• Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1129588328000

    Endlich mal ein Hotelier der sich öffentlich dazu bekennt ;) ...und in anderen Branchen gibt es ja auch immer mehr Einschränkungen!

    Bei uns im Örtchen im Lokal herrscht striktes Rauch- und Handyverbot. Was gabs Beschwerden und Beschimpfungen und...das Lokal ist fast jeden Abend voll :D

    ciao Doug
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1129628447000

    hallo sina...habe deine berichte richtig verschlungen....find ich richtig gut deine einstellung..liebe grüsse :laughing: :rofl: :rofl: :rofl:

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • knuddelhai
    Dabei seit: 1089849600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1129633356000

    Iss ja doll, Kinder stören!!!!!!!! Was ist denn mit "Hundchen". Wurde ausdrücklich in diesem Beitrag erwähnt, dass Hunde erlaubt sind. Nein Danke! In diesem Hotel würde ich keine Nacht verbringen.

    Hoffe nur, dass für Hunde tüchtig abkassiert wird. (je grösser der Hund, um so grösser der Haufen).

    Side-Colakli -Meine zweite Heimat-
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1129633558000

    Ein Hund schmiert schließlich keine Nutella an die Wand ;)

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1129634201000

    Nee, NUTELLA bestimmt nicht...der hat Biowaffen... :D

  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1129635371000

    der österreicher hat meine idee in die tat umgesetzt.

    es gibt ja leute die sich anhaltend über lärm auf der baustelle beschweren, übers hundegebell, den nachbarn der stundenlang sein rasen mäht, nachbarn die im sommer im garten sitzen und sich zu laut unterhalten. aber das gekreische von den eigenen kindern stört sie nicht weil sie es von geburt an so gewöhnt sind und nicht darüber nachdenken wie schlimm es für andere sein kann.

    da kämpft man die ganze woche gegen geschrei und lärm der nachbarskinder bis in den abendstunden. selbst am sonntag sind eltern nicht in der lage für ruhe zu sorgen damit sich der nachbar wenigstens ein "paar stunden" vom täglichen stress erholen kann.

    zumindest für 2-3 wochen im jahr sollte man in besagten hotels vor attacken dieser art verschont bleiben.

    5***** für den Hotelier

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1129635571000

    @knuddelhai

    natürlich sind hunde ausdrücklich erlaubt. ist doch kalr. denn viele kinderlose leute haben eine "ersatzbefriedigung", nämlich einen hund. wäre ja doof, wenn die den nicht mitbringen könnten.

    @sina.

    hast du denn schon mal an die leute gedacht, die keine kinder bekommen können? nicht immer sind kinderlose ehepaare dieses freiwillig. vielleicht tut es diesen leuten ja weh, wenn sie andere mit kindern beobachten müssen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1129636062000

    @lexilexi:

    Was zwingt Kinderlose - ob gewollt oder nicht - ein kinderfreundliches Hotel zu buchen, in dem ein erhöhtes Kinderaufkommen erwartet werden muß?

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1129637064000

    was zwingt denn familien mit kindern, dieses spezielle hotel zu buchen?

    davon hängt doch die seligkeit nicht von ab.

    warum darf ein hotelier nicht bestimmen, welche art von gästen er empfängt? wenn er doch entscheidet, dass nur gäste ohne kinder willkommen sind, sollte man seinen wunsch doch tolerieren.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14845
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1129637730000

    Ich verstehe die Diskussion nicht!

    Sehen wir das Ganze doch einmal vollkommen wertfrei. Der Mann bietet eine Ware an, die man in unterschiedlichster Austattung überall kaufen kann. Seine Ware hat die Ausstattung "A". Wer will, kann diese kaufen. Wer aber Ausstattung "B" will, soll nicht meckern, warum diese nicht von diesem Mann angeboten wird, sonder dahin gehen, wo er "B" kriegt und fertig!

    Wo ist das Problem?

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!