• nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5208
    geschrieben 1265312331000

    Habe mich beim Hotel Iberotel Makadi Oasis auch schon einmal auf die Bewertungen von "sogenannten" Stammgästen verlassen und gebucht. Diese haben alle das Essen dort als gut bezeichnet. Hätte ich doch lieber mal die wenigen Bewertungen genauer durchgelesen, die das Essen (außer Frühstück) fade, langweilig und einfallslos nannten mit immerwiederkehrenden Wiederholungen. Die hatten nämlich völlig recht damit. War mir eine Lehre, werde in Zukunft nicht mehr so viel Wert auf die Meinungen von Stammgäste geben.

    Gruß

    Renate

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1265312636000

    Wenn es mir in an einem Ort sowie einem Hotel sehr gut gefällt, neige ich dazu dieses gerne ein zweites und auch drittes Mal zu besuchen. Bin ich damit auch schon " Stammgast "?

    Grundsätzlich lasse ich mich nicht vom Hinweis: " Beliebt bei Stammgästen " davon abhalten solch ein Hotel zu buchen, denn erst einmal fahre ich ohne Vorbehalte dorthin und mache mir meine eigenen Eindrücke. Sollte es dann Dinge geben die mir nicht gefallen, war es eben ein " Einmalerlebnis " von welchem die Welt normalerweise nicht untergeht. Dann muß ich mich für´s nächste Mal nach einer anderen Unterkunft umsehen.

    Bin ich aber " Stammgast ", dann sehe ich, genau wie jordan26 es beschrieb, auch eher genauer als oberflächlicher hin. Evt. erwarte ich sogar gewisse Bevorzugung( z.B. das größere Zimmer ) gegenüber den Gästen, die zum ersten Mal zu Gast sind. Ich finde das steht einem als Stammgast zu. ;)

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1265313805000

    @jordan26 sagte:

    ich mich schäme darauf hinzuweisen das es doch letztes mal besser war.

     

    Liebster Fred

    ich glaube Dir alles, nur nicht, dass Du Dich schämst!

    Das kann ich mir nicht vorstellen.

    Wir sind natürlich immer noch Freunde, gäll! :-)

    **********

    Im einem Ferien-Katalog stand geschrieben,

    in diesem Hotel hat es viele Stammgäste!

    Das hat uns Jahrelang davon abgehalten, dieses Hotel zu buchen.

    Als wir dann durch ein LM - Angebot, eine Woche in dem Hotel waren,

    haben wir nicht bemerkt, dass es da Stammgäste haben soll!

    LG

    A.

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1265314089000

    @Louboutin

    also, dass Du als Stammgast sogar gegenüber anderen Gästen eine Bevorzugung erwartest und auch noch richtig findest (wie zB. beim Zimmer)- was bei vielen Stammgäaten wohl so ist--

    das ist ganz eindeutig ein Grund für alle anderen ein solches Hotel zu meiden, da diese dann immer den "Kürzeren" ziehen...

    Da scheint das Image (das negative) eines Stammgastes genau zu passen.

    dabei haben alle anderen vermutlich genauso viel dafür bezahlt und ich meine auch die gleichen Rechte

  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1265314421000

    @jordan26 sagte:

    @mabysc

     

    ich muss Dir wiedersprechen,in dem Hotel wo ich Stammgast bin schaue ich sehr genau noch genauer hin, ob die Leistung es rechtfertigt das ich mehrmals im Jahr zu Besuch bin .

    oh nein :shock1: … denn der Stammgast ist so was von überaus resistent, trägt seine Begeisterung weit über die Grenzen hinaus, steckt Familie, Freunde und Bekannte damit an und suggeriert ihnen dass sie nur das Gute wahrnehmen… :p

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1265317452000

    @mabysc sagte:

    nana ;)

    Habe mal eben die Bewertungen von "unserem" Hotel durchstöbert.

    Nach ca. 5 Min habe ich 3 User die das Hotel 3 mal bewertet haben und 1 User der 4 mal bewertet hat.

     

    Das ist mir auch schön öfter aufgefallen. Die Bewertungen waren allesamt positiv, kurz und gut: von Stammgästen, die jede Objektivität verloren haben, keine Vergleichsmöglichkeiten haben und "ihr" Hotel bis aufs Letzte verteidigen

     

    Allerdings sind Mehrfachbewertungen von Stammgästen sinnvoll, wenn sie auf positive oder negative Neuerungen aufmerksam machen.

  • amca
    Dabei seit: 1242086400000
    Beiträge: 330
    geschrieben 1265317569000

    Hallo !

    Stammgäste werden aber auch schon mal mit überraschenden Angeboten der Hotelleitung

    konfrontiert,

    positiv,..im Terrace(Kumköy) hat mir eine Freundin (Reisebüro) mal ein Best-price Zimmer gebucht,weil sie mir 40€p.P sparen wollte. Bei Ankunft hat der Empfangschef gemeint, das dürfe überhaupt nicht passieren und offerierte mir eine Suite (kostenfrei) da ich doch sozusagen ein treuer Gast des Hauses sei. Nunja, es war der 6. oder 7. Aufenthalt in 3-4 Jahren.

