• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1334579864000

    @chriwi sagte:

    ... ob es eine Reise ist oder bloß ein Urlaub. Die meisten hier bei HC sind ja keine Reisenden sondern Urlauber... würd wahrscheinlich auf die Rückseite des AI-Bändchens passen. :p  

    Dir hilf ich gleich in die Schuhe! :kuesse:   Aus diesem Stoff sind Bestseller gemacht... :p

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1334606774000

    @gastwirt sagte:

    Aus diesem Stoff sind Bestseller gemacht... :p

    Bestseller vom der Sorte: "Die schönsten Bergtouren Hollands"..."Italienische Heldensagen"... oder eine vom Vatikan überarbeitete Version des Kamasutra. :laughing:

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Grotehenn
    Dabei seit: 1199145600000
    Beiträge: 635
    geschrieben 1334777895000

    Wenn ich mir einige alte Fotoalben von vergangenen Reisen so anschaue, dann werden zwar wieder Erinnerungen wach, aber da ich unterwegs keine Notizen gemacht oder ein Reisetagebuch geführt habe, ist manches doch sehr verblasst, so wie die Fotos in diesen Alben.

    2006 habe ich mein erstes Fotobuch hergestellt, mit ganz frischen Erinnerungen direkt nach der Reise und dann nach jeder anderen Reise. Und nun bin ich nicht nur Reisefan, sondern auch Fotobuch-Fan geworden. Auch Freunde und Bekannte blättern gern in diesen Reisetagebüchern. Und wenn etwas für sie nicht so interessant ist, dann wird einfach weitergeblättert.

  • Felicitie
    Dabei seit: 1239148800000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1334828654000

    Hallo,

    ich schreibe für mich selber oft sehr detaillierte Urlaubsberichte und mache auch sehr viele Fotos (Digicam sei dank kostet das ja heute nicht mehr Unsummen).

    Jetzt habe ich von meinem Freund aber ein schönes gebundenes Reise-Tagebuch bekommen, daß wir gemeinsam mit unseren Reiseerlebnissen und Erinnerungen füllen möchten.

    Ich fand die Idee total schön und freue mich darauf am Wochenende endlich mit dem 1. Urlaubsbericht anfangen zu können :)

    Ich stöbere immer wieder sehr gerne durch meine alten Fotos und Berichte und freue mich immer sehr darüber, wenn mir beim anschauen dann auch wieder winzige Details einfallen, die man eigentlich schon vergessen glaubte.

    VG

    Nicole

    2012 Gardasee * 2013 London, Kopenhagen & Algarve * 2014 Rhodos & Mallorca * 2016 Rom & Callantsoog * 2017 Norwegen/Spitzbergen/Island * 2018 ???
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1257
    geschrieben 1334833387000

    Je nach Urlaub schreibe ich Reiseberichte, nicht gerade für 3 Tage Citytrip und sicherlich würde ich auch für einen Badeurlaub keinen Reisebericht schreiben, falls ich mal einen machen sollte, aber ansonsten schreibe ich seit 2 Jahren ausführliche Reiseberichte für ein schönes Internetforum und stelle sie auch auf meine Homepage.

    Diese Reiseberichte schreibe ich zuvor als Reisetagebuch auf dem Tablet fast live mit und habe festgestellt, dass das auch gut hilft keine Details und Erinnerungen untergehen zu lassen.

    Und es ist wirklich so: Wenn man so etwas relativ ausführlich schreibt und dann einige Monate später nochmals liest, wird vieles wieder lebendig, was man sonst wohl schon vergessen hätte.

    Das live Mitschreiben kostet Zeit. Das ist vor allem deshalb möglich, weil ich meistens allein unterwegs bin. Ansonsten würde ich natürlich auch lieber abends bei einem Glas Wein quatschen und höchstens Stichworte aufschreiben.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Carmen1979
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1335623338000

    Ich mache Beides! Ich führe ein Tagebuch (allgemein, nicht nur Urlaub) und mache auch viele, viele Fotos! Von Zeit zu Zeit dann krame ich alte Tagebücher raus und lese mir besonders gerne die Reiseerinnerungen wieder durch.

    20-26.12 Hotel Enziana / Wien, 24-28.4.17 A&O Hackerbrücke / München, 1-8.6.17 THB Felip / Mallorca, 24-31.8.17 Las Arenas / Mallorca
  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2125
    geschrieben 1335629182000

    Wir machen zwar fast ausschließlich Badeurlaube und verbringenn die meiste Zeit am Strand, trotzdem schreibe ich jedes Mal ein Tagebuch weil ich das auch daheim mache.

    Es regt mich immer auf wenn ich nicht weiß, wann und wo ich was getan hab.

    Im Prinzip isses ja wurscht - ich find es halt schön wenn ich nach ein paar Jahren alles Mögliche nachlesen kann. Dann noch die Fotos dazu ansehen und schon ist man wieder dort - auch wenn es nur virtuell ist.

    Seit vorigem Jahr hab ich dafür auch mein Netbook mit weil ich nach zwei Wochen meine eigene Klaue nimmer lesen konnte

    LG

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1335635886000

    Ich schreibe ein Reisetagebuch mit vielen Details , wie dem Wetter, was wir erlebt , wie die Hotels waren und was wir gefuttert haben, zum Teil auch mit Preisen, aber eigentlich eher für uns selber, man wird ja nicht jünger ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Effi78
    Dabei seit: 1271808000000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1335729294000

    Ein Reisetagebuch zu schreiben ist nicht mein Ding, es wäre mir zu zeitintensiv und zu langatmig wirklich alles Erlebte nieder zu schreiben. Daher halte ich alles in sehr vielen Bildern fest, die ich beschrifte. Das dauert schon relativ lange bis ich mich dadurch getan habe, aber man weiß dann genau, um was für eine Sehenswürdigkeit es sich handelt. Außerdem verfasse ich hier bei Holidaycheck Reisetipps, mache Hotelbewertungen und setze Videos und Bilder rein. Das sollte ausreichen.

    Finde es auch toll, das man allein schon durch die Vielzahl von Bildern und Videos alles wieder an Erinnerungen abrufen kann. Man träumt sich regelrecht in diese Situation hinein und das macht gute Laune, aber gleichzeitig auch Fernweh ;-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!