• t-babe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 296
    geschrieben 1193232469000

    Also ich muss es auch nicht haben wenn wie letztes Jahr im Barut Lara kleine Kinder im Hamam (!) mit dem Ball spielen und mit der Blechschüssel im Marmorbecken klappern ... zumindest in diesem Bereich sollte eigentlich ALLE Hotels drauf achten das die zumeist ja sogar vorhandene Bitte keine Kinder in den Saunabereich mitzunehmen auch eingehalten wird.

    Wenn ich im Schwimmbad bin weiß ich dass dort getobt wird, aber bitte nicht im Wellnessbereich! Als meine Tochter klein war konnten auch nicht beide Eltern in die Sauna oder dergl. ... ist halt so!

    Genauso wenig verstehe ich es wenn einige Leute ihre Kinder mit an den Erwachsenenpool bzw Relaxpool nehmen obwohl es zig Kinderpools gibt?!

    Wir waren im Frühjahr in der Hohen Düne in Warnemünde, 4000qm Wellnessbereich, Zutritt ab 16 .... trraumhaft!!!!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1193232861000

    @t-babe sagte:

    Als meine Tochter klein war konnten auch nicht beide Eltern in die Sauna oder dergl. ... ist halt so!

    Ist für Dich so, es gibt aber Eltern, die in einer Wellness-Anlage ihre Kinder total "ignorieren" können, und herrlich entspannen, während die kleinen Kindergarten-Terroristen alle anderen nerven. :p

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1193232932000

    [quote=t-babe]Also ich muss es auch nicht haben wenn wie letztes Jahr im Barut Lara kleine Kinder im Hamam (!) mit dem Ball spielen und mit der Blechschüssel im Marmorbecken klappern ... zumindest in diesem Bereich sollte eigentlich ALLE Hotels drauf achten das die zumeist ja sogar vorhandene Bitte keine Kinder in den Saunabereich mitzunehmen auch eingehalten wird.

    Für solche Erlebnisse muß man nicht so weit reisen, wir haben in Köln ein Erlebnisbad mit Hamam. Ich hatte mir kürzlich einen Relaxtag gegönnt und es kam tatsächlich eine Familie mit kleinen Kindern in den Hamam, obwohl es einen riesigen Kinderbereich mit Rutschen gibt. Mit der Ruhe war es auch vorbei.

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1193272127000

    Leider gibt es viel zuwenig Häuser wo Kinder verboten sind.

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42891
    geschrieben 1193272171000

    Widerlich, dass es doch immer wieder Kinder überall gibt ... Empörend, tatwahrhaftig!

    So manches Hotel weist klar aus, dass es "keine Angebote" für Kinder bietet (z.B. Aldiana Mirador oder Sarigerme - um nur mal 2 zu nennen) und ich finde das Suchkriterium ebenso sympathisch, wie "Suche Hotel ohne Ausländer auf Fuerte" ... (wobei die genannten dies ja fast auch noch vollständig erfüllen... tstststs?)

    Grauenhafte Erlebnise wie "Klappern mit Schüssel im Hamam" gehen mir eher am ... vorbei - SORRY!!

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • wehsarg
    Dabei seit: 1184112000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1193276735000

    @vonschmeling sagte:

    Widerlich, dass es doch immer wieder Kinder überall gibt ... Empörend, tatwahrhaftig!

    So manches Hotel weist klar aus, dass es "keine Angebote" für Kinder bietet (z.B. Aldiana Mirador oder Sarigerme - um nur mal 2 zu nennen) und ich finde das Suchkriterium ebenso sympathisch, wie "Suche Hotel ohne Ausländer auf Fuerte" ... (wobei die genannten dies ja fast auch noch vollständig erfüllen... tstststs?)

    Grauenhafte Erlebnise wie "Klappern mit Schüssel im Hamam" gehen mir eher am ... vorbei - SORRY!!

    Ich glaube, du willst gar nicht verstehen, worum es hier denjenigen geht, die eben Hotels mit den genannten Kriterien suchen.

    Es ist doch im Prinzip nichts anderes, wie wenn ich als Kriterium z.B. nur Hotels mit A-la-Carte- Restaurants suche.

    Es ist super für dich und freut mich auch, wenn dir laute Kinder z.B. im Wellnessbereich am A.... vorbei gehen, wahrscheinlich gehörst du dann zu der Art Eltern, die Chriwi so schön beschreibt.

