• flossenkrebs
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1404674711000

    Hallo

    Sind nun aus China zurück und haben einen Super Urlaub erlebt. Die Tage sind ausgebucht mit Sehenswürdigkeiten und Ausflügen. Die Reiseleitung vor Ort war sehr kompetent und ( unser Glück ) deutschsprachig perfekt.

    Auf unsere Bitte ist sogar der Transrapid spontan ins Programm genommen worden. Vielen Dank und Gruß nach China - Sinorama gerne wieder.

  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1405112699000

    @flossenkrebs,

    Danke für deine Rückmeldung ;)

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Anja31888
    Dabei seit: 1407974400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1408009070000

    Liebe Alle, 

    mein Freund und ich haben im Mai 2014 die 12tägige China-Reise mit Sinorama gemacht. Es war im Großen und Ganzen ein schönes Erlebnis. Hervorzuheben ist, dass viele tolle Aktivitäten geplant sind und man wirklich viel von China sieht. Die Reisebegleiter sind immer sehr nett und hilfsbereit. 

    Was uns allerdings nicht gefallen hat, war die Art, in der die Reise angepriesen wurde, weil diese in keinem Verhältnis zu der eigentlichen Reise steht. Der Preis ist wirklich gut, aber man merkt vor Ort dann eben auch, weshalb ein so guter Preis möglich ist.

    Man kann bei der Reise auf jeden Fall von einer "Kaffee-Fahrt" sprechen. Man wird in mehrere Fabriken geschleppt, wo man dann viel Geld lassen soll. Ständig muss man für irgendwelche Trinkgelder aufkommen, obwohl in der Information steht, dass alle Trinkgelder mitinbegriffen sind.

    Auch, dass eine deutschsprachige Reiseleitung rund um die Uhr zugesichert wird, ist nicht richtig. Wir hatten die gesamte Schifffahrt keine eigene Reiseleitung und wurden immer den englischsprachigen Gruppen zugeteilt, wenn ein Ausflug anstand. Für mich war das nicht weiter schlimm, aber in unserer Gruppe waren einige Leute, die wirklich kein Wort Englisch konnten und für die das doch sehr schade war. 

    Auch die Anpreisung des Essens ist nicht wahrheitsgemäß. Man isst sicherlich nicht schlecht, aber abwechslungsreich ist es sicherlich nicht, man muss sich schon auf Fleisch und Reis und das täglich einstellen. 

    Eine Sache hat mich allerdings am meisten verärgert: Als wir nach der Reise den Reiseveranstalter darauf hingewiesen haben, dass manche Dinge nicht so waren, wie angepriesen, kam eine sehr unverschämte Email zurück, in der uns mehr oder weniger erklärt wurde, wir sollen doch bitte nicht so dreist sein, denn es wurde ja für uns jede Menge Geld gespart und wir wurden sogar als gierig bezeichnet.

    Ich möchte klar stellen, dass mir bewusst ist, dass das für eine 12tägige Reise, die viel beinhaltet ein guter Preis ist. Dennoch sind ca. 1300 Euro keine kleine Summe für mich. Es geht um die Art, wie man Dinge anpreist. Wenn die Trinkgelder nicht beinhaltet sind, dann sollte man nicht damit werben. Wenn keine dauerhafte deutschsprachige Reiseleitung dabei ist, sollte man damit nicht werben. Wenn das Essen nicht abwechslunsgreich ist, sollte man damit nicht werben. Wenn das Kreuzfahrtschiff nicht luxuriös ist, sollte man es auch nicht so verkaufen. 

    Und am allerwenigsten sollte man auf einen Hinweis hierauf, seine Kunden als gierig bezeichnen. 

    Fazit: Das Unternehmen muss defintiv noch lernen, nach außenhin die Reise nicht als Luxusreise zu verkaufen, denn das ist sie nicht. Wir freuen uns dennoch über die Eindrücke, die wir von China gewonnen haben und buchen nächstes mal wohl eher bei einem Reiseveranstalter, der hält, was er verspricht.

  • xxxDU47057xxx
    Dabei seit: 1304899200000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1408011504000

    @Anja31888

    Herzlich willkommen im Forum!

    Um welche Rundreise hat es sich denn konkret gehandelt?

    Wenn es diese hier ist, kann ich deine Ausführungen nämlich nicht nachvollziehen.

    1. Es wird eine deutschsprachige Reiseleitung bei einer Gruppengröße von mehr als 15 Personen angeboten. Es steht dort auch nichts von 24-Stunden-Service.

    2. Auch kann ich nichts über ein "abwechslungsreiches Essen" lesen. 3 Mahlzeiten pro Tag und typische lokale Gerichte (wenn keine,dann anders anbieten) <----- so steht es auf der HP.

    3. Das Trinkgeld ist für die Reiseleitung und den Busfahrer inkl.. Weitere Trinkgelder können also anfallen bzw. dürfen verteilt werden.

    4. Ob eine Kabine "Luxus" benannt wird bzw. diese auch so eine ist, sind zwei Paar Schuhe und liegt im Auge des Betrachters. Die Beschreibung auf der HP ermöglicht ja einen Einblick. Es wäre was anderes, wenn die Bilder und Beschreibung deutlich vom Produkt abweichen. Hier muss aber der Nachweis erbracht werden.

