• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17885
    Verwarnt
    geschrieben 1449090900000

    Kommt als Nächstes, muß nur noch den richtigen, bestehenden Thread finden. ;) Wäre hier ot, da sich der "Fehler" sowohl pauschal, als auch individuell niedergeschlagen hätte :disappointed:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Avatar67
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1449107182000

    Schon mehrmals Preise verglichen. Die Unterschiede waren nicht sehr groß wenn überhaupt vorhanden. Hatte auch schon pauschal billiger. Pauschal macht weniger Stress sofern man die Suche als solches empfindet. Individuell ist etwas mehr/besser auf mich abgestimmt. Fazit: Ich schlage zu sobalt ein Angebot passt. Da ist es mir egal ob zusammen gestellt, Angebot vom Hotel oder Fluggessellschaft, Anbieter usw.

    Rheinländer (Pfalz)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17885
    Verwarnt
    geschrieben 1449109571000

    @'Avatar67' sagte:

    ... Individuell ist etwas mehr/besser auf mich abgestimmt. Fazit: Ich schlage zu sobalt ein Angebot passt. ...

    Genau das ist der springende Punkt. Für mich wäre es anstrengender bis unmöglich, ein passendes Angebot zu finden, vor allem bei Fernreisen. Fängt an beim Flug, setzt sich fort über mehrere Destinationen bis hin zu Hotels über verschiedene Vetragspartner und die dazu passenden (Privat-) Transfers.

    Sollte das ein Veranstalter überhaupt bieten können, ist er in der Regel wesentlich teurer. Einmal war einer bei nur drei Destinationen nicht viel teurer, hatte meinen Wunschflug im Angebot und da dieser als Linienflug in meinen Augen nicht allzu gefährdet war, habe ich den Aufpreis für die "Sicherheit" der Pauschalreise in Kauf genommen, auch weil somit ein sehr willkommenes R&F Ticket inkludiert war. Ich musste die Nummer allerdings mit Leerwochen buchen, um dazu in einer Destination die Unterkunft nach meinem Willen buchen zu können, dazu einen Inlandsflug und mehrere Transfers, insofern war es zwar zum Teil pauschal über einen Veranstalter, aber doch auch noch individuell.

    Aber die weiter oben angesprochene Variante über ein richtiges Reisebüro, welches mir die von mir gewünschten Bausteine nach meinem Gusto zusammenbaut, dazu noch als Veranstalter fungiert und alle Preise bei weitem für meine Bedürfnisse schlägt, zudem noch meine Eigenarbeit durch Beteiligung an seiner Provision belohnt, ist mir eindeutig die liebste! :D

    Natürlich sind Pauschalreisen deshalb nicht schlecht und haben durchaus ihre Berechtigung, vor allem für Urlauber, die hauptsächlich die Flug-eine Unterkunft-Flug mit maximal einem weiteren Stopp kombinieren und sich nicht selbst drum kümmern wollen und all die Vor- und auch Nachteile einer vorgefertigten Pauschalreise in Kauf nehmen, nur meins ist es halt nicht (mehr). Spätestens seitdem ich weiß, wie man mit ein wenig Eigeninitiative soviel Mehrwert für seinen (!) Urlaub herausholen kann.

    Deshalb liebe ich dieses Forum so sehr, denn auch wenn es ein von einem hauptsächlich auf Pauschalreisen ausgerichteten Vermittler geführt wird, finden sich hier immer noch User, die Einem viel beibringen können und z.B. mich auf dem Weg vom reinen Urlauber von der Stange zum Reisenden nach eigenen Ansprüchen geleitet haben!

    Dafür auch nochmal hier meinen ganz herzlichen Dank an all jene und auch HC, die Angesprochenen werden wissen, wer gemeint ist ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!