    Und wenn du alle Beiträge richtig gelesen (und auch verstanden) hättest, würdest du auch festgestellt haben, dass die meisten derjenigen, die hier gepostet haben, selbst Kinder haben. So empörend können dann ja Kinder für diejenigen nicht sein.

    Wenn für dich dieses Suchkriterium, da unsympathisch, keines ist, passt ja alles, dann wirst du den meisten hier wohl nicht über den Weg laufen.

    Wir z.B. sind dann in einem Hotel mit "Ausländern" aller Nationalitäten, die Hauptsache, sie haben wenige oder keine Kinder dabei ;)

    LG Annette
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1193278608000

    ich finde es absolut ok, wenn jemand ein hotel seiner wahl sucht, bin mittlerweil auch so, daß nicht immer kinder dabei sein müssen, bis zum ersten enkelkind ist dieses thema durch, ABER eins kann ich nicht verstehen, @ alle experten zu JEDEM thema, wie kann es den mit eurer klugheit bestellt sein, wenn ihr IMMER wieder verkehrte hotels bucht !

  • wehsarg
    Dabei seit: 1184112000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1193288563000

    @gastwirt

    Es ging hier nicht darum, dass immer wieder falsche Hotels gebucht werden, sondern um die Auswahl- bzw. Ausschlusskriterien.

    Wie ich weiter oben schon geschrieben haben, schauen wir im Vorfeld schon darauf, dass keine Rutschbahn in den Pool geht, evtl. kein Miniclub angeboten wird usw.. Oder auch kleine Hotels nur mit Frühstück buchen. Ach, ja, Animation ist für uns z.B. auch so ein Punkt, den wir uns genauer anschauen.

    LG Annette
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1193301849000

    @vonschmeling

    Es geht im Grunde darum, daß immer mehr Hotels Familien mit Kinder-Angeboten anlocken, und zu wenig Hotels mit gediegener Atmospähre angeboten werden. Das heißt nicht, daß die Urlauber oder User im Forum Kinderhasser sind.

    Ehemals "gute" Hotels gehen in Punkten wie Ambiente oder Service den Bach herunter.

    Stell dir einfach vor, du machst Urlaub in Hotels der gehobenen Mittelklasse/Luxuskategorie, wirfst dich zum Abendessen "in Schale" (egal ob HP oder AI), du möchtest dich beim Essen im ruhigen Rahmen nett unterhalten. Viele Familien mit Kindern erscheinen in einfacher Allerweltskleidung, bringen eine Unruhe mit. Kinder rennen herum, spielen "Kriegen" neben dem Buffet, stören den Service. Die Tische sehen schnell wie Schlachtfelder aus.

    Der Service kommt nicht nach beim Wechseln der Tischdecken, dem Abräumen oder Eindecken, Stoffservietten werden kaum noch angeboten (Kinder schmieren eben herum).

    Normalerweise setzt man sich erst hin, bestellt sich etwas zu trinken, wartet, bis die Getränke da sind, oder holt sich seine Getränke selbst bei AI, und geht erst dann ans Buffet. Es ist mir schon oft aufgefallen, daß Urlauber erst ans Buffet gehen, bevor sie sich einen Tisch suchen. Dadurch geht der "Getränkeservice" den Bach herunter.

    Vielen Eltern ist das alles wurscht, das Essen wird reingeschaufelt. Hauptsache der Nachwuchs ist schnell abgefüttert.

    Oder die Wellness-Situation, die t-babe beschreibt: Wir haben bezahlt, also können die Kinder machen was sie wollen.

  • Mel4477
    Dabei seit: 1120953600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1193303791000

    Also ich denke auch, dass hier kein einziger Kinder-Hasser ist... Aber im Urlaub, gönnt man sich halt auch gerne mal ein bisschen Ruhe... Fand das damals in der Dom. Rep auch echt angenehm, kein Miniclub-Lied jeden Tag um die selbe Uhrzeit zu hören :-)

    Andererseits hatten wir auch schon einen Urlaub während des Spring-Break und da hätte ich lieber 10 Kindergärten da gehabt... Denn die würden nachts schlafen, was man von den ausgearteten Teens nicht behaupten konnte....

    Also man kann es auch ohne Kinder in einem Hotel sehr laut haben ;-)

    Und das mit dem Wellnessbereich... Sorry, meiner Meinung nach, können da die Kinder selbst überhaupt nichts dafür, sondern das liegt eindeutig an der Erziehung der Eltern und deren Einstellung.. Hab mir scho lang abgewöhnt, bei sowas ein Kind zu "belehren", sondern geh gleich direkt zu den Eltern :-)

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!