• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1295914920000

    Hallo,

     

    ich spreche mal ein Thema an, womit sicher Einige von Euch auch schon mal  "Bekanntschaft" gemacht haben - wir auch !

    Mich würde mal interessieren, wie Ihr darüber denkt !

     

    Also, man hat z.B. als Familie, Paar oder Single irgendwohin eine Urlaubsreise gebucht, die vielleicht mit 3000 Euronen die Familien- bzw. Haushaltskasse beansprucht (natürlich je nach Anspruch und Können mehr oder weniger).

    Soweit alles auch o.k.

     

    Aber !! 

     

    Entsetzt stellt man z.B. fest, dass man diesen tollen Urlaub ja auch irgendwie "bildlich festhalten" will. Der alte VHSC-Camcorder funktioniert ja nicht mehr, also muss noch vorm Urlaub ein neuer HD- vielleicht sogar 3D-Camcorder her !

    Natürlich mit allem drum und dran !

    Und auch klar, der alte Hartschalenkoffer hat schon arg gelitten - aber Samsonite hat ja tolle, neue Produkte.

    Und natürlich kann die Mama sich nicht mehr in ihrem alten Bikini oder Coktailkleid sehen lassen (oder passt einfach nicht mehr) - also auch da muss neu eingekauft werden .........und , und , und .....!!

     

    Heisst also - schon viele Wochen vor`m tollen Traumurlaub gehen vielleicht einige dicke Euronen-Scheine für solche "Urlaubsvorbereitungen" drauf !  

     

    Was meint Ihr - nur Übertreibung oder bei vielen Familien tatsächlich Realität ??

     

     

     

    Erwin 

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1295915396000

    Nööööööööööö Erwin

    wir tragen im Urlaub unsere alten Sachen auf, filmen noch mit "System 2000" mit umgehängtem Recorder und schauen zu Hause eh nichts mehr an. :laughing:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1295916796000

    Teilweise sehe ich es anders. Zum Beispiel wenn ich eine Kamera haben möchte, dann schaffe ich sie an - unabhängig vom Urlaub - oder ich lasse es ganz.

    Aber du hast schon recht. Das ein oder andere "Kleinteil" habe ich vor dem letzten Urlaub auch angeschafft ;) . Aber mehr als 100 € habe ich dafür nicht ausgegeben.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1295941327000

    @Bernd / Papa X: sagte:

    Nööööööööööö Erwin

    wir tragen im Urlaub unsere alten Sachen auf,....

    ....und ausserdem können wir die dann gleich als Trinkgeldersatz den armen Einheimischen lassen ;)

    Ich kann mir aber auch vorstellen, dass bei vielen, die sehr genau kalkulieren müssen, z.B. ein neuer Koffer dann angeschafft wird, wenn er irgendwo günstig angeboten wird.

  • Rodriganda
    Dabei seit: 1294963200000
    Beiträge: 575
    geschrieben 1295942042000

    @ Holzmichel: das wird so individuell unterschiedlich sein wie die Urlaubsplanung und - gestaltung. Die Einen nutzen das 5* Hotel als Jahrmarkt der Eitelkeiten, die Anderen sind froh, mal ganz leger rumlaufen zu können. Die nächsten nehmen kaum etwas mit und decken sich mit dem neuesten Original-Designerfummel für ein paar Euro auf dem Bazar ein. ;) Jedem das Seine, mir das Meine. Urlaub bedeutet für mich Erholung, nicht Laufsteg. 3 D Camcorder? Die meisten Leute sehen in 2 D schon schlimm genug aus :laughing: . Und wozu habe ich denn mein Handy? Schalenkoffer? bei den strengen Gewichtskontrollen mit teuren Konsequenzen völlig out :D Ultraleichte Reisetasche, für die vielen Onyx-Elefanten, die nur äußerlich nach Speckstein aussehen, und all die gefaketen Klamotten, den Jahresvorrat an der Pille und die Klinikpackung Viagra für den Papa. Man gönnt sich ja sonst nix :rofl:

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1295943688000

    Ich glaube, ihr seid gerade dabei euch ein wenig vom eigentlichen Thema zu entfernen ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • granini
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 215
    geschrieben 1295944844000

    Hallo, wir haben unsere Reisekoffern und Taschen schon einige Jahre , und die passen noch immer . Wir haben nur 1 Digicam hier werden nur ein paar Fotos gemacht, filmen tun wir nicht, wir haben die schönen Erinnerungen im Kopf .

    Kleidung kaufe ich nicht extra für Urlaub, mein Schrank ist voll mit Klamotten, also ist für Urlaub schon was vorhanden.

