• Asia
    Dabei seit: 1104364800000
    Beiträge: 458
    geschrieben 1276519553000

    Hallo kirli,

     

    in der Tat eine blöde Sache.

     

    Ich denke jedoch, Du solltest Dich auf GAR KEINEN Fall irgendwie schuldig fühlen. Bei allem Verständnis für die hoch betagte Dame, aber so geht es einfach nicht.

     

    Sie kann nicht über Deine Urlaubszeit, Deine Urlaubsziele usw. verfügen.

     

    Sollte sie jetzt schmollen - erst mal ruhen lassen. Gib ihr Zeit zum Nachdenken.

     

    Wie gesagt, so geht es einfach nicht, man kann nicht einfach eine Reise für jemanden buchen.

    Ich würde auch auf keinen Fall die anteiligen Stornokosten zahlen! Sag ihr, das Du kein Geld hast. ich glaube, dass hilft, zukünftige Mißverständnisse zu vermeiden. So etwas kann nämlich nochmal passieren!

     

    Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

    Asia: ---> Der schlimmste Feind im ganzen Land ist der Denunziant!
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 804
    geschrieben 1276534709000

    Bei älteren Leuten helfen Sprichwörter immer gut weiter:

    wer die Musik bestellt, bezahlt sie auch..

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • kirli13
    Dabei seit: 1255132800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1276543706000

    Ihr werdet es nicht glauben, gerade bekam ich einen Anruf von dieser DAme und nun will sie wirklich die Hälfte der Stornogebühren von mir. 340€....Ich dachte noch vor 10 Minuten, das hat sich erledigt und nun das.....

    Kirli
  • blondie191
    Dabei seit: 1274054400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1276543896000

    @kirli13 sagte:

    Ihr werdet es nicht glauben, gerade bekam ich einen Anruf von dieser DAme und nun will sie wirklich die Hälfte der Stornogebühren von mir. 340€....Ich dachte noch vor 10 Minuten, das hat sich erledigt und nun das.....

    ich würde es  nicht zahlen das ist doch eine frechheit von ihr

  • kirli13
    Dabei seit: 1255132800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1276545048000

    Alle meine Freunde sagen mir das Gleiche, dass es eine Frechheit und Unverschämtheit ist.

    Rechtlich hat sie keine Handhabe gegen mich aber trotzdem ist mir so was von übel.

    Wie kann es solche Leute geben?

    Sie sagt, ihr Sohn hätte ihr gesagt, dass ich zahlen soll.

     

    Kirli
  • karlchenco
    Dabei seit: 1267747200000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1276545671000

    habe gerade nachricht gelesen und jetzt das!

     

    also wenn es nicht so ätzend für dich wäre, würde ich lachen. so etwas von unverfroren!

    denn jetzt kommt natürlich prompt der sohn ins spiel.

     

    brich die verbindung ab. geh auf tauchstation.

    antworte nicht mehr am telefon oder stell den anrufbeantworter an, wenn du einen hast.

    denn ich gehe mal davon aus, dass du demnächst vielleicht den sohn an der strippe hast.

     

    du hast nichts unterschrieben.

    es kann doch nicht hinzundkunz eine reise auf deinen namen buchen und dann geld dafür verlangen.

     

    ich drück dir die daumen. wahrscheinlich wird es eine etwas nervige zeit :disappointed:

     

  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1276546520000

    Hallo Kirli13,

    leg dir eine neue Telefon Nr. zu ;) .

    Na, im Ernst, wie Cliffdeo sagt, wer die Musik bestellt, bezahlt sie auch.

    Ich hätte in diesem Falle keine Skrupel und übel braucht Dir auch nicht sein. Die alte Dame kann doch nicht ohne ein OK von Dir eine Reise buchen. Du mußt hier einfach konsequent sein und zu Ihr sagen, so geht es nicht.  Sag, du nimmst Dir jetzt einen Anwalt, Du hättest eine Rechtschutzversicherung ;) . Ich weiß, daß klingt ein bißchen hart, aber so etwas geht einfach nicht.

    Bleibe hart, ich wünsch Dir viel Glück.

