• Kalostaxidi
    Dabei seit: 1128816000000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1240907177000

    Also wenn ich so unanbhängig wäre, dann auf jedenfall Last-Minute.

    Wir wohnen auch nur 15 Minuten vom Flughafen Frankfurt entfernt und haben

    mit Last-Minute ( ca.2-3 Wochen vor der Abreise ) schon einige Schnäppchen gemacht. Mal im Internet oder auch dirket am Flughafen im

    xxxxxxxxxxxx

    Auch am Samstag geht es wieder los. Hatten uns aber auf Fuertuventura eingeschossen und beobachten schon seit 4-6 Wochen. Vor einer Woche

    haben wir dann zugeschlagen und sparen 200 Euro. Leider mussten wir feststellen,

    dass wir immer noch zu früh waren, denn hätten wir gestern gebucht

    wären noch einmal 100 Ersparnis drinn gewesen( Also fast 300 Euro gespart).

    Also seid mutig und bucht wirklich erst 1 Woche vor der Reise!!!! Ltur ist diesbezüglich wirklich Spitze!

    ..übrigens aus welcher Richtung in Hessen seid Ihr denn 20 Mintuten entfernt?

    Wir wohnen im Main-Tanunus-Kreis in der Nähe von Wiesbaden.

    Gruss

    Kalostaxidi

    Reisesüchtig
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1240908007000

    Nochmal zur Klarstellung:

    Es ist eine völlig falsche Vorstellung, dass auf Flughäfen andere Angebote, als im Reisebüro um die Ecke oder im Internet verkauft werden. Es gibt keine "Flughafen-Special-Angebote!!Die Büros am Flughafen arbeiten mit exakt der gleichen Technik.

    Das wird hier leider immer wieder mal gepostet.

    Zudem: Die Zeit für die Buchbarkeit von Lastminute hat sich lange schon ausgeweitet. Schnäppchen gibts auch schon drei-vier Wochen zuvor- die tagesaktuellen Preise machen es möglich! Keiner muss also auf die Ultra Kurzfrist Angebote warten und nehmen was an Hotels noch angeboten wird

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1240909468000

    So ist das Günter. Aber warum buchen immer noch relativ viele Leute bei den diversen Minicountern/Buden, auf den Flughäfen ?

    1.) Ihnen ist nicht bekannt, das die dortigen Anbieter auf die gleichen Basisdaten zurückgreifen wie Reisebüros etc.

    2.) Die Präsentation der Airport-Lastminute Anbieter wirkt aktuell und preiswert/billig. Handschriflich werden auf signalfarbenen Plakaten die Reiseprodukte angeboten, wie auf einem Obst-und Gemüsemarkt. In einer "Geiz ist geil und 1 Euro Läden Welt" funktionieren solche Darstellungen und hinterlassen am Standort Flughafen den Eindruck, dass dieses Angebot besonders gut ist.

    Das ist auch eine Marketing-Konzeption und ein scheinbar immer noch gut funktionierender Vertriebsweg.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1240909704000

    Laßt doch den Leuten Ihren Glauben! :kuesse: Wie groß das "Schnäppchen" nicht wahr :laughing: erfahren sie im Hotel noch früh genug.

  • Steiny1983
    Dabei seit: 1240272000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1240911481000

    Ich selbst war vor ein paar tagen am flughafen dortmund und habe mal nachgefragt wann es am besten ist zu buchen. Man sagte mir am besten drei bis vier wochen vorher buchen, da dann schon viele lastminute angebote vorhanden sind. Gleichzeitig sagte man mir aber auch, dass man durchaus auch glück haben kann mit gepackten koffern zum flughafen zu kommen und dann ein riesenschnäppchen machen kann. Das sei aber bei alleinreisenden eher schwierig. Die Dame aus dem reisebüro meinte auch zu mir, dass diverse anbieter im Internet wie exped... oder weg oder wie sie auch alle heißen dieselben buchungssysteme haben und auch alle denselben preis haben. Es ist nicht billiger im internet zu buchen. Die Preise seien wie an der börse. sie können sich stründlich ändern. Es gilt ganz einfach, Die Nachfrage bestimmt den Preis. Ich selbst beobachte zur zeit ein hotel. dieses ist in den letzten tagen als lastminute angebot sogar 30€ teurer geworden.

