• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1287656420000

    Creator87, Du hast ja ein Traumbudget, damit lässt sich einiges anstellen. :D

     

    Zuerst musst Du Dich natürlich auf ein Reiseziel festlegen. Bei der Frage klink ich mich aus, weil ich Deine Interessen nicht kenne.

     

    Dann würd ich mir an Deiner Stelle einen vernünftigen Reiseführer für Individualreisende (Lonely Planet, Iwanowski, Loose,...) zulegen und eine ungefähre Reiseplanung machen.

     

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4401
    Verwarnt
    geschrieben 1287658763000

    Zu dieser Jahreszeit und mit diesem Budget würde ich in Europa bleiben.

    In tropischen Gegenden ist es meist nicht angenehm zu dieser Jahreszeit, Regen oder schwüle Hitze.

     

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1287659251000

    Wow, 4.000 Euro fuer 4 Wochen, das ist in der Tat ein Traumbudget :D   Mit diesem Geld kommst du bis nach Australien und sogar in die Suedsee fuer insgesamt 4 Wochen. Juli ist zwar nicht die Beste Reisezeit fuer Australien und die Suedsee aber dennoch moeglich. Falls dir das doch zu viel ist und zu anstrengend in 4 Wochen so weit zu fliegen, wie waers mit Thailand? Oder Thailand kombiniert mit Kambodscha, oder Thailand und Laos? Du hast so viele Moeglichkeiten mit dem Budget, es ist nur eine Frage was dich interessiert und was ihr sehen und erleben wollt.

    *
  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1287660391000

    Mein Sohn ist mit einem Freund nach dem Abi 6 Wochen durch die USA gereist. Flüge wurden gebucht nach Miami und zurück ab New York. Kosten ca. 800,- € p.P.

    Ein Greyhound-Pass für 30 Tage kostete ca. 370,-€, damit konnten sie kreuz und quer durchs Land reisen. Gebucht von D aus wurde ein Hotel in Miami und 5 Tage in NY. Alles andere vor Ort, wobei sich güntige Hostels, Motels und auch mal bessere Hotels abwechselten. Insgesamt sind sie ca 7000km gereist und haben so ca. 3700,- € ausgegeben. (Klamottenkauf im Outlett, Souvenirs etc. nicht eingerechnet).

    Sie waren z.B. in Miami, Key West, Naples, St.Petersburg, Orlando, St. Augustine, Savannah,.....Baltimore, Raleigh, Washington, Niagara Falls, Kanada, Cleveland, Toledo, Chicago, Indianapolis........New York.

    Sie hatten einen Reiseführer dabei, dort standen einige Hostels drin, in jeder Bücherei gibt es Internet - und die Amis sind nett und hilfsbereit.....

    In Florida gab es immer mal Regenschauer, aber sonst sehr heiß, Meer 30C und dann nur tolles Wetter auf der gesamten Reise. Sollte also keine Schwierigkeiten geben, zumal wenn man dem englischen mächtig ist.

    Und die Planung macht ja auch Spaß - Reiseführer, Karten besorgen (wenn das Ziel schon mal steht) und dann nix wie los! Eine gewisse Abenteuermentalität sollte schon da sein, sonst wäre eine geführte Rundreise wohl besser.

    Viel Spaß bei der Auswahl und dann im "Urlaub"

    Plejadi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!