Städtereise Prag, Rom, Helsinki oder Stockholm?? Wer hat Tipps??

  • chica1982hd
    Dabei seit: 1161561600000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1196548807000

    Wow, da hab ich jetzt ja einige Tipps von euch bekommen.

    Also was den Preis der Hotels angeht sind sowohl Prag als auch Rom auf dem gleichen Stand. Und jeweils sehr zentral!

    Das ist uns sehr wichtig, eben um unnötiges umhergefahre zu vermeiden.

    Also im Moment sind wir hier unterschiedlicher Meinung. Ich würde Rom vorziehen, auch wenn wir nicht alles in den wenigen Tagen sehen können. Aber es ist sicher angenehmer von der Temperatur und hat einfach so viel zu bieten. Aber meine bessere Hälfte ist für Prag... :frowning:

    Vielleicht sollten wir ganz woanders hin :laughing: mittlerweile waren auch noch Amsterdam und Wien im Gespräch...aber wie gesagt, ich bin irgendwie auf Rom eingeschossen und von daher, wirds das wohl auch werden!

    Ich geb euch dann Bescheid wofür wir uns entschieden haben ;)

    Danke nochmal für die vielen Antworten.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent

    Connie

    Babypause :-) *** Mai 2013 Djerba ***
  • chica1982hd
    Dabei seit: 1161561600000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1196555539000

    So, jetzt :p

    Rom ist vertagt auf März, zum Hochzeitsshopping :D

    Jetzt schwanken wir noch zwischen Prag, Wien und Amsterdam :laughing:

    Das günstigste wirds aber treffen.

    Danke und LG

    Babypause :-) *** Mai 2013 Djerba ***
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4024
    geschrieben 1196591127000

    Hallo!

    Wenn Rom aus dem Rennen ist, was mein Favorit gewesen wäre, dann würde ich zu Wien raten.

    Wien zum Jahreswechsel ist ganz einfach nur toll. Ist zwar schon etwas her, daß wir dort waren, aber ich würde es immer wieder machen.

    13.3.2019 - 10.4.2019 Gran Canaria
  • brugg1976
    Dabei seit: 1197158400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1197650075000

    würde mit kindern auch eher prag empfehlen da dies einfacher zu fuss zu machen ist als rom.

    falls ihr mit einem miles & more partner fliegen würdet und noch keine mitglieder sind würde ich euch gerne werben :-) du kannst mich gerne kontaktieren unter farbtherapie@gmx.ch

  • winnie1178
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1197661817000

    Und ich empfehle Euch, wenn nicht schon gebucht, Barcelona. Hat alle genannten Vorzügen von Rom (vom Klima her eher noch etwas milder), aber hat für mich noch mehr Charme und ein besseres Preis- / Leistungsverhältnis.

    Wien und Prag sind einfach zu kalt jetzt im Dezember, nach einer Stunde an der frischen Luft hat man schon wieder das Verlangen nach einem warmen Raum. Und das sollte im Urlaub einfach nicht so sein. Daher sind diese Ziele eher was für den Sommer.

    Rom ist eine tolle Stadt, aber auch keine "Überstadt", so wie gerne von einigen immer dargestellt. Ist gerade mit Kind eher sehr hektisch. Die Nächte können dort durchaus bitterkalt sein, so tendenziell mit 5 Grad weniger als in Barcelona kannst Du rechnen.

    Barcelona hat alles was man für eine Städtereise braucht und noch viel mehr. Viele Sehenswürdigkeiten kompakt in der Innenstadt, eine gut funktionierende und günstige Metro, top moderne Hotels zu vernünftigen Preisen, das Meer, nette Menschen, und tolle Ferienorte in der Nähe der Metropole, die allesamt gut über den ÖPNV erreichbar sind. Für mich ganz eindeutig DAS Topziel Europas.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!