    P.S. Es kann auch durchaus sein, dass man mit gepackten koffern zum flughafen fährt und man nicht mehr weg kommt, weil alles ausgebucht ist. dann greift man automatisch auf ein teures hotel zurück(weil man ja weg will)

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1240912551000

    Die Chance mit gepackten Koffern am Airport eine attraktive Reise zu "ergattern" ist allerdings in Dortmund viel geringer als z.B. in Düsseldorf.

    Die Anzahl der Abflüge in Dortmund ist doch erheblich kleiner als in DUS.

    Düsseldorf 2008: ca. 18.000.000 Passagiere und ca. 228.000 Starts+Landungen

    Dortmund 2008: ca. 2.300.000 Passagiere und ca. 38.000 Starts+Landungen.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1240912931000

    So ganz verstehe ich einiges nicht; z.B. dass sich die Preise täglich oder vielleicht auch wöchentlich bei gleicher Destination und Hotel ändern.

    Wir buchen immer bei bestimmten Reiseveranstaltern und sehen hier keinerlei Preisänderung (gegenüber Katalogpreisen). Muss man bei dieser "Börse" auch variabel bei den RV sein? oder bezieht sich das ganze nur auf L'Tur?

    Grüße

    Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • Steiny1983
    Dabei seit: 1240272000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1240913892000

    Ich kann nur soviel sagen, dass sich die preise wirklich verändern. wie schon gesagt, in meinem fall wurde das hotel einfach mal eben 30€ teurer (zu gleichen Konditionen) ich habe gedacht ich warte noch ein bisschen mit dem buchen, aber das ging in die hose. vielleicht wird es ja wieder billiger, aber es kann auch noch teurer werden. Es ist überall so, die Nachfrage und das Angebot bestimmen den Preis. Hohe Nachfrage und kleines angebot = hoher preis

    Großes Angebot und kleine Nachfrage = kleiner Preis.

    Das mit Düsseldorf und Dortmund könnte durchaus stimmen, da habe ich noch nicht drüber nachgedacht. wäre auf jeden fall zu überlegen.

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1240914739000

    @Alika sagte:

    So ganz verstehe ich einiges nicht; z.B. dass sich die Preise täglich oder vielleicht auch wöchentlich bei gleicher Destination und Hotel ändern.

    Wir buchen immer bei bestimmten Reiseveranstaltern und sehen hier keinerlei Preisänderung (gegenüber Katalogpreisen). Muss man bei dieser "Börse" auch variabel bei den RV sein?

    Mach mal statt täglich oder wöchentlich einfach ein mehrmals täglich oder stündlich, in manchen Fällen sogar ein minütlich draus.

    Und jetzt mal ehrlich: In vielen Fällen ( nicht immer und überall! ) sind die Massenanbieter von Warmwasserbadereisen doch ziemlich substituierbar. Sie versuchen zwar kläglich Alleinstellungsmerkmale zu finden, um die Kunden an Ihre Marken zu binden .... aber regelmäßig dürfte bei normalen Pauschalreisen der Preis für das Mehrzahl der Kunden das entscheidende Kriterium darstellen und nicht die lila-lala-getupfte Farbe im Logo etc.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1240914799000

    Es könnte nicht nur stimmen, es stimmt. Das ergibt sich ganz einfach aus deutlich mehr Abflügen. Diverse Reiseziele werden von Dortmund überhaupt nicht angeflogen und Klassiker wie Antalya, Hurghada oder Palma werden von DUS in der Saison mehrmals täglich von verschiedenen Airlines angeflogen, von Dortmund einige nur mehrmals wöchentlich.

    Düsseldorf ist die Nr. 3 unter den deutschen Flughäfen und die Nr. 1 bei Ferienzielen. Warum ? Nun dies ergibt sich aus dem Einzugsgebiet Rheinland und Ruhrgebiet. Kein Einzugsgebiet in Deutschland ist grösser, auch nicht Berlin, Frankfurt oder München.

    18 Mio. Passagiere zu 2,3 Mio. Passagiere. Das ist schon ein gewaltiger Unterschied. ;)

    Insofern sind in DUS die Lastminute Chancen deutlich grösser, danach folgt noch Köln, immer noch vor Dortmund.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!