    Ich hab mich 1000mal bedankt und auf mein gebuchtes Zimmer bestanden, und stiess damit auf ein gewisses Unverständnis. Nach noch etlichen Diskussionen durfte mich der Kofferboy dann aufs Zimmer begleiten. Das lag ,(vorm Umbau) über eine Treppe zu erreichen direkt über den Rezeptionsräumen,  bekam nur von 6.45h-8.ooh Sonne und war daher so schön kühl (auch ohne Klimaanlage)so dass mein Spatzerl auch mittags mal ein Schläfchen halten konnte.

    Übrigens hat sich das Zimmer in Grösse und Ausstattung von den Standardzimmern nicht

    unterschieden.

    nicht negativ gewertet,...in meinem Lieblingshotel, Nova Park(Kumköy), war es dann mal gerade anders rum, man fragte mich ob ich nicht mein schönes Zimmer mit Pool-u.Meerblick

    für einen anderen Gast räumen könnte???(würde??), ich wäre doch eh nur zum Duschen und "etwas" Schlafen im Hotel. Würde mir doch nix ausmachen, oder???

    Machte mir echt nix aus, nur mein Spatzerl musste ich charmant überreden, und charmant

    kostet natürlich...! Dafür kamen dann aber auch reihenweise kleine Aufmerksamkeiten, die man dann doch freudig annimmt.

    Ja, auch Stammgäste haben´s nicht leicht, sind sie doch für viele Urlauber ein "Buchungsschreck", aber ehrlich....!!, ich bin ein "a-typSG",   lg   amca

    "Ben böyleyim, böyleydim, her zaman da böyle olacağım..."
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1265318536000

    Hallo,

    die Anmerkung - Stammgäste - sehe ich durchaus positiv,

    natürlich muss man die Bewertungen lesen auch zwischen den Zeilen,

    die Erwartungen sind auch unterschiedlich, so gibt es auch unterschiedliche Bewertungen,

    selten fahre ich öfters ins gleiche Haus, dann muss wirklich alles stimmen !

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1265320444000

    @ingridjohanna sagte:

    hi carsten, das stimmt so nicht ganz... :frowning:

    die Aussage das Stammgäste sich benehmen ,als gehörte ihnen das Hotel, kam in 1 oder 2 Threads vor..egal

    Ich fühlte mich aufgrund einiger Aussagen hier, in eine Ecke gedrängt in die ich nicht hingehöre und viele andere Stammgäste auch nicht.. Auch ich darf meine Meinung und Standpunkt erläutern.. :laughing:

     

    Warum sind wir das, weil dort für uns alles genau passt ,es uns gefällt und es für unsere Bedürfnisse genau richtig ist.

    Das ist der Grund warum wir Stammgast sind, nicht mehr und nicht weniger.

     

    Ebenso sollte man sich überlegen bevor man sagt, ich buche nicht weil dort Stammgäste, Kinder, Rentner, Liegenbesetzer oder viele andere bestimmte Nationen sind. Freilich ist das jedem selbst überlassen aber bei solchen Aussagen wäre ein eigenes Hotel um dort einzigster Gast zu sein wohl am Besten.. Aber ob diejenigen dann nicht doch was auszusetzen haben?? :disappointed:

     

    in diesem Sinne ,

    ingrid

     

    Hör doch bitte auf, so zu pauschalisieren! Niemand hat gesagt "dass Stammgäste sich benehmen ,als gehörte ihnen das Hotel". Mancher hat gesagt, dass er solche Stammgäste gesehen hat. Und dass es diese gibt, wirst auch du eingestehen müssen. Aber keiner hat gesagt "ihr seid doch alle gleich". Niemand drängte dich in Ecke. Wenn du dich dann von selbst dort hinein stellst, bist du selbst schuld. Und en Mund wollte dir auch keiner verbieten, wüßte nicht wer und wo.

    Jeder hat halt andere Kriterien, warum er/sie ein Hotel nicht bucht. Für den einen sind es zu viele Stammgäste, für dich zu viele Russen, für den dritten eine ihm nicht genehme Lage, für den vierten die Verpflegung usw.

    Ist doch ok so, oder?

  • Adson_Berlin
    Dabei seit: 1224115200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1265321036000

    Nehmt mir es nicht übel, aber Ihr dreht Euch im Kreis.

    Es wird kein Ergebnis geben, ob das nun negativ oder positiv zu bewerten ist. Ganz einfach deshalb, weil jeder Mensch und auch der sog. Stammgast anders ist. Und auch Ihr als Gäste des Hotels werdet alle es anders empfinden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!