• hba1c
    Dabei seit: 1261267200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1344296517000

    Ich bin der Meinung, dass es alleine auf die Kategorie des Hotels und somit auf das Klientel ankommt, ob man Liegenreservierer antrifft oder nicht.

    Z.B. im Lanka Princess auf Sri Lanka konnten wir uns an unserem ersten Urlaubstag Liegen auf den von uns gewünschten Platz stellen lassen, die waren den geamten Aufenthalt für uns reserviert und wurden jeden Tag, bei unserer Ankunft, mit frischen Handtüchern und Kissen ausgestattet.

    In allen anderen, von uns besuchten Hotels, gab es zu jeder Zeit freie Liegen an einem netten Platz.

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1344325826000

    hba1c:

    Ich bin der Meinung, dass es alleine auf die Kategorie des Hotels und somit auf das Klientel ankommt, ob man Liegenreservierer antrifft oder nicht.

    ...................................................................................................................................................................

    Und um dieses rauszufinden muß man schon einige Urlaube gemacht haben. ;)

    Mich wundert,daß sich keine Kreuzfahrer zu Wort melden wo von Haus aus nur max.30-50% Liegen für die Gäste zur Verfügung stehen.Das wären doch die Profis der Reservierkunst.Haben wohl alle eine Balkonkabine  ;) .

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1344328080000

    Stimmt! Würd mich auch interessieren, was es auf Kreuzfahrtschiffen für eine Policy zum Thema Liegenreservieren gibt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1344328307000

    @ENIGMA

    vielleicht liegt es daran, dass auf Kreuzfahrtschiffen mehr geboten wird, als nur ein Pool, ein paar Liegen und gepflegte Langeweile. Und ich zitiere aus einer Schiffsbewertung: "Einen Kampf um die Liegen gibt es hier nicht. Es waren viele Liegen frei, obwohl das Schiff voll war." Was Du dort alles erleben kannst, findest Du u.a. hier, dazu kommen Landgänge, etc.. Wenn dieser Thread Mitte September noch nicht geschlossen ist, schreibe ich gerne mal, was wir dort den ganzen Tag außer rumliegen gemacht haben, Frau Rhodos freut sich z.B. schon auf Schlittschuhlaufen in der Karibik...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • shippysly
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 718
    geschrieben 1344328418000

    hier etwas zu dem Thema Liegen reservieren und Kreuzfahrten...

    Liegenpolizei

    -Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!-
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1344328599000

    Rhodos-Peter:

    @ENIGMA

    vielleicht liegt es daran, dass auf Kreuzfahrtschiffen mehr geboten wird, als nur ein Pool, ein paar Liegen und gepflegte Langeweile.

    Nein, daran kann's nicht liegen. Wenn auf einem Schiff den Reservierern nicht Einhalt geboten wird, dann sind morgens alle Liegen besetzt und die Leute sind am Eislaufplatz, in der Shopping Arcade oder sonst wo.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1344329630000

    Liegenpolizei und Knöllchen, ich schmeiß mich weg :laughing: .

    Solche Ausmaße hat das also schon angenommen.

    Vielleicht sollte man einen neuen Berufszweig einführen: Mediator für Liegenreservierer ;) .

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1344331838000

    So einen Mediator würd ich dann gerne mal einen Tag lang begleiten, als kleines, unsichtbares Mäuschen. Da könnte man sicher gut ein Buch drüber schreiben oder ein Comedy-Programm oder eine Abschlussarbeit für's Soziologiestudium.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Ulf Barnstorf
    Dabei seit: 1145318400000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1344332246000

    Eigentlich will doch niemand dabei mitmachen. Plötzlich, so nach 2-3 Tagen fallen dann doch plötzlich die Hemmungen, spätestens, wenn "Radikalreservierer" auftreten. Dann ist sowas wie sportlicher Ehrgeiz geweckt.

    Es ist aber auch eine Charakterfrage. Ich stelle einfach mal den Vergleich zum Auto fahren. Da gibt es ja auch die Kategorie "Platz da, hier komm ich", "das ist mein Parkplatz, den habe ich zuerst gesehen" oder "Wenn ich langsam fahren will, dann fahre ich langsam, was schert mich der Stau hinter mir".

    Im Gegensatz dazu die Verantwortungsbewussten, die sich den Situationen permanent anpassen und Konflikten aus dem Wege gehen.

    Das kann man niemandem beibringen, der seit Jahrzehnten mit ausgeklappten Ellenbogen durch das Leben rumpelt.

    Irgendwann haben auch Kompromisse mal ein Ende, oder soll man immer den Schwanz einziehen?

    So schön wie der schönste Urlaub auch sein mag, ich freue mich wieder auf zu Hause, um dann wieder...träum!
  • Lexie_
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1344332437000

    chriwi:

    Was im Gegensatz zu einem Schalke oder FC Kölle - Handtuch kaum Rückschlüsse auf die Nationalität der Handtuchbesitzer zulässt. Englische Topclubs haben Fans auf der ganzen Welt.

     

    Das schon - aber auf besagten Liegen haben sich auch fast dauerhaft junge Männer in lautstarkem British English unterhalten - war leider kaum zu überhören :laughing:

    Das mit der Liegenpolizei finde ich auch irgendwie faszinierend :p

    "Der Ziellose erleidet sein Schicksal, der Zielbewusste gestaltet es."
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!