    Liebe Grüße Christine

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • kirli13
    Dabei seit: 1255132800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1276546994000

    ja, ich glaube als nächstes ist ihr Sohn am Telefon und verlangt Geld....Werde wirklich auf Tauchstation gehen und wie gesagt, nun ist Schluß. Ich mache auch nicht mehr das Sorgentelefon für sie zu jeder Tages- und Nachtzeit.

    Schluß, Ende, Vorbei.

    PS. Ich glaube mein Blutdruck ist auf 180 :frowning:

     

    Kirli
  • frieslein
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 482
    geschrieben 1276547057000

    Ich kann den Vorrednern nur zustimmen:

    Brich den Kontakt ab, geh nicht mehr ans Telefon etc.

    Ist wirklich ne Unverschämtheit!

     

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1276549442000

    Hallo kirli,

     

    sicher eine sehr sensible, traurige aber auch unverschämte Geschichte, die aber zu keiner Zeit für Dich zu einem Problem geworden wäre.......!

    Man konnte und kann von Dir keinerlei finanzielle Leistungen einfordern.

    Einzig was passieren kann, sind mögliche Telefonbelästigungen seitens der Familie dieser Dame bzw. ihr selbst.

    Aber schrieb man ja schon, wie Du Dich verhalten solltest.

    Was mich etwas wundert, ist die Vorgeschichte zur "Geschichte".

    Denn wenn ich nach Deinem Avatar-Bild gehe, bist Du eine junge Frau - sofern das Bild stimmt - oder ? Und eine junge Frau hat natürlich Ihr "Eigenleben" !

    Vor zwei Jahren hast Du nun diese alte Dame (war da ja auch schon 84) kennengelernt.

    Und scheinbar hatten Ihr diese vergangenen beiden Jahre auch intensiven Kontakt.

    Was hast Du von so einer Bekanntschaft erwartet?

    Gab es schon vor der Reisebuchung Anzeichen, dass die Dame eine intensive Betreuung durch Dich erwartet ?

    Wofür sie vielleicht sogar eine finanzielle Gegenleistung für Dein "Dasein" in Aussicht gestellt hatte?

     

    Ich mache der alten Dame auch keinen grossen Vorwurf, denn sie ist das typische Beispiel vieler alter Menschen in heutiger Zeit - die Vereinsamung, das Vergessenwerden von der Gesellschaft.

    Die eigenen Kinder oder Angehörigen habe keine Zeit, oft keine Lust, sehen (und hoffen)teils auch nur den schnellen Erbfall !

    Aber das dieser alte Mensch auch noch Freude haben möchte, am Leben teilhaben möchte, vergessen sie.

     

    Bei dieser alten Dame gehe ich mal davon aus, dass sicher ihre Gedanken nicht mehr gut mitspielen. Denn allein die Tatsache, dass man sich als 86-Jährige pflegebedürftiger Mensch in heissester Reisezeit eine Tour nach Dubai ausdenkt, spricht "Bände".

    Und dann eben die Selbstverständlichkeit für sie, dass sie Dich als Betreuung ohne zu fragen dabeihaben wird.

    Und dann die dann später einsetzende Klarheit über die wirklichen Kosten so einer Reise für 2 Personen.

    Viellleicht haben auch ihre Kinder schon im Vorfeld etwas davon erfahren und ihr die "Hölle heiss gemacht" !

     

    Und deshalb frage ich mich, ob Du es schon vorher hättest merken müssen ?

     

     

    Es ist ein riesen Problem in unserer Gesellschaft, dass Menschen die alt und krank werden, immer öfters abgeschoben werden, ihre Teilnahme am gesellschaftlichen Leben verwehrt wird. Und oft ist ihren Kindern das eigene Fortkommen, die Karriere, das Geldverdienen usw. wichtiger, als das Kümmern um die Eltern im hohen Alter.

    Aber warum ist das so ?

    Weil uns die Gesellschaft es "vorlebt" !

     

    Ich hoffe, dass ich das so nie erleben muss !

     

     

    mit Gruss

     

    Erwin       

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!