• meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1247589238000

    @Siegi

    warme Limo ;) :laughing:

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1247591527000

    Hauptsache nicht mit den Fingern ans Brot fassen ! :shock1:

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1247592382000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @meinungsfreiheit

    Vielleicht kam ihnen der Geschmack bekannt vor?

    Danke Sokrates

    Guck mal, jetzt ist dein Nachsatz weg??

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1247594870000

    @juanito sagte:

    Vielleicht kam ihnen der Geschmack bekannt vor?

     

    Mit Sicherheit,

    britische Geschmacksnerven funktionieren eben anders als im Rest der Welt !

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1529
    geschrieben 1247595829000

    Da habt ihr alle schon Recht , es gibt schon unsäglich laute Nervtöter .

    Aber selber ist man manchmal auch etwas lauter , aber man merkt es halt nicht .

    Bzw. kommt es einem nicht so laut vor .

    Liebe Grüße

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1247596849000

    Hallo Waltraud,

    vollkommen richtig was du sagst,

    manchmal ist man selbst etwas lauter.

    Aber bitte - man hat ja schließlich Urlaub und muss deswegen nicht um 22:00 Licht ausschalten und ins Bett gehen.

    Wer soviel Ruhe sucht wie einige hier in diesem Thread soll sich besser ein Sanatorium suchen, oder eine einsame kleine Insel, aber nicht ein Urlaubshotel.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42870
    geschrieben 1247600732000

    @Molli-1 sagte:

    Fazit:

    Nicht nur meckern, manchmal hilft auch ein vernünftiges Gespräch, bzw. ein lieber Brief.

     

    Danke dafür ... erst wieder erlebt:

    Meine Tochter telefonierte auf dem Zimmer (ca.20 Uhr). Leider ist sie ein wahres Energiebündel und muss bei Telefongesprächen ständig hin- und herlaufen, im vorliegenden Fall jedoch fataler Weise auf High-Heels. Das Ganze begleitete ihr überaus lautes Organ, von dem wir immer annehmen, es mache auf U50km-Distanzen den Gebrauch eines Telefons unnötig.

    Nach wenigen Minuten - es war kurz nach 20Uhr - klopfte es und unsere "Untermieterin" begehrte Einlass. Mit kleinen Gesten signalisierte sie, meine Tochter möge doch die Schuhe ausziehen, ihre Kinder würden gerade zu Bett gebracht. Mit deutlich gedämpftem Organ, barfuß und auf das Bett gekauert fand ich meinen Quälgeist wenig später vor ... sehr schuldbewusst. Danach holte sie ein paar Hibiskusblüten aus dem Garten und legte sie mit einem "SORRY!"-Zettelchen auf Nachbars Fußmatte.

    Richtig, wir wohnen in einem Haus - selbst jungen Erwachsenen kann unter Ablenkung mal so ein Fauxpas passieren! Die Kommunikation des Problems kam prompt und überaus freundlich, genauso wie die Einsicht ... so einfach kann Miteinander funktionieren!

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Ankakjoja
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1247607566000

    Hallo zusammen,

    ich mußte beim Lesen der obigen Beiträge oft schmunzeln, obwohl es für die Betroffenen in dem Moment wohl nicht zum Lachen war. Sorry!

    Wir haben auf unseren Reisen auch schon so einiges erlebt, das amüsanteste aber auf jeden Fall bei einem Ski-Urlaub im Stubaital:

    Unser Zimmer war sehr komfortabel und geräumig, wir hatten vom riesigen Balkon einen herrlichen Blick auf die Berge und wir hatten das Zimmer am Ende des Hotelflurs, also: nur 1 benachbartes Zimmer! Hört sich nach Ruhe und Erholung an, doch wann auch immer wir in unserem schönen Zimmer waren, tönten laute "Paarungsgeräusche" von unseren Zimmernachbarn rüber. Naja, wir dachten uns: es gibt schlimmeres und nahmen's mit Humor. :-) In den ganzen 5 Urlaubstagen versuchten wir, herauszufinden, wer sich denn wohl hinter diesen Geräuschen verbirgt, doch die kamen irgendwie nie aus ihrem Zimmer heraus. Was für 'ne Ausdauer!!!

    Leicht zu leben ohne Leichtsinn - heiter zu sein ohne Ausgelassenheit - Mut zu haben ohne Übermut - das ist die Kunst des Lebens (Theodor Fontane)
  • YouRise
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 434
    geschrieben 1247610924000

    @Siegfried sagte:

    PS.  In Deren Zimmer war kein Waschbecken, hatten das Waschbecken auf dem Flur. Ihre Getränke flaschen , "gelbe"Limonade, kühlten Die darin. Eine Flasch war nur halbvoll. Ich füllte Die etwas auf. Sage aber nicht wie und womit (kein Gift). Die hat denen aber gut geschmeckt.

    Gru?

    Siegi

      Sorry aber damit hast du dich genau auf der selbe stufe gebracht wenn nicht sogar auf eine tiefer. Sowas muss wirklich nicht sein egal was die gemacht haben ... finde sowas echt primitiv vorallem wenn man damit noch prahlt.

    Controller: »N 123YZ, say altitude.« Pilot: »Altitude.« Controller: »N 123YZ, say airspeed.« Pilot: »Airspeed.« Controller: »N 123YZ, say cancel IFR.« Pilot: »Eight thousand feet, one hundred fifty knots indicated.« Seit dem 7. Oktober 2010 endlich wieder über den Wolken :)
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1247611510000

    :laughing:  

    ja solche Kandidaten hatten wir letztes Jahr auch. Meine Frau ist da in dieser Beziehung richtig impulsiv. Morgens fing um 5 das Rücken u. Gepolter an. Ich beobachtete meine Frau u. schloß innerlich mit mir Wetten ab, wie lange es dauert bis sie wach wird u. zur ***** mutiert. Keine 10 Minuten waren es. Nach ein paar direkten Worten kam dann die Antwort von nebenan: Wir wußten gar nicht, daß das Zimmer neben uns belegt ist :question:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!