• finchen
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1120993840000

    Ich muß auch sagen , dass Last Minute teurer ist als Frühbucher, wir haben aufjedenfall gespart!!! Habe ich die letzten Jahre schon immer mitbekommen, deswegen machen wir kein Last Minute mit Frühbucher ist man viel besser dran und man hat viel mehr Auswahl zumindest für die Sommerferien, so muß man ja eh nehmen was noch übrig ist!!!

  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1120999008000

    Hallo Zusammen,

    den Vergleich von Reiseprofi, den Lastminute Markt "so zu beobachten, wie  andere Leute Aktienkurse.." finde ich exakt zur Tourismus-Branche passend !

    Mit dem Geschehen an der Börse lässt sich so manches was da passiert treffend vergleichen. Wir müssen uns einfach mit der Realität befassen: Das ist ein knallhartes Geschäft geworden und es verändert sich laufend und sehr schnell.Wie an der Börse bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis- und die Aktivitäten der Veranstalter.Die kleinen und zumeist neueren Veranstalter sind es auch, die den Markt bewegen. Ständig steigende Buchungszahlen und ein qualitaiv durchaus vergleichbares Endprodukt und das zu super Preisen- da macht das Reisen noch mehr Freude.

    Warum hat denn beispielsweise die TUI  über ihre Billigtochter 1-2-fly nochmals einen Resteplätze Vermarkter ins Leben gerufen(Discount-travel.com)? Man will die Markennamen der Premium-Veranstalter nicht durch allzuviele Discount-Preise "belasten" und auf Linie halten. Überkapazitäten hat jeder Veranstalter und -clever gemacht- da verkauft die TUI sie eben über die eigenen Vertriebskanäle.Zu haben sind sie übrigens in jedem Reisebüro um die Ecke und natürlich über die Internet-Reisebüros.

    Hinzu kommt, dass es da ohnehin eine Beteiligung an Deutschlands bekanntestem Resteplatzvermarkter gibt... Aber dem hat die Branche den Rang auch schon abgelaufen, denn inzwischen können das einige andere qualitativ genauso gut, auch preislich...

    Wer ganz auf Sicherheit gehen will, der muss natürlich frühzeitig buchen, keine Frage. Urlaubsplanungen, Schulferien, das sind bestimmende Faktoren.

    Wer hingegen flexibel ist sollte den Test einfach mal wagen.Das Lastminute Angebot ist riesig.Und wer warten-und sich auch rasch entschließen kann findet oft erstaunliche Schnäppchen.

    Viele Grüße

    Günter/HolidayCheck

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1121040505000

    Möchte nur hinzufügen,

    die "Békannten"  waren Leute die wir vor Ort kennenlernten !!!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1121063285000

    @ Bernd

    Das geht eindeutig aus Deinem Beitrag hervor, dass Ihr die Leute vor Ort kennengelernt habt, bzw. dass es keine nähere Bekanntschaft ist. Ich hoffe, Du hast das jetzt nicht als negativ empfunden, dass ich Urlaubsbekannte geschrieben habe.

    Viele Grüße

    Susanne

  • maria
    Dabei seit: 1079222400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1121160783000

    Auch wir wollten dieses Jahr mal LM ausprobieren... auch wenn das meine Nerven nicht so richtig mitmachen! :o)

    Wir (2 Personen) wollen in der Zeit vom 20.08.-11.09., also direkt nach den Sommerferien, für zwei Wochen nach Griechenland. Uns ist es eigentlich egal ob Festland oder eine der Inseln, hauptsache ein schönes strandnahes 4* AI-Hotel, der Preis darf leider allerdings nicht 1.100 €/pro Person übersteigen.

    Sollen wir jetzt schon buchen oder besser noch warten? Gibt es denn später auch noch genügend Auswahl oder sollte ich doch besser schon jetzt buchen (was für meine Nerven vielleicht besser wäre)? 

    Da ich mit LM bisher noch keine Erfahrungen gemacht habe, wäre ich für alle Tips dankbar!

  • feuerfeenrw
    Dabei seit: 1116806400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1121163259000

    hallo zusammen,

    unsere reise geht in 3 wochen los, gebucht im januar, hatten uns erst im reisebüro informiert und dann hier im netz gesucht, und duch einen schreibfehler unseres anbieters haben wir einen guten preis gefunden, hier im netz waren 2 kinder zum festpreis von  je 259€ , im reisebüro konnte mann uns das nicht geben dort war das 2.kind 849€, also haben wir das hier ausgedruckt und haben die reise so bekommen wie es hier eingestellt war, 2750€ AI für 2erw+2kin, das billigste angebot war im reisebüro 3350.( 2tage später war der schreibfehler im netz schon abgeändert)

    letzten sonntag waren wir auf dem fluhafen düsseldorf bei last minute und haben uns informiert unsere reise war als billigstes für 3100 zu bekommen, aber dann wurden wir spontaner, haben uns mal was anbieten lassen, die haben sich dort echt große mühe gegeben , unsere kriterien waren 5sterne ,AI,  strandnah , türkische riviera ,3tage zeit zum packen, die frau hatte sich echt ins zeug gelegt eine reise nach kemer für uns gefunden für alle 4 für 2200 € abflug 3 tage später, abends haben wir hier im netz nachgesucht und als billigstes 3600€ gefunden , selbst die HC seite mit den bewertungen hatte sie uns dort am schalter aufgerufen und gezeigt.

    nächstes jahr wollen wir es mal mit last minute probieren.

    lg feuerfee

    aber viel zeit mit nehmen , haben fast 4 h dort an den schaltern verbracht , aber war sehr interessant, bisher hatte ich mir so was nicht getraut.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1121193879000

    der trend der letzten jahre ging schon dahin, dass auch lm angebote nicht verramscht werden, nur damit die plätze belegt sind. in diesem jahr haben glaube ich die frühbucher ein schnäppchen gemacht. in diesem jahr gehörten wir auch dazu, weil ich den markt eigentlich ständig beobachte.

    und so kann man sich doch freuen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1121366522000

    Weil hier Low-Cost-Airlines mit ihren "merkwürdigen" Geschäftsgebaren angesprochen wurde! Das ist wie bei LM...vorher gut informieren und vergleichen!!

    Wir haben bisher zum Vergleich mit Lusthansa ;) bereits ne 5-stellige Summe eingespart!! Klaro ist man in der Flexibilität sehr eingeschränkt aber das weis man und muß dementsprechend planen und wenn ich...Gebühren mal bei Seite gelassen...für 5 Cent gen London e.c.t. hin-und zurück fliegen kann...ei da schnapp isch doch zu!!! Und die Rechnung geht ja voll uf wie man bei ryanair und airberlin und germanwings lesen kann!!

    servus Doug

    ciao Doug
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!