• vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1357482516000

    Sicherlich kann man nicht jedes 1000 Betten Hotel über einen Kamm scheren, aber meistens ist es ja so das dort der Preis entscheidet, da bleibt nicht viel Geld für anständiges Personal. 

    Ich persönlich entscheide mich bei einem Hotel nachdem wie oft ich mcih dort aufhalte, bei einer Städtereise achte ich eher auf Lage und Preis, denn dort bin ich im Hotel nur zum schlafen. Buche ich aber einen reinen Badeurlaub wo ich viel Zeit auch im Hotel verbringe achte ich sehr darauf was für ein Hotel das ist, dort möchte ich mich wohl fühlen und freundliches Personal haben.

    Letztlich entscheidet jeder für sich selber was er will... Das Geld spielt da natürlich auch eine Rolle, denn für eine Woche Urlaub die 300€ inkl. Flug kostet sollte man nciht viel erwarten, auch kein super tolles Personal.

    In den meisten großen Hotels ist man am Ende doch nur irgendeine Zimmernummer mit An und Abreisedarum.

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1357494214000

    Warum ist Kourion der/die Einzige, der vestanden hat, was ich damit sagen wollte?

    Es geht ja nicht um 'Geiz ist Geil', billig- billig u.ä. oder Malediven & Co.

    Auch nicht, daß ein Gast sich nicht benehmen kann usw. Warum diverse Unterstellungen?

    Kann man nicht normal darüber, ohne den Zeigefinger zu heben, Gedanken austauschen?

    Warum ist das so schwierig?

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1357497812000

    Dich verstehen schon einige aber Du setzt Deine Themen manchmal etwas unglücklich.Wenn man dann noch etwas kritisch antwortet hat man auch mal schnell die A-Karte und schreibt erst garnichts :p .

    Die alten Zeiten mit im Kartenraum sitzen ist nicht mehr so angesagt.Ich tu es als Generationsproblem ab wenn solche Dinge stören.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1357498219000

    ..."Gedanken austauschen"? :frowning:

    Das ist doch nicht Thema hier, sondern lediglich eben ob oder ob nicht in einem großen Hotel/einer Hotelkette der Gast auch entsprechend als "König" angesehen und behandelt wird.

    Aber dazu braucht man keine Gedanken auszutauschen... ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18039
    geschrieben 1357498368000

    @Siegfried

    Ich glaube, das liegt am Titel deines Threads.  ;)#

    Der bietet eine Menge Gesprächsstoff... so dass die dir "fehlende Gemütlichkeit" da recht schnell untergeht.

    Drum: Nimm's nicht persönlich, so ist es von vielen hier gewiss nicht gemeint. Ist halt ein Thema, bei dem man schon mal vom Eingangsposting abdriftet - eben weil recht umfangreich.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1357498896000

    Na, dann nehme ich den König zurück.

    Vielleicht klappt's dann besser.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7083
    Verwarnt
    geschrieben 1357540329000

    @Siegfried

    Deine Sorge ist unbegründet, die allermeisten User/innen hier verstehen Deine Frage, aber nicht deren Sinn. Manche Dinge sind so, wie sie eben sind und der Grund dafür ist doch offensichtlich. Um auf Dein Anliegen zu kommen, möchte ich ein kleines Beispiel anführen und dabei nicht Apfel mit Birnen vergleichen, wie Du es machst, sondern mit Clementinen.

    Kaufe ich beim Discounter für 1€ ein 2 Kilo Netz Clementinen, dann weiß ich vorher, dass darin bestimmt zwei, drei Früchte sind, die gleich in der Biotonne landen.

    Kaufe ich auf dem Wochenmarkt für einen 1€ handverlesen Clementinen, bekomme ich maximal fünf bis sieben Früchte, doch die sind dafür erste Wahl.

    Der eine macht sein Geld mit Quantität, der andere mit Qualität. Um auf Deine Frage zurückzukommen, wenn ich aktzeptiere, dass ich bei meinen Discounterclementinen Abstriche machen muss und sie trotzdem kaufe, darf ich mich hinterher nicht beschweren oder wundern, dass nicht alles so handverlesen wie vom Wochenmarkt ist, eigentlich einleuchtend.

    Und wie @curiosus schrieb, es gibt durchaus große Anlagen, wo der Gast noch König ist, man muss nur suchen, in dem Beispiel jedes 2 Kilo Netz Clemtinen beim Discounter akribisch auf weiche oder faule Früchte untersuchen, vielleicht hat man da mal Glück und bewertet diesen Kauf mit 100% positiv.

    Und da HolidayCheck dankenswerterweise mit den Hotelbewertungen verschiedenster Gäste und der Weiterempfehlungsrate für Hotels schon gewisse Vorgaben liefert, im Fall des Ahorn-Hotels aktuell 78% und beim Panorama-Hotels 77% Weiterempfehlung, ist es nicht nur mir völlig unverständlich, warum gerade Du dort nun 100% Gemütlichkeit erwartest und weil das so natürlich  nicht sein konnte, hier dazu einen Thread eröffnest, das ist alles.

    Wohl nicht nur aus meiner Sicht ist klar, wer hier Schmarrn schreibt. Nichts für ungut, Siegfried, mehr möchte ich zum Thema auch nicht sagen,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1357554599000

    Ich habe mich ja nicht beschwert, nur festgestellt.

    Vielleicht etwas undurchsichtig ausgedrückt

    Billig war es ja auch nicht gerade. Kam für 4 Personen und 8 Nächte  2228,--€.

    Und noch was, nehmt Ihr auch immer  fremde Kinder in euren Urlauben mit und bezahlt Denen alles? Egal was es kostet?

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1357555676000

    Was sind fremde Kinder?Wenn es Kinder sind von Eltern die wenig bis kein Geld für Urlaub haben,dann machen wir das auch.Nennt sich bei uns Verein und man zahlt einen Jahresbeitrag um solche Dinge zu finanzieren.

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1561
    geschrieben 1357559919000

    Hallo Zusammen,

    ich verkehre häufig in großen bzw. sehr großen Hotels. Ich als Person lege gar keinen Wert darauf als "König" behandelt zu werden. Das Gleiche müßte aus Gründen der Gleichbehandlung ja dann auch den anderen Gästen zustehen. Mir reicht es völlig aus wenn ich die gebuchten Leistungen bekomme und fair sowie freundlich behandelt werde. Mir erschließt sich auch nicht aus welchem Sachgrund Kinder als Könige behandelt werden sollten. Ich halte viel von Gleichbehandlung. Bisher bin ich auch selten enttäuscht worden was ja aus meinen bewertungen auch hervorgeht. Wichtig ist daß man VOR der Buchung genau realisiert was man bekommt. Ich plane sowas immer sehr bewußt.

    Gruß Armin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!