• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17531
    geschrieben 1305532395000

    @effi

    Es gibt in der Tat Leute, die nicht gerne reisen. Es interessiert sie nicht, sie haben "Ängste" - welche auch immer - , setzen andere Prioritäten: mein Haus, mein Auto, usw. und sind bis ins Alter kaum über die deutsche Grenze hinaus gekommen.

    OK, vllt. waren sie in den Nachbarstaaten... (Niederlande, Dänemark, usw.)

     

    Ich finde auch, dass das schade ist, denn Reisen kann bilden... zumindest ist diese Möglichkeit gegeben ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • schnicki-schnacki
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1305647742000

    @mabysc sagte:

    Es gibt viele Leute die ähnlich denken.........bis sie z.B. Kinder bekommen

    Da hast Du 365 Tage im Jahr Freude ;)

    Echt? :laughing:

    Hallo,

    zum Thema: Ich bin auch gerne im Urlaub und möchte es nicht missen.

    Sollte es aber aus finanziellen Gründen (oder gesundheitlichen) nicht gehen, wäre das hart, aber es wär dann eben so.

    Solange es aber noch geht, flieg oder fahr ich weg...1-2x im Jahr.

    Zu Hause ist es nicht das Gleiche, schrieben schon einige - und das stimmt. Zumindest für Frauen/Hausfrauen, denn die müssen ja doch täglich "arbeiten" und es ist für mich ein Unterschied, ob ich "bediene" oder eben mal "bedient werde".

    Schönen Urlaub an alle...

    und viele Grüße,

    schnicki-schnacki

  • Melody19
    Dabei seit: 1306022400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1306103280000

    Ein Leben ohne Urlaub wäre für mich trostlos und sinnlos, da Urlaub bzw. Reisen mein Leben ist.

    Die Vorfreude auf die Reisen gibt mir Motivation für meine Arbeit und das Reisen & Entdecken neuer Länder selber erfüllt mich und macht mich glücklich & zufrieden  :D

    Also wenn ich nicht mehr in Urlaub fahren könnte, würde ich mich innerlich leicht "amputiert" fühlen.

    Lebe Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig!
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1338204482000

    Carmen1979:

    Mir kommt diese Frage in den Sinn, weil ich vor einigen Tagen einer meiner Tanten (79) von meiner Parisreise erzählt habe.

     

    Meine Tante war bis vor einigen Jahren noch sehr rüstig und hat Urlaubsreisen in die DomRep. gemacht. Jetzt nach eine Oberschenkelhals und Hüftbruch, sieht sie sich nicht mehr in der Lage Reisen zu unternehmen.

     

    Diese Tatsache, macht ihr sehr zu schaffen, meinte sie zu mir.

     

    Irgendwie ist mir nach diesem Gespräch klar geworden, welch wichtige Funktion Urlaub in meinen Leben in den letzten Jahren übernommen hat und dass ich mir ein Leben ohne Urlaubsreise eigentlich nicht mehr vorstellen kann. Es ist ein absolutes Muss, mindestens einmal im Jahr, für eine Woche, aus dem Trott der Alltäglichkeit zu entfliehen.

     

    Geht es euch auch so oder meint ihr auch ein Leben ohne Urlaubsreise vollkommen in Ordnung ist?

    Ich denke, dass es in diesem Alter wirklich der eigenen Gesundheit geschuldet ist, was man sich jetzt noch nicht ganz vorstellen kann.

    Fakt ist, dass ich verstehe, dass es ihr nun schwerfällt, dass sie nicht mehr so kann wie früher mal.

    Ganz ehrlich werde ich aber auch z.B. mit Baby dann mal 1-2 Jahre aussetzen bzw. einfach die Flugreisen vermeiden.

    Ebenso kenne ich viele, die eben nach nem Hausbau ne Weile auf Urlaub verzichten und jeden Cent gleich mal in die Abzahlung des Daches über dem Kopf stecken.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17531
    geschrieben 1338205096000

    @kessi

    Mit einem Baby musst du nicht auf den Urlaub verzichten. Du solltest ihn nur anders gestalten.  ;)

    Was die älteren Herrschaften mit Gebrechen betrifft: Dito.  ;)

    Hier gibt es immer noch die Möglichkeit des z. B. Wellness-Urlaubs o. Ä.

