• carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1270504754000

    Egal ob Schimmwindel oder normale, ein Kind sollte im Pool wohl eine anhaben (meint einer, der selbst (noch) keine Kinder hat). Sollte in meinen Augen ne Selbstverständlichkeit sein.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1270542938000

    Bei Kindern, die noch nicht "sauber" sind, Schwimmwindel. Kleinkinder mit Badehose. Herumschwimmende Küttel, wenn es doch mal passiert, sind alles andere als hygienisch.

  • sabrinak81
    Dabei seit: 1268611200000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1270559865000

    Also meine Mutter hat uns immer eine Schwimmwindel angezogen und darüber ein Badehösschen.

    Ich würde das ähnlich handhaben (habe noch keine Kinder).

    Ohne Windel also nur in Badehose/Anzug würde ich mein Kind erst flitzen lassen wenn es wirklich sauber ist und es schafft mir zeitig mitzuteilen dass es muss.

     

    Ich denke das ist die hygiensche Variante. Normale Windel kann man dafür selbstverständlich nicht benutzen.

     

    Schwimmwindel, Hösschen drüber und dann kann bzw. sollte auch nichts daneben gehen.

     

     

     

     

    Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann. Ernst R. Hauschka
  • Mueritz
    Dabei seit: 1166572800000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1270561993000

    Schwimmwindel und Badehöschen sind immer absolute Pflicht, wenn Babies am "Babyschwimmen" teilnehmen und natürlich  auch , wenn sich "noch nicht saubere " Kleinkinder  in Swimmingpools aufhalten......das gilt - wie ich meine - doch  selbstverständlich  auch  für den Kinderpool im Urlaubshotel.....

  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1087
    geschrieben 1270562675000

    Ich habe bisher auch nicht ganz begriffen, ob sich derjeige darüber aufgeregt hat, dass ein Baby mit Windeln im Kinderpool war oder ob er sich darüber geärgert hat, dass ein überhaupt ein Baby im Windelalter im Pool war.

     

    Denn unabhängig von der Schwimmwindel sickert natürlich doch was durch. Ich möchte allerdings nicht wissen, wie viele Erwachsene ins Becken pieseln...

     

    Aber gut, das ist schon wieder ein anderes Thema.

     

    ;)  

  • sabrinak81
    Dabei seit: 1268611200000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1270570820000

    Aufgeregt hat sich glaube ich niemand... es wurde ja nur gefragt was man dazu meint. Also ich meine auch Schwimmwindel + Badehose ist Pflicht oder sollte Pflicht sein ;)

     

     

    Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann. Ernst R. Hauschka
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1270571497000

    @Lilian

    Das Pieseln ist das kleinere Übel. Der Mann meiner Freundin ist bei der DLRG, macht Aufsicht im Hallenbad, muss immer wieder Mütter darauf hinweisen, daß Kleinkinder Badehosen tragen müssen. Denn wenn der Sprößling ins Wassser ka...t, muss das Wasser im Becken abgelassen werden, sowie das Becken gereinigt werden.

    Wer macht das beim Hotelpool? Wohl kaum jemand.

     

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1270574380000

    stimmt, im Kinderhotelpool schwimmt öfters mal ein Haufen herum, abgelassen wird das Wasser nicht jedesmal..

    Ich finde solche Windeln sind gegenüber den anderen Pflicht, zumal mal eine Badehose drüberziehen kann.. Gepinkelt nehme ich an, wird bei den Kleinen und den Großen, wofür ich Erwachsene die das tun ,als Ferkel bezeichnen würde..

    Nicht umsonst bekommt man in solchem verunreinigten Wasser , gerade wenns sehr heiß ist und sich Keime und Bakterien rasend vermehren können unangenehme Krankheiten.. :disappointed:

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1087
    geschrieben 1270575126000

    Ich glaube, Ihr habt mich missverstanden.

    Natürlich sollten Kinder eine Schwimmwindel tragen. Das ist für mich selbstverständlich und sollte daher eigentlich auch kein Thema sein.

     

    Aber so wie ich den TO verstanden habe, muss sich wohl jemand in einem Hotel in Ägypten über ein Kind mit Windeln im Kinderpool aufgeregt haben - und das verstehe ich eben nicht ganz. Wie Ihr nämlich schon richtigerweise festgestellt habt, sollte man sicher eher über Kinder ohne Windel im Pool aufregen...

     

    Davon abgesehen, hatte ich bisher noch  nie den Fall, dass Kinder ohne Schwimmbekleidung in die Hotelpools gehüpft wären.

  • citronella73
    Dabei seit: 1253404800000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1270583431000

    dass man als elter drauf achtet, dass nix danebengeht, sollte m.M.n. selbstverständlich sein

    ABER: diejenigen, die sich über pampersrocker im pool aufregen, waren wohl nie kind, sind als mittdreissiger, die weisheit mit löffeln gefressen, auf die welt gekommen..

     

    egal ob "schwimmwindel" oder normale windel mit höschen drüber, finde ich als mum immer noch besser, als im dutzend besoffene "erwachsene" die reihenweise in den pool pi........ sorry, aber so ist es doch !

     

    himmelherrjeh nochmal... wer keine kinder im urlaub um sich möchte, ob pool oder sonstwo, sollte ins altersheim fahren

     

    was anderes ist es, wenn drei, vier , fünfjährige kids von den " tollen" eltern im hotelgarten in den grünanlagen abgehalten werden,da hab ich verdammt wenig verständnis für..

    bevor ich mein kind an einer stelle im hotel oder auch in der stadt irgendwo abgehalten hätte, hätte ich pers. ne nasse hose toleriert..

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!