• carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1263395531000

    Weil oben der Text irgendwie abgeschnitten ist, hier nochmal die Erklärung zur Wärmestrahlung: "Terahertzstrahlung (wegen ihrer Wellenlänge auch als Millimeterwellen bezeichnet) ist elektromagnetische Strahlung im Grenzbereich zwischen Infrarotlicht und Mikrowellenstrahlung und Teil der natürlichen Wärmestrahlung."

    @ curiosus: Da ich die Leute nicht weiter verunsichern will, werde ich mich hier nicht mehr äußern, zumindest in Bezug auf Röntgen- und Wärmestrahlen. Hast du meine Links geöffnet? Dein letztes Posting legt ein Nein nahe. Wenn doch, verstehe ich es beim besten Willen nicht, sorry.

    LG

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1263396350000

    Carsten, ich arbeite mit Rötgenstrahlung und weiß sehr wohl wozu und wie man diese nutzen kann. Zum abbilden von organischen Oberflächen und anorganisch darauf verteilten Gegenständen ist sie nicht geeignet.

    Oftmals wird einfach ein Fahler bei der Übersetzung gemacht, da Röntgenstrahlung (X-ray im engl.) eben auch für andere kurzwellige Eletromagnetische Strahlung verwendet wird.

    Terahertz-Strahlung ist hingegen etwas gänzlich anderes und liegt auch von der Frequenz abseits der natürlichen Wärmestrahlung. Diese Bezeichnungen sind ebenso irreführend, als wenn ich Röntgenstrahlung als Teil der Lichtspektrums bezeichnen würde. Beides ist nicht ganz falsch aber eben auch nicht ganz richtig, denn Wärmestrahlung hat auch ein Lichtspektrum bzw. Licht ein Wärmespektrum. ;)

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1263396984000

    Okay, das mag manches erklären. Bei wikipedia kann ich mir einen Übersetzungsfehler ja noch vorstellen, aber bei welt-online?!

    Das dumme ist, das genau das, was ich beschrieben habe, das ist, was derzeit in ganz Deutschland veröffentlicht wird.

    Egal, ich bin jedenfalls ein bisschen schlauer.

    LG

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1263397086000

    Ich arbeite mit Induktion und bin für Scanner :p Hoffendlich habe ich jetzt niemanden verunsichert! :kuesse:

  • janoschkaa
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1263398026000

    hallo,

    vor Perversen habe ich keine Angst. Ich glaube auch nicht, das die Leute die sich die Bilder anschauen müssen sich noch dafür interessieren, wie jemand aussieht. Jedoch geht es darum wie man sich persönlich fühlt, wenn man gescannt wird.

    Wenn man sich schlecht fühlt, weil jemand sehen kann wieviel Speckfalten man hat und ob die eine Brust größer ist als die andere,  dann fühlt man sich gegebenenfalls schlecht. Und dann frage ich mich ob die Würde des Menschen gewahrt bleibt.

    Dann frage ich mich, ob es nicht auch andere Methoden gibt, die die Konturen des Menschen nicht darstellen, sondern nur das, was sich auf der Haut und in der Kleidung befindet. Und nicht zu vergessen vielleicht auch in den Menschen. Z. B. Packs im Darm oder Vaginal?

    LG

    janoschkaa

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2471
    geschrieben 1263400073000

    also ich wurde auch schon öfter "von hand" abgetastet, oft ist es wohl ein bügel-bh, der den geräten zu schaffen macht und in regelmässiger weise sind meine absätze ziel des anstosses.

    also wenn diese abtasterei durch die scanner ersetzt wird hab ich nix dagegen. ich finde es nicht gerade würdevoll von oben bis unten betatscht zu werden. klar macht man wegen der sicherheit mit, aber wenn das nicht weiterhilft, siehe aktueller fall muss man eben neue wege gehen und wenn dieser weg scanner heisst bitteschön.

    wie oben schon mal erwähnt finde ich es viel schlimmer, dass die terroristen immer wieder wege finden alle in angst und schrecken zu versetzen und so immer einen schritt voraus sind. aber solange menschen bereits sind ihr leben für die sache auf's spiel zu setzen wird sich das wohl nicht ändern.

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • janoschkaa
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1263400447000

    Hallo uffel,

    du kannst auch in der Bahn oder anderen Orten durch einen Anschlag ums Leben kommen. Dann muss man überall scannen, wo mehrere Menschen zusammentreffen. Bus Bahn Museum Oper Kino Theater Kaufhäüser etc. Sonst setzt du ja immer dein Leben aufs Spiel. Und vergiss nicht, die meisten sterben zu Hause.

    LG

    Janoschkaa

  • holidayskin
    Dabei seit: 1151280000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1263401694000

    Ehrlich gesagt, geht es doch in erster Linie um unsere Sicherheit oder nicht!

    Die Intimbereiche sind doch abgedeckt und selbst wenn jemand durch den Nacktscanner mehr sieht, was soll derjenige für Phantasien bekommen, man sieht ja nicht den realen Körper und diesen Menschen hinterm Gerät auch nie wieder!

    Da bin ich lieber in Sicherheit und kann entspannt Fliegen als dass ich mir über solche Sachen Gedanken mache... Bitte Nacktscanner einführen! =)

  • Leubener
    Dabei seit: 1260835200000
    Beiträge: 11
    gesperrt
    geschrieben 1263402365000

    Soviel Aufregung  um nichts !

    Ich bin ohne Wenn und Aber für alles Machbare (incl. der Nacktscanner) was auch nur ein wenig der Sache nutzt.

    Das Problem ist doch, möglichst viele Leute in möglichst kurzer Zeit bei höchstmöglicher Sicherheit durch die Abfertigung zu bringen.

    Mir scheint, daß die elektronischen Helferlein aller Art dazu eher in der Lage sind, als alles Abtasten, Befragen (die Israelis), oder sinnloser Aktionismus (100-Gramm-Bestimmung für Flüssigkeiten, wenn es doch im Duty-Free anschließend den Liter in der Glasflasche hat).

    Und für die G´schamigen, die vergessen haben, daß sie mal nackt auf die Welt kamen, habe ich schon gar keinen Draht.

    Was juckt es mich, wenn mir am FKK-Strand während des Urlaubes 10 ooo Leute begegnet sind, daß mich dann beim Abflug der 10 oo1 auch so sieht, wie die Natur uns geschaffen hat ?!

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren ! Laßt uns hier handeln, nicht am Hindukusch..............
  • Tommyworld54
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1263403053000

    Pro Nacktscanner, man sollte alles ausschöpfen, was einem zur Verfügung steht um die Sicherheit zu gewährleisten. Intimbereich hin oder her !!!

    :laughing:  

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!