• dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1172066037000

    Hallo,

    was mich mal interessiert: Dürfen die Reisebüros eigentlich den Preis für eine Pauschalreise reduzieren ? Ich sehe immer wieder bei Online-Aktionen, daß es heißt, der reguläre Preis der Reise beträgt ..... und die Reise wird dann erheblich günstiger angeboten. Sagen dann nicht die Veranstalter "Halt Stop" das geht aber nicht ? Oder nur bis zu einem bestimmten Preis ? Oder kann das Reisebüro XYZ eine Pauschalreise von Neckermann z.B. statt für 1200,- auch für 800,- anbieten ? Wo liegt da die Grenze ?

    Vielleicht weiß ja hier jemand eine Antwort auf meine Fragen.... :D

    würde mich sehr freuen.

    Danke.

    Grüsse

    Dagmar

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1172066979000

    ...ich kann mir nicht vorstellen, daß bei Pauschalreisen eines Anbieters das Reisebüro die Reise billiger verkaufen kann. Schließlich ist das Reisebüro ein Vermittler und kein Veranstalter. Dein Geld erhält aber der RV über das RB, welches wiederum eine Provision vom RV bekommt.

    Billiger kann das RB nur dahingehend sein, als das es Dir als Kunden Prozente einräumt oder Zugaben drauflegt oder Extras ermöglicht (z.B. 2B buchen und zahlen, aber 2A bekommen ;)).

    Anders sieht es natürlich bei reinen Flugreisen aus...

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15561
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1172068230000

    Es geht definitiv nicht. Reisebüros haben den Handelsvertreter-Status und dürfen am Preis nichts, aber auch gar nichts ändern.

    Auch die Provisions-Weitergabe an Kunden ist nicht gestattet!

    Viele Grüße

    Günter/HolidayCheck

  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1172070243000

    Das kann also nur der Veranstalter selbst oder ? Wie in meinem Beispiel -Neckermann könnte z.B. seine Pauschalreise statt für 1200,- jetzt für 800,- anbieten, weil ja kein Reisebüro dazwischen ist oder ?

    Grüsse

    Dagmar

  • Jen2806
    Dabei seit: 1123804800000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1172073644000

    ja sehr witzig ihr zwei! :?

    @dagmar: genau, nur neckermann selbst kann seine reisen günstiger anbieten. sollte allerdings neckermann deine reise von 1.200euro auf 800euro senken, bekommst du diese reise natürlich auch im reisebüro für 800euro. das reisebüro vermittelt diese reise nur!

    lieben gruß

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1172073816000

    Nee Dagmar,

    wenn der Veranstalter die Preise herabsetzt, gelten die neuen Preise auch für alle Vermittler, also Reisebüros.

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15561
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1172074597000

    Vollkommen korrekt nachgehakt, Manfred!

    Grüße

    Günter

  • Travellau
    Dabei seit: 1120435200000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1172075605000

    @'Günter/HolidayCheck' sagte:

    Es geht definitiv nicht. Reisebüros haben den Handelsvertreter-Status und dürfen am Preis nichts, aber auch gar nichts ändern.

    Auch die Provisions-Weitergabe an Kunden ist nicht gestattet!

    Viele Grüße

    Günter/HolidayCheck

    Hallo, das will ich nicht so recht glauben, denn man kann sehr wohl im Reisebüro ein wenig verhandeln, ein gewisser Spielraum ist da, auch bei Pauschalreisen.

    Hier ein Werbeslogan eines grossen bekannten Internet-Reisebüros:

    "Mehr Geld für Ihre Urlaubskasse - unser 3% Angebot:

    Wenn Sie neben dem Flug noch weitere Reiseleistungen (z.B. Hotel, Mietwagen, Versicherung etc) buchen, erhalten Sie auf diese 3% Nachlass (gilt für die Katalogpreise fast aller großen deutschen Reiseveranstalter)". Ende des Zitates

    Diese Werbung sagt etwas anderes.

    Gruss

    Travellau

    Mein Schiff 5, März 2018, Orient; Singapur und Koh Samui Juli/August 2018
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1172077230000

    @'Travellau' sagte:

    (...) man kann sehr wohl im Reisebüro ein wenig verhandeln, ein gewisser Spielraum ist da, auch bei Pauschalreisen.

    ...liest Du hier: :D

    @'curiosus' sagte:

    Billiger kann das RB nur dahingehend sein, als das es Dir als Kunden Prozente einräumt oder Zugaben drauflegt oder Extras ermöglicht (z.B. 2B buchen und zahlen, aber 2A bekommen ;)).

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1172080954000

    Hallo alle zusammen, es stimmt exakt, was Günter sagt. Seitens der Veranstalter ist es den Reisebüros verboten, Rabatte auf die Katalogpreise zu gewähren.

    Leider ist es inzwischen zum Volkssport geworden, den Reisebüros unter der Hand noch etwas von ihren schmalen Provisionen abzuhandeln.

    @curiosus Reisebüros können auch Veranstalter sein, es gibt sehr viele, die eigene Reisen organisieren. Wenn 2 Leistungen zusammen kommen, z. B. Flug und Transfer, Hotel und Mietwagen, Busfahrt und 1 Hotelnacht, ist man Veranstalter und muß dafür auch den Sicherungsschein beibringen. Es gibt spezielle Versicherungen, die allerdings sehr teuer sind, die man dafür in Anspruch nehmen kann.

    LG

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!