• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1176480798000

    Hallo !

    das Jahr ist zwar noch jung, aber Ihr wisst ja, wie schnell die Zeit vergeht !

    In ein paar Wochen fliegen wir in unseren Jahresurlaub nach Kreta, der Septemberurlaub in Holland ist auch fast fest geplant und die sonstigen kleinen Wochenendtrips zu div. Musicals/Konzerte etc. sind auch recht klar!

    Aber, was machen wir in diesem Jahr zu Silvester - wohin ???

    Länger als 2-5 Tage sollte es nicht sein, Hauptsache tolle Tanz-Party mit Live- Band und Disko, festliches Essen, frohe Menschen, natürlich auch etwas Städtekultur/Geschichte usw. und vorallem noch bezahlbar !!

    Von Tschechien, Spanien, Slowakei, Kroatien und vorallem in guten deutschen Hotels haben wir schon unsere Silvesterpartys gemacht !

    Was und wo könntet Ihr uns empfehlen ????

    Wollen da nicht mehr so lange warten mit Buchung, denn Raritäten sind schnell vergriffen!

    Danke schon im voraus!

    mit Gruss

    Erwin

  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1176552664000

    Hallo Holzmichel,

    ich war zum Jahreswechsel06/07 in Tunesien. Silvester selbst gab es Abends ein Essen, ich glaube es waren 8 Gänge, nebenbei spielte eine Band und es gab einige Einlagen und auch das Tanzbein konnte geschwungen werden. Wenn ich ehrlich bin, für mich selbst war es nichts, aber das hatte andere Ursachen. Schön warm war es auch.

  • MariaM
    Dabei seit: 1143936000000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1176606301000

    Hallo Erwin /Holzmichel,

    für mich etwas ganz besonderes waren die Silvesternächte auf der Burgruine Falkenstein. Ich war damals nicht im Hotel direkt unterhalb, das konnte ich mir nicht leisten. Zudem hab ich recht nah davon gelebt und so haben wir das einige Male als Mitternachtsausflug zu Silvester/Neujahr gemacht.

    Natürlich kommt es extrem auf das Wetter an: Bei einigermaßen klarer Sicht hat man von der Burgruine einen absolut fantastischen Blick ins Alpenvorland und die Alpen, die kemptener Feuerwerke, Breitenbergfeuerwerke bis hin zu den Feuerwerken der restlichen Allgäuer Alpen und bayerischen Alpen. In meine Augen (als Ex-Einheimische) das genialste Silvesterfeschtle und –feuerwerk in weitem Umkreis.

    Direkt unterhalb der Burgruine ist ein kleines feines Hotel: - Burghotel Falkenstein. Hab mich natürlich damals (so gut 10/15 Jahre her) auch danach erkundigt was so Silvester kostet und wie das mit freien Zimmern aussieht. Preis wäre ja noch gegangen, aber die waren damals bereits für 2 Jahre im voraus an Silvester ausgebucht *arg* Aber vielleicht haben die ja noch was für Silvester 2007/8 frei.

    Das Essen war dort übrigens sehr fein (zuletzt gegessen dort in 2006 auf „Heimaturlaub *g*). Waren zwar nicht an Silvester dort, sondern einige Male zu sonstigen Zeiten.

    Vom Hotel aus sind es übrigens wirklich nur 2 – 4 Minuten (je nach Alkoholgehalt *g*) bis zur Ruine mit fantastischer Aussicht.

    Zudem bietet die Gegend natürlich herrliche Ausflugsmöglichkeiten (Füssen, Pfronten usw.). Allerdings würde ich für mehrere Tage nicht dort oben im Hotel logieren wollen, da die An- und Abfahrt doch recht „gewöhnungsbedürftig“ ist (steil und glatt). Für mehrere Tage würde ich im Tal (Pfronten und Umgebung) logieren und nur für Silvester oben im Hotel logieren (die bieten auch einen Abholservice vom Talparkplatz an – einfach anrufen).

