• hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1231101023000

    Wir sind häufig auf Reisen. Bei unseren Pauschalreisen buchen wir meist LM.

    Da wir zeitlich flexibel sind, finden wir auch eine Woche vorher Superangebote.

    Das gelingt natürlich nicht, wenn alle Leute Urlaub machen wollen.

    Und bei uns muss das auch nicht das Hotel ..x... im Ort y und der Region z.sein.

    Wir kennen viele mögliche Regionen, Orte und Hotels oder informieren uns darüber.

    Dann geht es einige Wochen vorher ins Internet, wo dann die Preise sondiert werden. Mit Geschick und vor allem Geduld finden wir dann ein Angebot, bei dem wir nicht Nein sagen können.

    Das hat in den vergangengen Jahren immer prima geklappt und wird auch in diesem Jahr gelingen.

    Wenn eine Woche vorher gebucht wird, braucht man sich weder um eine Reiseversichrung zu kümmern, noch dass die angesagten Flugzeiten sich verändern.

    Und wenn wider Erwarten das nicht klappen sollte, machen wir mit ersteigerten Hotelgutscheinen unsere Deutschlandtour oder sind wieder mal unterwegs nach England, wo man z.Z. sehr günstig Urlaub machen kann.

    Bei größeren Touren und vor allem zur Hochsaison gehen wir natürlich auf Nummer Sicher und hoffen auch nicht auf einen Discount.

    Fazit:

    Für den flexiblen Touristen kann LM eine lohnende Sache sein.

    Ich kann überhaupt nicht bestätigen, dass nur Billigware als LM verkauft wird und die Angebote über den Frühbucherpreisen liegen.

    Richtig ist, dass nicht jedes LM Angebot ein besonderes Schnäppchen ist.

    Das muss man ja auch nicht nehmen.

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1231152962000

    Hatte weiter oben geschrieben,das ich auf jeden Fall zuallerletzt beim Urlaub sparen würde,eher andere Sachen dafür zurückstelle.

    Jetzt habe ich gerade im Radio gehört,das sich in diesem Jahr das Steuerrecht wohl dahingehend ändert, das man auch Handwerkerrechnungen wie z.B. für Renovierungen und Reparaturen von der Steuer absetzen kann! Man,das ist ja mal ne gute Nachricht! Da kann man den Maler,Dachdecker,Heizungsmonteur und Elektriker bezahlen,und trotzdem bleibt noch Geld fürn Urlaub übrig :laughing:

    An die Admins: Da sollte man noch ein Forum "Steuerrecht" einführen,damit das ALLE erfahren,umso mehr können davon profitieren ;)

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1231153776000

    Wann meinst Du, wirst Du die Steuern für 2009 zurückbekommen?

    Kurzfristig wird sich das, also auch zum Sommer 2009, nicht auswirken.

    Im übrigen hier noch einige Informationen:

    Finanztipp Handwerkerkosten 2009

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1231154616000

    Waldschrat,

    diese Steuererleichterung ist nicht neu, nur wurde der Betrag von 3000€ verdoppelt. siehe privacy Finanztipps.

    Erleichterung? Man spart praktisch nur die MWST .

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1231164555000

    Wo steht da was von MWSt ???

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1231165199000

    Handwerkerleistungen werden selbstverständlich nur dann steuerlich berücksichtigt, wenn eine "ordentliche" Rechnung vorliegt. Und die ist immer mit 19% MWst versehen.

    Aber das gehört nicht in diesen Thread. Deshalb mache ich Schluss.

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1231186160000

    @mabysc sagte:

    sondern schauen im Internet damit wir sofort (!) zuschlagen können.

    Ich fürchte da muss ich Dich einer Illusion berauben. Es ist mitnichten so, dass Du bei einer Internetbuchung auch immer sofort eine "scharfe" Buchung tätigst, wenn Du den finalen Klick gesetzt hast.

    In vielen Fällen schlägt Dein Buchungswunsch einfach per Email im Account eines Bearbeiters auf, welcher diesen dann ( hoffentlich ) zeitnah, aber gerne auch mal erst am nächsten Tag/Morgen oder am Montag nach dem Wochenende bearbeitet und ihn dann manuell in die richtigen "scharfen" Reservierungssysteme überträgt.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1231187262000

    @mabysc sagte:

    Was soll eigentlich der Vergleich mit den Reisepreisen in Skandinavien ? Wer hier erzählt, dass in Skandinavien die Reisen fast das doppelte kosten, soll bitte auch erwähnen, dass die Gehälter dort um einiges höher sind als bei uns ;)

    Hallo,

    schon richtig, doch sind es ja nicht nur die Reisen, sondern alle Lebenshaltungskosten. Der Unterschied ist nur, daß bei den anderen Dingen das alles logisch zu erklären ist. Lebensmittel teurer, weil geringerer Anbau im Land, dadurch höhere Transportkosten und wiederum die hohen Gehälter.

    Bei den Reisen fällt dies aber kaum ins Gewicht. Denn die spanischen, türkischen und was auch immer für Airlines fliegen zum Gleichen Preis in diese Gegend. Minimal vielleicht etwas mehr Kerosin und minimal höhere Kosten im Reisebüro, wegen den Gehältern. Aber ganz klar auch ein ganz anderer Markt, als bei uns.

    Dort gibt es Reisebüros bei denen die ganze Katalogwand aus einem Veranstalter mit einem einzigen Katalog besteht! manche Reisebüros werben damit daß Sie doch tatsächlich 20 Veranstalter anbieten! Selbst die großen der Branche legen oft nur einen Katalog auf. Versuch das mal bei uns....!

    Gruß

    Berthold

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1231190538000

    Ob scharf oder unscharf gebucht - man hat innerhalb kürzester Zeit eine Buchungsbestätigung.

    Ist die nun verbindlich oder nicht?

    Für den Bucher sicherlich. Und für den Veranstalter/Vermittler?

    Oder wird sie erst verbindlich (für den Veranstalter), wenn der Sachbearbeiter Zeit gefunden hat, die Buchung zu einer "scharfen/verbindlichen" Buchung zu machen?

    Oder habe ich da etwas falsch verstanden und eine Buchung per Internet ist für beide Seiten bindend, sobald eine Buchungsbestätigung vorliegt?

    Was den Buchungswunsch - ohne Bestätigung - anbetrifft, ist keine weitere Auskunft erforderlich.

  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1231194498000

    Jareks Version ist auch mir neu.

    Nach einer Internetbuchung bekomme ich immer sofort die Buchungsbestätigung.

    Bei einer früheren Buchung passierte sogar folgendes:

    Ich war im Begriff, ein günstiges Angebot im Internet zu buchen. Dazu hatte ich Rückfragen. Beim Veranstalter war aber exakt diese Reise nur noch zu einem höheren "Tagespreis" zu haben.

    Ich habe meine Internetbuchung weiter fortgesetzt und den von Anfang an versprochenen Reisepreis bezahlt.

    Dieses Software Problem war sogar den Profis nicht geheuer.

    Bei einer späteren Kontrollbuchung konnte ich die Reise nur noch zum höheren Preis buchen.

    Hätte ich bei diesem Angebot gewartet und wäre erst am nächsten Tag zum Captain ins RB gegangen, wer weiß, welchen Preis ich dann bezahlt hätte. :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!