• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43130
    geschrieben 1320152003000

    @Bernd

    Von dir stammt aber die Aussage, jeder könne seine Meinung beitragen, sofern er sich an die Forenregeln hält, und das trifft m.E. auf die zitierte Aussage nicht zu.

     

    Eben wegen der unterschiedlichen Ansprüche ergibt die Preisdifferenz zwischen HP und AI einen recht guten Mittelwert für das Budget, der Diskussionen über Seezunge an Zitronenschaum vers. Currywurscht eigentlich obsolete macht.

    Letztlich finde ich das Bild von der "Freiheit und ihrem Preis" auch einigermaßen unpassend, denn überwiegend hat die Entscheidung nichts mit der Verpflegung zutun, sondern mit der Art, wie man seinen Urlaub insgesamt gestalten will.

    Ich selbst habe schon unterschiedlichste Ferien gemacht und höchst abweichende Budgets dabei verbraten, die Freiheit, das zu tun, was mir beliebt, habe ich mir zu keinem Preis je nehmen lassen!

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1320162059000

    @julia_schulze sagte:

    Mit wieviel sollten wir zum normalen Reisepreis kalkulieren, z.B. auf den Balearen, Griechenland oder in der Türkei. In der Türkei haben wir für Abendessen um die 20-25 Euro für 2 Personen ausgegeben.

     

    Hallo Julia,

     

    ich komme mal auf Deine eigentliche Frage zurück, Frühstück wolltest Du im Hotel buchen. Zur Türkei hast Du Dir ja schon selbst geantwortet, da war ich auch erst einmal, zudem noch AI und habe außerhalb des Hotels nur 2-3x gegessen. Auf den Balearen war ich schon mehrmals und Griechenland noch viel öfter, große preisliche Unterschiede gibt es da nicht. Wenn es zum Mittag nur eine Kleinigkeit sein soll (z.B. Gyros, Salat, kleine Paella, dazu ein Getränk) oder auch mal nichts und dafür zum Abendessen etwas mehr, würde ich durchschnittlich 25-30Euro p.P. und Tag kalkulieren. Darin sind natürlich keine Getränke wie Bier, Wein, Cocktails an Bars, Bodegas, Tavernen, etc. enthalten, sondern nur ein Tischgetränk zum Essen.

    Es geht natürlich auch noch viel günstiger und auch teurer, die bereits erwähnten Gerichte anderer User waren ja schon nachzulesen. Wenn Du (Ihr) dann noch ein paar Getränke für den täglichen Bedarf im örtlichen Supermarkt kauft, dann sag ich mal 35 Euro p.P. und Tag, damit solltest Du gut hinkommen. Rechnest Du es mal zwei und dann mal sieben für eine Woche, ergibt das 70x7=490Euro für 2 Personen, wie gesagt, nach oben und unten ist alles offen.

    Manchmal rechnet sich dann auch AI, wenn man eine Woche fast nur im Hotel verbringen möchte, warum nicht. Meist ist der Urlaub nur mit Frühstück etwas teurer, man ist dafür an keine recht festen Zeiten zum Essen gebunden und kann den Urlaub individueller verbringen (geht natürlich auch mit AI, doch warum soll man das dann noch buchen?).

    Letztendlich muss jeder alleine für sich entscheiden, wie man die schönsten Tage des Jahres verbringen möchte und welche Extras dabei sein sollen,

     

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1320183331000

    Moment mal vs

    meine Worte zwecks der lebenden Toten in Betonburgen war durchaus ironisch gemeint (gebe ich zu), denn AI habe ich schon etliche Male am eigenen Leib verspürt, aber in keinen Fall als Beleidigung/Verunglimpfung gedacht…

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1320187257000

    Na gut, AI ist ja auch keine Beleidigung, allenfalls eine "Zumutung" .  Haben wir dieses Jahr in Mallorca erlebt. :?

     

    Um die Kosten im Griff zu behalten, sollte man genau abwägen, was man denn will.

    "Freiheit" um die gewünschte Gegend zu bereisen, oder Strandurlaub ohne große

    auswärtige  Aktionen.

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1320187631000

    @vonschmeling sagte:

     die Freiheit, das zu tun, was mir beliebt, habe ich mir zu keinem Preis je nehmen lassen!

    Na liebe vonschmeling, da sind wir uns nun endlich einmal einig. :kuesse:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!