• Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2201
    geschrieben 1392143438000

    Um wieder mal zum Ausgangsthema zu kommen: ERKLÄRT ES MIR BITTE:

    Wie muß ich mir das anhand folgenden Szenarios vorstellen:

    Die LH und 4U Piloten wollen streiken. Die Abstimmung läuft bis 21.03.

    Nun hab ich (theoretisch) meinen Flug bei LH oder 4U direkt gebucht. Ich nehme mal an,das im Falle eines Streiks bei allen Flügen,die übers "Wasser" führen,nach Lösungen gesucht wird,die gestrauchelten Gäste umzubuchen (innerdeutsch gibt es eh nur Bahntickets als Ersatz).Habe ich nun den selben Flug über einen Anbieter gebucht,der wiederum nur einen Vermittler (Geruxx bei 4U Flügen) vermittelt hat,bin ich am Airport sicher der Verlierer.

    Ist meine Vermutung richtig,oder nicht?

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1392143582000

    @Waldschrat: Und, hast Du den Kredirtvertrag unterschrieben, ohne nachzufragen? Eigentlich soll man im Internet wie im wahren Leben nur etwas unterschreiben (bzw. anklicken), was man verstanden hat und dann auch gutheißt. Sonst kann man böse auf die Schnauze fallen.... Und zumindest der Banker sollte in der Lage sein, Dir sein Produkt so gut zu erklären, dass Du es verstehst. OT aus. Von Geruxx würde ich persönlich die Finger lassen, auch wenn es mal ein paar Tage oder vielleicht auch ein ganzer Urlaub weniger wird, weil ich mir die höheren Preise der anderen nicht leisten kann. Dafür schone ich aber meine Nerven.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2201
    geschrieben 1392143922000

    Ja,@Gaukelei,die Probleme fingen dann erst an,als die Bank alle Fillialen geschlossen hat,und zur reinen Online-Bank wurde.Damit hatte ich keinen Ansprechpartner mehr...Aber,das ist o.T.,hier nur am Rande erwähnt...

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1392144176000

    @Waldschrat

    Die Sache ist ganz einfach: Ich vermeide "Geschäfte", die mir schon im Vorfeld zu viele Fragen aufwerfen. Nur des (angeblichen) Schnäppchens wegen will ich nicht noch ein zusätzliches Studium absolvieren. ;)

    @chriwi

    So ist es. Hab gerade mal an einem konkreten Beispiel getestet.

    Der anfängliche bessere Preis über Geruxx war direkt bei der Airlin günstiger. :p

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1392144851000

    @Waldschrat: In dem von Dir geschilderten Fall bist Du wahrscheinlich den Direktbuchern gleichgestellt. Du hast ja einen Beförderungsvertrag mit der Airline. Der Vermittler hat lediglich... ok, sagt ja schon der Name. Vorausgesetzt der wesentlich kompliziertere Buchungs- und Zahlungsvorgang hat funktioniert, d.h. die Airline hat (genügend) Geld erhalten, Deine persönlichen Daten wurden richtig übermittelt und die Tickets ausgestellt. Wozu man den Weg über einen Zwischenhändler bzw. Vermittler geht, erschließt sich mir immer weniger, je mehr ich drüber nachdenke.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1392146915000

    Waldschrat, nur weil Du die AGB nicht liest sind sie noch lange nicht unnütz. Und wann ich mit dem Hinweis auf eben diesen Vertragsbestandteil "aufhöre" hinzuweisen darfst Du mir überlassen.

    Ich überlasse Dir ja auch wie Du buchst. :D

    Im Falle eines Streiks bist Du als Kunde (auch über diverse Vermittler) nicht anders gestellt als ein Direktbucher, Du bekommst die reinen Ticketkosten der Airline erstattet (allerdings nicht die des Vermittlers).

    Anders ist es aber, wenn es um Änderungen bzgl. des Fluges (wie z.B. veränderte Flugzeiten oder Streichungen/Umbuchungen) geht.

    Und genau dort ist der Knackpunkt. ;)

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2201
    geschrieben 1392219833000

    Na,dann danke ich euch beiden mal ganz sehr für die Antworten ! Haben wir es endlich geschafft,auf der 3. Seite mal konkret zu werden :laughing:

    Das hilft mir aber jetzt schon weiter.

    Aber vielleicht hat ja hier im Forum schon mal jemand Erfahrungen gesammelt,wie das mit der Abwicklung via Vermittler+Geruxx läuft...

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2201
    geschrieben 1392230614000

    @Curiosus,was ebenfalls FÜR Vermittler spricht,wären Fernflüge.Wieviele Airlines willst du denn nacheinander anklicken,ob du nun nach Osten willst(Asien,Australien),oder Westen(Nord oder Südamerika).Da brauchst du auf keiner Airline mit der Suche anfangen,Flugsuchmaschinen der "Vermittler" bieten da sagenhafte Vorteile.Umsteigen mußt du in der Regel sowieso,und damit ist es doch völlig egal,wo,oder?

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1392233294000

    ...ich klicke nicht viel, sondern buche schlicht das Produkt (Airline), welches ich bevorzuge. Die von mir ab und an parallel dazu verglichen Vermittlerangaben konnte ich schnell in der "Ablage rund" entsorgen, da sie schlicht fehlerhaft oder viel zu teuer waren.

    Von daher sind die Vorteile im wahrsten Sinne Deines Wortes "Sagenhaft", ich bleibe allerdings lieber bei der Realität... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!