• salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1190025177000

    @boerot sagte:

    Ja Katjanoack, das hatten wir schon... Wird jetzt gleich wieder Kriegsschauplatz werden hier. ;)

    Das fürchte ich auch! Das Thema "Kinder-pro und kontra" wurde hier schon einmal in einem anderen Kontext andiskutiert. Der Thread wurde aber dann zwangsbeendet, weil es gerade bei diesem Thema vielen schwer fällt, sachlich zu bleiben und abstrakt zu diskutieren. Derart emotionsgeschwängert ertragen viele Aussagen wie die von Michel "Wenn ich Kinder in die Welt setze, muß ich auch selber für deren Urlaubskosten aufkommen" (sinngemäß) oder einen Spruch, den ich selber unvorsichtigerweise mal losgelassen habe, "Ich kann nicht die positiven Seiten des Kinderhabens privatisieren und die negativen sozialisieren", nicht.

    Ich möchte daran appellieren, sich diesem brisanten Thema eher vorsichtig zu nähern, um zu verhindern, daß es hier mal wieder zu Zerwürfnissen kommt.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1190025869000

    @salvamor41: Meiner Meinung nach sind BEIDE Aussagen, die Du in Deinem Posting zitiert hast, "vorsichtig genug" formuliert.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1190026093000

    chriwi, ich sehe es so wie Du! Aber leider sehen es vor allem viele User mit Kindern anders und reagieren äußerst pikiert!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4449
    Verwarnt
    geschrieben 1190026615000

    @salvamor41 sagte:

    chriwi, ich sehe es so wie Du! Aber leider sehen es vor allem viele User mit Kindern anders und reagieren äußerst pikiert!

    Stimmt, die Eltern reagieren gleich ziemlich heftig.

    So als ob man Ihre Kinder persönlich angreifen würde.

    Ihnen fehlt etwas die Gelassenheit, schade eigentlich.

    Das mit den Beihilfen habe ich wohl etwas zu salopp formuliert,

    und nehme es hiermit zurück. :p

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • radlfan
    Dabei seit: 1130371200000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1190026968000

    Ist halt in der freien Marktwirtschaft so, Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Wenn du im Sommer fahren mußt oder willst, mußt du eben zahlen.Warum sollte sich jemand an deinen Urlaubskosten beteiligen?? Reisen ist Privatsache!! Jeder sollte sich freuen, wenn er sich das leisten kann.

    Übrigens mancher von den Leuten ohne Kinder würde vielleicht auch mal gerne im August in Urlaub fahren, hat aber keine Chance um die Zeit frei zu bekommen

    radlfan

    Eigentlich bin ich ganz anders, aber ich komme so selten dazu
  • CSchutzan
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1190027110000

    Es ist schon beträchtlich wieviel man für ein Kind bezahlen muss. Und wir haben gleich 2 Kinder. Ist denn ein "Kinderfestpreis" für 14-Tage AI i.H. von 780,00€ überhaupt gerechtfertigt? Und bei welchem Reiseveranstalter kann mann schon mit 2 Kindern verreisen? Die miesten Veranstalter bieten Zimmer mit 1 Zustellbett an. Familienzimmer sind eh nicht bezahlbar. Wir setzen uns ein Preislimit im voraus und dann gehen wir auf die Suche. Bis jetzt haben wir immer etwas in unserer Preisklasse gefunden, ohne die Ansprüche runterzuschrauben.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1190027774000

    @CSchutzan sagte:

    Bis jetzt haben wir immer etwas in unserer Preisklasse gefunden, ohne die Ansprüche runterzuschrauben.

    Dann geht's euch eh gut! Viele Familien müssen ihre Urlaubsansprüche sehr wohl herunterschrauben. Statt 2 Wochen AI in der Türkei od. Griechenland gibt's dann eben 2 Wochen Urlaub am Bauernhof, oder ein Appartement in Lignano.

    Aber sollte das nicht auch Teil der Familienplanung, bzw. Teil der Überlegungen VOR dem Vermehren sein? Dass sich das Leben in vielen Bereichen - u.a. eben auch im Urlaub - völlig ändert, liegt doch auf der Hand.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1190027778000

    @radlfan sagte:

    Übrigens mancher von den Leuten ohne Kinder würde vielleicht auch mal gerne im August in Urlaub fahren, hat aber keine Chance um die Zeit frei zu bekommen

    voll erwischt!!!

    ;)

    Ale

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1190027819000

    @wiener-michl sagte:

    Stimmt, die Eltern reagieren gleich ziemlich heftig.

    So als ob man Ihre Kinder persönlich angreifen würde.

    Ihnen fehlt etwas die Gelassenheit, schade eigentlich.

    da hast Du recht ... man wird eben allgemein sensibler wenn man Kinder hat ;) - zumindest ich kann das cvon mir behaupten.

    Allerdings sehe ich das nicht so eng, denn ich war mir vor dem Kind klar das sich in meinem Leben in einigen Bereichen viel ändern wird. Ärgerlich ist einfach nur wenn beispielsweise um beim Thema Urlaub zu bleiben, sog. Kinderrabatte angepriesen werden, diese aber nur gelten wenn 2 Erwachsene mit Kind buchen .... oder genau in den Schulferien erst recht alles teurer wird ...

    @wiener-michl sagte:

    Das mit den Beihilfen habe ich wohl etwas zu salopp formuliert,

    und nehme es hiermit zurück. :p

    ;)

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1190027876000

    @wiener-michl sagte:

    Stimmt, die Eltern reagieren gleich ziemlich heftig.

    So als ob man Ihre Kinder persönlich angreifen würde.

    Ihnen fehlt etwas die Gelassenheit, schade eigentlich.

    Michl, nicht alle, denn wenn ich Kinder in die Welt setze, weiß ich vorher, dass das teuer wird, wenn ich mir weiterhin mein Luxusgut Urlaub gönnen möchte ;)

    LG

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!