Raucher-/Nichtraucherbereiche in den Außenbereichen von Hotels

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1406552090000

    Ok, versuchen wir nochmal logisch an die Sache heranzugehen ;)

    Der Appell des TO und auch meiner war, daß Nichtraucher bitte nicht die eh schon spärlicher gesäten Rauchertische Im Außenbereich BEI GETRENNTEN AU?ENBEREICHEN besetzen (siehe Threadtitel und Eröffnungspost), die sie sonst eh nicht nehmen würden und welche quasi zu ihrem Schutz eingeführt wurden.

    Es ging nicht um komplette Raucheraußenbreiche oder Nichtraucher in Begleitung von Rauchern.

    vs, wenn die Raucher in Deiner Begleitung auch draußen nicht rauchen, sind sie in dem Zusammenhang Nichtraucher und es wäre nur höflich, wenn sie dann die Tischen Denjenigen überließen, die ihren vorgehaltenen Zweck auch nutzen möchten, denn darum geht es, daß man an diesen Tischen auch rauchen darf, im Gegensatz zur Mehrzahl der anderen Tische, die Raucher, die gerne rauchen würden, dann im Gegenzug nicht nutzen können.

    Gaukelei, was heißt denn hier nicht verstehen wollen :?

    @'Gaukelei' sagte:

    Das heißt dann also, dass ich als Nichtraucher nicht draußen sitzen darf? Ihr Raucher könnt immerhin, so lange Ihr nicht raucht, auch drinnen sitzen und geht dann halt zum Rauchen raus. Aber wie soll ich das als Nichtraucherin handhaben, wenn es draußen nur Rauchertische gibt?

    Wenn es nur Tische mit Aschenbechern gibt, suche ich mir nach Möglichkeit einen Platz, wo ich nicht durch Rauch belästigt werde. Es ist aber auch schon vorgekommen, dass ich ein Lokal weiter oder eben rein gegangen bin.

    Ich habe mich gefragt, wo der Unterschied liegt, wenn Raucher zum Rauchen nach draußen gehen MÜSSEN und warum es für Dich im Gegensatz eine Zumutung darstellen sollte, wenn Du Dich reinsetzen SOLLTEST, wenn der Rauch DICH in reinen Raucherbereichen stört?!

    Ich habe mit keinem Wort gesagt, daß sich Raucher in kompletten Außenraucherbereichen rein setzen MÜSSEN oder sich nicht raus setzen DÜRFEN, das hast Du mir in den Mund legen wollen, weil Du das Eröffnungsposting nicht verstanden hast, in dem es, wie schon öfter erwähnt, um getrennte Außenbereiche ging.

    Übrigens, in einer bisher für das Thema sehr sachlich geführten Diskussion halte ich es nicht für hilfreich, wenn man ( mangels Argumenten? ) auf bockig schaltet.

    Die Worte in Großschrift bitte ich nicht als Brüllen aufzufassen, aber da ich aufgrund des Zitates im Quelltext schreibe, war es mir dank der hier vorhanden technischen Möglichkeiten zu mühsam, die einzelnen Worte händisch in Fettschrift zu setzen!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1406552664000

    Ich wähle den Tisch trotzdem u.U. nach anderen Kriterien (Schatten/Sonne, Aussicht, Nähe zum Buffet, Entfernung zum Klo, Entfernung zu quengelnden Kleinkindern, Sicht auf's geparkte Auto,...) und verzichte dadurch u.U. auf's Rauchen, bzw. wäre ich Nichtraucher, auf mein Recht auf gute Luft.

    Da musst Du dann eben früher aufstehen, oder einen entsprechenden Tisch reservieren, doc3366. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1406553682000

    chriwi, leider Dein gutes Recht!

    Aber dann sollten Nichtraucher auch in anderen Bereichen nicht auf Rücksichtnahme und ein friedliches Miteinander hoffen. Für mich hat das ein wenig was von Liegenreservierermentalität :p

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1406554168000

    Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Ich nutze den Tisch ja für diesen Zeitraum, im Gegensatz zum Liegenreservierer.

