen. Aber was tut man denn nicht alles, für richtig gutes Essen.   :p

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1318504526000

    @guzmaro:  

    2 personen 4600 €  für dom rep 14 tage ausgegeben habe.

    aber anscheinend war das noch nicht genug :( sagte:

    Einmal um die halbe Welt, so viel Geld und dann matschige Pommes! Skandal :laughing: !

     

    Dann hoff ich für dich, dass die Mexikaner, das besser schaffen die Pommes knusprig warm zu halten.

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1318505409000

    Das bislang beste Essen, das ich in einem AI-Hotel am Büffet bekommen habe, war im Robinson Club - und dies wäre somit meine Empfehlung. Dort gibt es auch Rinderfilet, T-Bone-Steaks usw usf. Und die Pommes waren ein Gedicht  :laughing:

  • guzmaro
    Dabei seit: 1278720000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1318508487000

    sicherr das es rinderfilet war?

    geil

     

    welches hotel genau?

    also welches lanD?

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16066
    geschrieben 1318509446000

    Es soll ja wirklich jeder seinen Urlaub verbringen wie er will...und wenn tatsächlich "Pommes im Labor-Idealzustand" das Maß aller Dinge sind, das ist das auch jedem selbst überlassen!

     

    Ich für meinen Teil ziehe es allerdings vor, für dieses Preisgefüge deutlich länger vor Ort zu verweilen und mich dort mindestens genauso "lecker", aber "anders" zu ernähren.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1318509867000

    Holginho, jedem Tierchen sein Plaisirchen!  ;)  

     

    guzmaro, ganz sicher. Filet Wellington unter anderem. Robinson Club Pamfilya in Side, Türkei.  Es gab auch Rinderbraten mit Senfkruste, und und und. Das Buffet war grausam  ;)

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16066
    geschrieben 1318510331000

    Yep, die Plaisirchen seien gegönnt ;)

     

    Aber zurück zum eigentlichen Thema:

    Die Küche und das "Futter"-Angebot der Robinson-Clubs ist -gemessen an den "Ansprüchen des TE- i.d.R. wirklich gut und sicher nicht der schlechteste Vorschlag hier.

     

    Wenn der TE es dann doch noch gerne "ein wenig anspruchsvoller" hätte .... in diversen Robinson-Clubs finden schon seit Jahren in schöner Regelmäßigkeit Gourmet-Wochen statt.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!