    Meine Tanten praktizieren dies mit dem größten Vergnügen und ich habe nicht den Eindruck, dass sie die Fernreisen übermäßig vermissen. Ich sehe aber, dass sie nicht einmal mehr Lust auf einen stundenlangen Flug haben sondern eine kurze  Anfahrt schätzen - ebenso das Verwöhnprogramm in den Hotels. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1338205978000

    Ich hatte ja geschrieben "....aussetzen oder zumindest die Flugreisen vermeiden"

    Dann geht es eben mal wieder mit dem Auto nach Italien. War ja früher auch in Ordnung.

    Auf jeden Fall habe ich vor andere Leute im Flugzeug mit einem schreienden kleinen Kind zu belästigen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1338208602000

    Ich finde auch das man einem Kleinkind eine Flugreise nicht unbedingt antun sollte. Die Kleinen Würmchen die dann da in der Kiste liegen und schreien weil sie gar nicht wissen was ihnen geschieht nur weil Mama & Papa so Ego sind und auf ihre Flugreise in die Karibik oder auf die Kanarischen Inseln nicht verzichten wollen!

    Ich selber verreise auch für mein Leben gern, sollte aber irgendwann mal ein Kind mein Leben auf den Kopf stellen, dann würden mich die Reisen eben an die Ostsee, Nordsee oder Österreich führen, irgendwohin wo man nicht allzu lange unterwegs ist und das Kind auch keinen großen Stress hat!!!!

    Ich denke am Anfang wäre es auch für mich ungewohnt, aber ich mein so wie ich im Moment meine Reisen gestalte wäre der Flug für ein Kind das kleinste Problem ;-) Ich würde aber die Reisegewohnheiten dem Kind anpassen solang es noch klein ist!

    Im Moment könnte ich mir das alles allerdings nur schwer vorstellen, deshalb habe ich eben meine Prioritäten,...

    Ich weiss gar nicht aber ich denke es ist schon schwer wenn man sein ganzes Leben verreist und es plötzlich gar nicht mehr kann, weil eben die Gesundheit nicht mehr mitspielt oder das Geld. Weil das Interesse verlieren wird man sicher nicht, wie sagt man so schön, wer einmal Blut geleckt hat!

  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1338213178000

    Es gibt doch auch Veranstalter die Reisen für Senioren anbieten. Allerdings weiß ich nicht, ob Deine Tante so fit ist, daß sie sich dort einklinken kann.

    Eine interessante Geschichte läuft in einem benachbarten Seniorenheim. Die fliegen einmal im Jahr mit 10 Bewohnern, von denen bis zu vieren im Rollstuhl sitzen, nach Mallorca. Dort wohnen sie in einem Hotel in der Nähe des "Ballermanns", wo praktischerweise gleich ein Krankenhaus in der Nähe ist. Es werden auch Ausflüge unternommen. Die vier Begleiter haben vermutlich die ganze Woche über gut was zu tun. Es hat schon einen sehr betagten Herrn gegeben, der bei dieser Aktion zum ersten Mal geflogen ist.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8120
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1338215448000

    Hallo,

    unsere Urlaube in jungen Jahren passten sich unserem Einkommen an, da durfte es auch mal ein Zimmer ohne Balkon sein ;). Dann kamen die Urlaube mit Kind, die in den ersten Jahren durchaus mehr kindgerecht als elterngerecht waren ;) .

    Heute genießen wir unsere Reisen mehr denn je, denn man wird älter und die Zeit wird knapp.

    Meine Patentante (80) und fit, macht jährlich mehrere Kreuzfahrten nach dem Motto: 1 Tag auf einem KF-Schiff ist günstiger als 1 Tag in einem Seniorenheim ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • malbun
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 345
    geschrieben 1338224980000

    @reiselilly

    Deine Patentante hat eine tolle Einstellung, da hat sie vollkommen recht.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!