    Wenn ich in ein Lokal komme, wähle ich nach meinen persönlichen Kriterien einen Tisch. Wenn danach ein Raucher nur mehr einen Nichtrauchertisch (oder umgekehrt) oder ein Sonnenallergiker keinen Schattenplatz oder ein Geruchsempfindlicher nur mehr dem Platz neben dem Klo oder ein Elternpaar nur mehr einen Tisch bekommt, von dem man den Kinderspielplatz nicht im Blick hat, dann sind jene Personen eben ein paar Minuten zu spät aufgestanden. 

    Das hat mmg. nach auch nichts mit mangelnder Rücksichtnahme zu tun. Es geht hier um Restauranttische und nicht um Behinderteneinrichtungen, die mutwillig von einem Gesunden in Anspruch genommen werden.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1406554960000

    @doc3366: Ok, ich gebe ja zu, dass ich hier im falsche  Thread bin. Ich kann mich eben nicht erinnern, dass es irgendwo draußen getrennte Bereiche für Nichtraucher und Raucher gibt. Von daher gab es für mich bisher nur die Möglichkeit, mich draußen in einen Raucher- und drinnen in einen Nichtraucherbereich zu setzen. Wo liegt da im Sommer der Vorteil für uns Nichtraucher, vor allem, wenn man wie ich gesundheitlicher "Zwangsnichtraucher" ist?

    Un in meinem letzten Beitrag habe ich auch deutlich dargestellt, dass ich im Raucherbereich  nicht meckere, wenn jemand raucht.

    Also solltest Du ach so toleranter Raucher mich auch verstehen.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1406556848000

    chriwi, ich sprach nicht von dem Liegen reservieren ansich, sondern der Mentalität: "Was kümmern mich die Anderen, solange es mir gut geht". Da ist schon ein Unterschied, den Du garantiert verstehst und insofern hinkt der Vergleich nicht. Mag sein, daß das für Dich nichts mit Rücksichtnahme zu tun hat, leider trifft das für viele (die meisten? ) Nichtraucher zu, die aber nur allzu oft die Rücksichtnahme von Rauchern einfordern.

    Gaukelei, schön, daß Du weiter teilnimmst :D

    Schau, ich habe diese Trennung schon sehr oft erlebt, die letzten Jahre in Thailand und Mexiko, aber auch davor in Florida und auch schon hier in Deutschland.

    In Bangkok z.B. würde ich oftmals gerne bei 40°C und 85% Luftfeuchtigkeit in einem klimatisierten Raum eine rauchen, muss aber nach draußen, insofern sind Raucher dort beschränkt, genau wie hier in unserem Winter, wenn wir bei Regen und Nässe vor die Tür müssen. Du sagtest wir Raucher hätten ja auch die Möglichkeit uns rein zu setzen, stimmt, solange wir nicht rauchen. Aber ich erwähnte es schon vorher, wir genießen unsere Getränke gerne auch dabei und nicht zeitversetzt, da geht viel an Gemütlichkeit, Atmosphäre und Genuss für uns verloren, insofern sehe ich eher unsere Optionen limitiert und bitte nur um ein wenig Rücksichtnahme auch mal von Nichtrauchern.

    Wenn dieser Thread nur 1-2 Nichtraucher erreicht, die in ihrem nächsten Urlaub bei der Wahl ihres Tisches im getrennten Außenbereich darüber nachdenken, halte ich diesen Thread schon für sinnvoll und meine vielen Beiträge hier nicht für vergebene Mühe ;)

    Rhodos-Peter, wieso sollte das ein Sommerlochthread sein?! Der TO hat ein Anliegen, das nunmal auch Sommerdestinationen und Regelungen betrifft, also was soll Dein Beitrag, der zu 95% OT war und warum beteiligst Du Dich immer wieder an diesen für Dich Sommerlochthreads :frowning:

    Irgendwann nervt es, wenn Du wiederkehrend Threads von vorneherein herabwürdigst, dann aber trotzdem Deinen Sermon dazu absonderst...

