• zahnmaus
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 488
    geschrieben 1193325725000

    Ganz genau auf die "Art" des Anspruches ;) .

    Ich finde es erschreckend, Kinder als Unruhestifter auszugrenzen. Ich habe lange überlegt, ob ich hier poste oder nicht. Es ist für mich ein grenzwertiges Thema und emotional sehr anspruchsvoll. Ich werde auch nicht anders darüber denken, wenn ich ohne meine Kinder verreise.

    Mich stören nicht die Kinder an sich. Nein, die wahren Unruhestifter sind für mich (persönlich) andere Spezies. Erwachsener Natur... ;)

    Wer Ruhe haben möchte, findet durchaus passende Angebote. Ich verstehe die Aufregung einfach nicht. :?

    Achja, auch Kinder schauen gerne "mal hin"... ;)

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorüber, in der man kann." Marie von Ebner-Eschenbach
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1193326827000

    Und schon ist das Thema auf einer Schiene, auf die es nicht hingehört.

    Keiner ist hier Kinderhasser, aber man sollte doch wohl auch fragen dürfen, wo eben weniger Kinder im Hotel sind, oder nicht? Wo es eben ruhiger ist.

    Mich stören Kinder nicht, sind auch kein Kriterium für meine Hotelsuche.

    Aber manche Tage im Hotel, wenn mal wieder Eltern da sind, die glauben, DIE ANDEREN werden schon auf ihre Kinder aufpassen, wünsche ich mir Kinderverbot im Hotel.

    Oder besser Verbot für Eltern, die von anderen verlangen, ihre tobenden, brüllenden Kinder so niedlich zu finden.

    Klar sind solche Eltern Ausnahmen, aber sie fallen halt auf.

  • zahnmaus
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 488
    geschrieben 1193327224000

    Von Kinderhassern hat hier auch niemand geredet. :shock1:

    Aber man darf sich ruhig etwas Mühe bei der Suche nach passenden Hotels machen. ;) Kleine Anlagen zum Beispiel werden weniger von Familien heimgesucht. Es sind Beispiele schon gebracht worden, die so simple sind. Man weiß doch vorher, was man möchte ! :?

    Wer als Paar Action und Party sucht, braucht sich in einer Clubanlage nicht über Kinder aufzuregen. Wer es billig sucht, ja der stösst unweigerlich auf Familien...alles wurde hier schon gesagt.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorüber, in der man kann." Marie von Ebner-Eschenbach
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1193327884000

    @zahnmaus sagte:

    Wer es billig sucht, ja der stösst unweigerlich auf Familien...alles wurde hier schon gesagt.

    Das mag vielleicht bei größeren Kindern zutreffen (in den Schulferien), Familien mit Kleinkindern bevorzugen nach meiner Erfahrung teure Hotels.

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4457
    Verwarnt
    geschrieben 1193328006000

    Ich finde daß das Thema viel zu sehr aufgebauscht wird.

    Wenn man die ganzen europäischen und nordafrikanischen Touri-Hochburgen aus den Katalogen der Veranstalter meidet, zumindest von Mai – September , stellt sich das „Problem“ doch gar nicht mehr.

    Und solls denn unbedingt so ein Ziel sein dann ruhig auch mal einen Katalog zur Hand nehmen und nach „Kinder- oder Familienfreundlich“ schauen, dann Finger weg.

    Auch ist es besser nach 4+ oder 5* zu schauen, die billigen Hotels einfach meiden.

    Sind doch alles ein paar ganz einfache Regeln um im Urlaub Familien aus dem Weg zu gehen.

    Was aber immer wieder auffällt, in diesem Thread und in allen früheren zu diesem Thema, wer im Urlaub Familien mit Kindern aus dem Weg gehen will wird nach spätestens 10 Postings als Kinderhasser angemacht, vollkommener Quatsch sowas.

    Lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1193328227000

    @Metrostar sagte:

    Das mag vielleicht bei größeren Kindern zutreffen (in den Schulferien), Familien mit Kleinkindern bevorzugen nach meiner Erfahrung teure Hotels.

    Nicht nur die, grad auch die teureren sind mit den Aquaparks doch für Kinder gedacht

    Und erinnere dich an den Vorschlag, die teureren Hotels zu nehmen, da wären weniger Kinder.

    Der Aufschrei: sollen Eltern mit Kindern nur in billige Absteigen fahren :shock1:

    @ Michel

    Stimmt, das muß bei einigen ein Reflex sein ;)

  • zahnmaus
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 488
    geschrieben 1193328397000

    @wiener-michl

    Du sagst das, was ich meinte. ;) Ich habe nicht alle Beiträge gelesen (vielleicht gut so) . Aber ich stempel hier niemanden als Kinderhasser ab. Ich verstehe das "Problem" und habe auch Verständnis dafür, daß Ruhe für viele sehr wichtig ist, um Urlaub zu geniessen. Verständnis habe ich nur für die nicht, die sich ihr Urlaubsdomizil falsch aussuchen und hinterher meckern.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorüber, in der man kann." Marie von Ebner-Eschenbach
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14927
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1193328547000

    Leider hat sich dieser Thread streckenweise mal wieder in die falsche Richtung entwickelt.

    Nach 24 Seiten Postings dürfte er aber auch umfassend ausdiskutiert sein. ;)

    Ich mache ihn daher zu!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!