• Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1144515971000

    Ich verstehe nicht, daß viele Menschen, die in südlichen Ländern Urlaub machen, über Knoblauch im Essen meckern. Habe gerade die Foren auf den Kanaren, insbesondere in Clubs gelesen. Überall ist Knoblauch drin. Man kann nur Pommes und Pizza essen! Was meinen diese Leute, wo sie Urlaub machen. Knoblauch gehört doch dort zu Küche. Waren diese noch nie in Deutschland in einem griechischen Restaurant ?, oder beim Türken? Außerdem beugt Knoblauch dem Herzinfarkt vor. Hat schon jemand gehört, daß ein Türke am Herzinfarkt gestorben ist ?

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Lela
    Dabei seit: 1098835200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1144517709000

    Hallo Siegfried! Also bestimmt gibt es auch Türken, die an einem Herzinfarkt sterben! Das kann ich mir nicht vorstellen, dass man allein vom Knoblauchgenuss dem Infarkt entgehen kann! Aber ich meine auch, dass Knoblauch manchen Speisen erst das "gewisse Etwas" verleiht. Bei anderen, die Knoblauch gegessen haben, mag ich das auch nicht riechen, aber wenn man selbst gegessen hat, macht einem das überhaupt nichts aus. Im Urlaub gehört das einfach dazu und ich kann auch beim besten Willen nichts daran finden. Wie kann man sich darüber nur auslassen???

  • Borneo
    Dabei seit: 1114560000000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1144539169000

    @Siegfried

    Woher weist Du das noch kein Türke an Herzinfarkt gestorben ist?

    Gruß

    Borneo

  • birste
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1144575865000

    Hallo,

    also ich kann verstehen wenn man keinen Knoblauch mag. Hat man z.B. einen niedrigen Blutdruck, ist Knoblauch pures " Gift" . Ich bekomme Magenschmerzen und Durchfall davon. Ich kann nicht verstehen, daß Knoblauch immer pauschal als "sooo gesund" hingestellt wird. Natürlich ist in südlichen Ländern meist einer im Essen, aber deswegen muß man es doch nicht gut heissen, oder gar auf Urlaub verzichten.

    Gruß

    Birgit

  • Martina Baumann
    Dabei seit: 1089590400000
    Beiträge: 1072
    geschrieben 1144583080000

    Hallo,

    @ Birste

    ich habe auch sehr niedrigen Blutdruck und hatte noch nie nach Knoblauchgenuss irgendwelche Probleme.

    Es ist natürlich für jemanden der Knoblauch nicht mag oder verträgt schwierig ist wenn dieser im Essen ist. Aber dann muß man vielleicht abwägen, ob man Länder wo viel mit Knoblauch gekocht wird vielleicht meidet.

    Aber man kann schlecht von den Restaurants und Hotels verlangen das sie Knoblauch von der Speisekarte streichen.

    Das ist wie mit Menschen, die eine Glutamatunverträglichkeit haben, die müssen auch Chinarestaurants meiden, die damit arbeiten.

    Gruß Martina

    Ich liebe Katzen...
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1144615120000

    Hmmmm, interessantes Thema...

    Knoblauch gehört für mich einfach mit dazu - sowohl zu hause als auch im Urlaub! Eine leckere Aioli, pan de ajo, Gambas al ajillo....LECKER!!! Der Vorteil ist, daß mich der Knoblauchgeruch von anderen dann nicht mehr stört :laughing:

    Jemand, der keinen Knoblauch mag oder ihn nicht verträgt, wird es wohl schwer haben, einen Gesprächspartner ohne "Duftwolke" zu finden :shock1:

    Aus Rücksicht auf meine Kollegen verzichte ich im Arbeitsalltag (schweren Herzens) auf Zaziki und Co... Aber ordentlich Chili zu (fast) jedem Essen ist auch ok :D Habt Ihr vielleicht ein gutes und wirksames "Hausmittel" gegen Knoblauchgeruch?

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1144617375000

    Hallo Sina,

    gegen den Koblauchgeruch sollte man frische Petersilie zerkauen - hat ja man im Restaurant ja meist als Garnitur auf dem Teller.

    Ansonsten: ich mag Knoblauch auch, viele Speisen sind ohne einfach undenkbar. Zu Hause koche ich allerdings eher ohne Knoblauch. Es gibt eben Leute, die sich über alles aufregen. Jemand, der gerade rohe Zwiebeln gegessen oder eine Alkoholfahne hat, duftet auch nicht nach Veilchen.

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1144619616000

    @'Sina1' sagte:

    Habt Ihr vielleicht ein gutes und wirksames "Hausmittel" gegen Knoblauchgeruch?

    Kauf doch mal "Mundspray" aus der Drogerie, das überlagert sogar eine "Bierfahne".

  • Ixy
    Dabei seit: 1096675200000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1144621387000

    Hallo,

    also ich liebe auch Knoblauch und wer in südliche Länder fliegt der sollte damit rechnen es im Essen vorzufinden.

    Ach ja... ich habe auch einen extrem niedrigen Blutdruck und mir bekommt Knoblauch sehr gut.

    Gruß

    Ixy

  • sakrco
    Dabei seit: 1144454400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1144672768000

    Also es gibt sicherlich Türken o. Griechen,die einen Herzinfakt hatten.Denn Knoblauch alleine kann auch nicht vor einem Herzinfakt schützen.

    Ich persönlich liebe Knoblauch,aber es muss ja nicht jeder Knoblauch mögen.Dass Knoblauch in Südländern häufig im Essen vorkommt wissen vielleicht ein paar nicht,würde mich zwar wundern aber kann ja sein.

    Wer Knoblauch mag ist Knoblauch,wer nicht kann es ja sein lassen!

    Solange der Mensch lebt, hat er Hoffnung. (aus dem Talmud)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!