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1406557263000

    doc3366:

    chriwi, ich sprach nicht von dem Liegen reservieren ansich, sondern der Mentalität: "Was kümmern mich die Anderen, solange es mir gut geht". 

    Mir geht's auch gut, wenn ich im Nichtraucherbereich eines Lokales sitze. :shock1:

    Und ein Nichtraucher setzt sich doch hoffentlich nicht grundlos oder gar mutwillig in den Raucherbereich eines Lokales, sondern weil ihm der Platz dort besser gefällt. Und das ist für mich als Raucher dann ok.

    Nachdem ich nicht fußlahm bin, schaff ich es, in den wenigen Fällen, wo ich nur mehr einen Platz im Nichtraucherbereich finde, hin und wieder aufzustehen um zu rauchen. Mach ich doch die anderen 70% des Jahres, wo man nicht draußen sitzen kann, auch.

    Ich wollte nur feststellen, dass Raucher/Nichtraucher aus meiner Sicht gegenüber anderen Kriterien (z.B. Sonne/Schatten, Aussicht, etc.)  gleichwertig ist und keine begründete Priorisierung hat.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1406558372000

    chriwi, doch, es setzen sich genügend Nichtraucher völlig gedankenlos in Raucherbereiche, was absolut nicht so schlimm wäre, wenn genügend Plätze vorgehalten würden. Aber genau das ist es ja, Raucher haben nicht die komplette Palette der Sitzplätze zur Verfügung, oftmals in getrennten Außenbereichen deutlich weniger und deshalb das Plädoyer an die Nichtraucher, sich auch mal in die Süchtigen reinzuversetzen, ganz ohne Nebenwirkungen ;)

    Das ist die eine Seite der "Raucherplatzbesetzer", die weitaus verachtenswertere habe ich schon weiter vorher geschildert, was dann die mutwilligen, ansonsten überzeugten Nichtraucher betrifft.

    Und glaube mir bitte als Raucher, der damit genug Erfahrungen gesammelt hat, es ist wirklich äusserst selten, daß Raucherplätze über eine bessere Lage oder Aussicht verfügen!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1406559553000

    Ja, das muss ich Dir wohl glauben. Ich bin zwar auch Raucher, aber ich hatte noch die dieses "Problem". Liegt vielleicht auch dran, dass ich bei einem vollen Raucherbereich nicht auf alle Tische schaue, ob dort Ziggis liegen. ;)    Wenn kein Platz mit Aussicht mehr frei ist, überprüfe ich ja auch nicht, ob die Leute die Aussicht genießen oder nur auf's Display ihrer iFöns schauen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7081
    Verwarnt
    geschrieben 1406562536000

    @doc3366

    wieso soll meine Meinung herabwürdigend sein? Es wird sich nichts ändern am Verhalten der Mitmenschen, das ist nun mal so. Und wieso OT, was Hasen und Schweinbraten mit dem Thema zu tun haben, kann ich wirklich nicht nachvollziehen, ist aber auch egal. Aus dem von Dir erwähnten TO scheint ein stiller Mitleser geworden zu sein, denn außer Dir und ein paar weiteren User/innen echauffiert sich niemand sonderlich. Und ein probates Mittel meine Beiträge nicht zu lesen ist, sie einfach nicht zu lesen. Was glaubst Du, was ich hier im Forum alles nicht lese, vielfach aus Zeitmangel, oft auch ganz bewusst.

    Und nichts für ungut, Du kannst soviel und solange rauchen, wie und wo Du es möchtest, doch vor allem dort, wo Du es dann auch darfst. Dass an diesen Plätzen gelegentlich auch mal Nichtraucher sind, kann durchaus vorkommen.

    Wenn ich z.B. mit meinen best buddys Kuni, Hugo, Hänschen, Ekki, KC, Manni, Winni und Paulchen im Biergarten bei tiefgründigen Gesprächen hocke, dann blockiere ich wahrscheinlich auch einen Raucherplatz, den ich nicht nutze. Solltest Du zufällig mal vorbeischauen, nimm Dir einfach einen freien Stühl und setz Dich dazu...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!