    Neu kaufe ich nur Sonnencreme

    Übrigens meine Koffen stehen am Dachboden immer griffbereit und diese wäre in ein paar Minuten fertig gepackt.Föhn ,Kosmetiktasche mit Zahnbürste und eine Reiseliste befinden sich immer darin, z.B. wo der nötige Kleinkram draufsteht , wegen der Medikamente und so.  Ach ja ich hab schon Übung darin

    Wenn ich kurz vor Reiseantritt erst Sachen kaufen müßte , ne ne das wäre mir zu stressig, ich hab alles beisammen  was ich brauche , nur kein Stress meine Damen und Herren , und alles  muß man ja nicht neu haben , es soll doch ein ungezwungener Urlaub sein , oder ?

    Grüße an Euch allen  

     

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1295945973000

    @Holzmichel

     

    Du fragst, ob Deine Schilderung Übertreibung oder in vielen Familien Realität ist.

     

    Gegenfrage: Was davon hast Du selbst erlebt ?

     

    Alle Dinge, die Du aufführst, kommen sicherlich vor. Sicherlich aber nicht alle zusammen in einer Familie. Wenn der VHSC-Camcorder nicht mehr funktioniert, dann wäre sicherlich sowieso ein neuer Camcorder fällig, oder man hat inzwischen dieses Hobby aufgegeben.

    Ich glaube nicht, dass sich jemand nur deshalb einen neuen Koffer kauft, weil ein bestimmter Hersteller ein tolles neues Produkt herausgegeben hat, Ausnahmen mag es allerdings geben.

    Und wenn sich jemand einen neuen Bikini oder ein neues Kleid kauft, dann hängt das vielleicht auch einfach damit zusammen, dass die bisherigen Kleidungsstücke aus der Mode gekommen sind, oder vielleicht auch nicht mehr passen.

     

    Und man kauft dann halt diese Dinge neu, wenn man dazu einen Anlass hat. Und das kann eine bevorstehende Reise sein, oder auch eine Feier (Kleid), oder man möchte mit der Freundin endlich mal wieder regelmäßig schwimmen gehen (Bikini) und natürlich ist eine bevorstehende Reise ein guter Grund, sich vielleicht endlich von seinem alten Camcorder zu verabschieden und sich eine neue Cam zuzulegen, die sicherlich in einer besseren Qualität aufzeichnet, als die bisherige Cam.

     

    Und wenn man sich all diese Dinge irgendwann mal neu kaufen muss, dann muss man sogar hierfür auch vorher etwas investieren - nämlich z.B. die Fahrtkosten zum Geschäft. ;)

     

    Eigentlich ist das doch alles völlig normal, oder ?

     

    Gruß, MaRan

  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1295948956000

    Sei froh, dass Du Dir nicht immer vor jedem Urlaub eine neue Frau suchen musst, weil die "alte" Frau schon ein paarmal mit im Urlaub war und schon etwas "gelitten" hat.... :laughing:

    Das wäre nämlich noch teurer und die ganzen "Bewerbungskosten".....

     

    Nein, irgendwie gehört das bei mir auch schon dazu, da wird von mir schon kontrolliert, ob die Badehose noch passt und gut aussieht. Sicherlich auch der Fotoapparat überprüft, vor allen Dingen die Chipkarten mit den alten Bildern erst einmal formatieren. Koffer auf "funktionstüchtigkeit" geprüft usw.

     

    Und sicherlich werden auch noch vorher das eine oder andere T-Shirt gekauft...

     

    Gehört aber für mich zur "Urlaubsvorfreude" dazu...

  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1295956847000

    Also gennerell kaufe ich vor dem Urlaub nichts besonderes ein, wenn etwas fällig ist muss ich es erneuern das ist klar, so muss ich dieses Jahr leider einen Neuen Koffer kaufen, b.z.w den lasse ich mir von der ganzen Familie zum Geb Schenken!

    Ansonsten kaufe ich im Laufe des Jahres hin uns wieder hir und da mal n Shirt neu.

    Filmen tue ich seit mein Camcorder mal den geist aufgegeben hat nicht mehr, das war das letzte mal 2006, allerdings habe ich auch nicht das bedürfniss dazu, den irgentwie schaut man die Filme eh nie an.

    Und so etwas wie ein 3D Camcorder braucht eigentlich keiner, es sei den er dreht richtige Filme oder dokumentationen.

    Mache höchstens mal mit meiner Digitalkamera kleinere Momentaufnahmen!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!