    Gruß, MariaM

    nix gnaus weiß ma net
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1176682018000

    Danke Gaggi,

    danke, liebe Maria !

    klingt ja toll !

    Tunuesien hatten wir auch schon mal in Gedanken dabei, ist aber unter einer Woche Aufenthalt sicher uninteressant.

    Aber wir werden nochmal schaun.

    Das mit der Falkenstein klingt exclusiv, kannte ich auch noch nicht.

    Schaue dort aml rein !

    Wobei ich jetzt über`s Wochenende von jemand einen tollen Tip für Lübeck erhalten habe !!

    Und da ich mehrfach "Berührungspunkte" zu den Mann`s habe, zieht mich das auch an!

    höre aber gern weiter Eure Vorschläge !

    Achso, eines wollen wir nicht : einen Skiurlaub !!

    ist zwar wunderbar, aber nicht in Verbindung mit Silvester!

    mit Gruss

    Erwin

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1176721822000

    Ist zwar schon ein paar Jahre her, aber da habe ich ein Suuuuuper Silvester in Klagenfurt (Ö.) erlebt. Ich glaube,die ganze Stadt war da nachts auf der Strasse. Ich weiß zwar nicht,wo du wohnst, aber ab einigen Airports (u.a. Berlin) bekommst du preiswerte (Flug-)Angebote.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • clou
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 13197
    geschrieben 1176722305000

    Werd mich demnächst schon mal nach einer Hütte in den bergen umschauen.Meine Freunde und ich machen das alle 2 Jahre.Meistens in der Steiermark.Jahreswechsel in der Hütte mit lieben Freunden ist einfach genial. ;)

    Jedoch muss man sich früh genug darum kümmern.Hütten sind sehr begehrt.

  • petra44
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1176730276000

    Hallo Erwin,

    wir waren dieses Jahr in Berlin am Brandenburger Tor. Es war ein tolles Erlebnis, jedoch einmal reicht für's Leben! Nach Berlin immer wieder (in jedem guten Hotel gibt es Veranstaltungen), aber nicht mehr auf die Meile. Außerdem kann man es gut mit einer Städtereise verbinden.

    Gruß

    Petra

  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1176730972000

    Wir waren vor 2 Jahren in Großarl zum Skifahren.

    Da unsere Unterkunft oben auf dem Berg war hatten wir ein traumhaftes Silvester.

    25.05-08.06.12 Selima
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1176732470000

    @'petra44' sagte:

    Außerdem kann man es gut mit einer Städtereise verbinden.

    Gruß

    Petra

    Genauso ist es uns am Liebsten !

    Zumals es ja nur ein paar Tage sein sollten.

    Ich weiss zwar von vielen Bekannten, dass sie auf Silvester mit Skiurlaub schwören, aber wir sind leider nicht die tollen Skifahrer.

    Skiwanderungen sind uns angenehm, aber Abfahrten eben nicht.

    Deshalb kommt diese Art der Reise über Silvester nicht in Frage!

    Klagenfurt klingt auch gut.

    Unser tollsten "Städtesilvester" hatten wir über mal in Bratislava, die Nacht vor der Euroeinführung.

    Auch dort war fast die halbe Stadt in den Gassen unterwegs.

    Was Österreich betr. , so hätten wir mehr an Salzburg gedacht, vorallem von der Lage her!

    Übrigens, Berlin ist natürlich toll.

    Aber da müssen wir nicht auch noch Silvester sein ;) - reicht auch so schon aus, wie oft ich da bin - und wenn`s nur zu "Bohrhammerarbeiten" in der Wohnung unserer Beiden ist ! ;)

    Erwin

  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1176735834000

    Hallo Holzmichel,

    wie wäre es denn, wenn Ihr eine Kreuzfahrt macht mit der neuen AIDAdiva!!! :D Wir machen das dieses Jahr auch, am 29.12.07 gehts los, 1 Woche Kanaren, bin mal gespannt wie es wird, haben nämlich noch nie eine Kreuzfahrt gemacht

    Lg Mandy

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!