    Über die Art der Kommunikation zu schreiben ist mühseelig, da man ja nicht weiß, wie deine Mail "formuliert" war. ;)

    Und als Randnotiz: Wer nach China reist und kein Wort Englisch kann, der sollte sich zunächst selbst hinterfragen, ob man in Österreich nicht besser aufgehoben ist. :D

    (Verfasst von einem eigenständigen User, der keinen Bezug zum Unternehmen hat und sich einfach mal die Beschreibung auf der Homepage durchgelesen hat.)

    März 2016 ✈ New York// November 2016 ✈ ???
  • aandreassch
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1408969664000

    Auch hallo Alle,

    wir haben auch die Rundreise Beijing/Jangtse/Shanghai gemacht. Über alles muss man sagen, dass das Preisleistungsverhältnis gestimmt hat. Die Organisation war super und wir sind uns nie verloren vorgekommen. Bzgl. der Kommentare von Anja.... Naja manche dieser Kommentare stimmen aber wenn man eben für so günstiges Geld eine derartige Reise macht, kann man keine goldenen Wasserhähne erwarten. Die fünfsterne Hotels entsprechen hier sicher nur 4 Sternen. Waren aber durchweg alle gut. Die "Verkaufstouren" in Beijing gingen uns auch extrem auf die Nerven. Das haben wir in Shanghai dann geändert und von vorhinein abgelehnt. Funktionierte auch und die Reseleiter in Sahnghai waren deshalb nicht minder freundlich. Das man, wenn man nach China fährt, überwiegend Reis angeboten wird dürfte klar sein. Wir essen qasi keinen Reis und haben es trotzdem sehr genossen.

    Das die Reise als Luxusreise angeboten wird...... Ich selbst habe noch keine Kaufhaus betreten in dem auf den Schildern steht..... "Minderwertige Qualität in Taiwan gefertigt zu 10 EURO" sondern da steht immer "top Qualität nur 10 EURO".

    Also nochmal...... wir fanden es klasse und Sinorama ist als vertrauenswürdiges Unternehmen zu empfehlen.

    Beste Grüsse

  • doris asanger
    Dabei seit: 1267747200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1414233480000

    IMPRESSION VON CHINA 9 Tag mit Sinorama Reisen

    diese Reisen von Sinorama kann man nur empfeheltn EINMALIG

    man wird von Anfang bis Ende von einer persönlichen Reiseleitung betreut, in

    unserem Fall der lb. Willy, wäre er nicht gewesen wir hätten, ohne Koffer Lufthansa hat diese einfach in Frankfurt stehen gelassen die Reise nicht antreten können.

    Nochmals herzlichen Dank lb. Willy

    Die Reise war unvergesslich, wunderbar, beeindurckend.

    Das Schiff mit tollen Kabinen, Essen sehr gut, man ist um jeden Gast bemüht,

    es wurde nie langweilig

    Was zu empfehlen wäre,  Shanghai ist eine tolle Stadt, 1 TaG Aufenthalt ist zu kurz, 2 1/2 Tage sollten es sein. Sinorama Reisen hält ein tolles Programm für Sie bereit, hätten es gerne leider aus Arbeitsgründen nicht möglich, mitgemacht.-Alles in Allem eine tolle Reise zum Weiterempfehlen

  • lovenizza
    Dabei seit: 1285891200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1416762679000

    wir sind gerade aus China zurück. Sinorama Reise kann ich nur empfehlen. Alles gut organisiert, sehr interessantes Programm, gut deutsch sprechende Reisebegleiter. Mit Martin China zu entdecken hat uns viel Spaß gemacht. Er war nicht nur unser Reisebegleiter,  sondern auch ein Anspechspartner für alle Fälle. Danke!

  • abendwind58
    Dabei seit: 1218240000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1417471491000

    Hallo,

    Auch wir haben die tolle Rundreise Pecking-Yangtse-Shanghai gemacht und ich muss sagen: für so wenig Geld noch nie soviel Leistung bekommen.  Mit Martin hatten wir einen sehr kompetenten Guide, der jederzeit für uns da war. Alles war perfekt organisiert,  wir haben viel gesehen und können die Reise bzw. SINORAMA nur jedem empfehlen!

  • babajaga04
    Dabei seit: 1217462400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1417916810000

    nun haben wir unsere vietnamreise mit sinorama hinter uns.... und wir waren BEGEISTERT!

    die zum angebotspreis gebuchte reise war wirklich luxus. 5*-hotels in hanoi und saigon, sowie 4* in halong. jedes mittag- und abendessen, das inklusive war, war hervorragend. der deutschsprachinge reiseleiter war prima.

    reisezeit war mitte bis ende oktober.... vom wetter her sehr schön.

    die deutsche gruppe bestand aus 12 personen, also recht übersichtlich.

  • stratos22
    Dabei seit: 1292630400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1430076996000

    Wir sind seid einer Woche von unserer 12-tägigen China-Reise mit Sinorama zurück:

    3 Tage Peking, 2 Tage  Xi'an, 5 Tage Kreuzfahrt auf dem Yangtze (drei Schluchten).

    Wir sind restlos begeistert!

    Perfekte Organisation, gute deutschsprachige Reiseführer, alle touristischen Highlights im Programm, alle Eintrittsgelder im Preis enthalten, gute Verpflegung, unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis....es hat einfach alles gepasst! Auch die telefonische Betreuung durch das Düsseldorfer Büro ließ keine Wünsche offen. Rundum perfekter Service!

    Wir halten bereits wieder Ausschau nach der nächsten Reise mit Sinorama.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!