Frage an Nörgler und auch an normele Leute, was esst Ihr zu Hause zum Frühstück...?

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3977
    geschrieben 1183372140000

    Hallo Michl,

    wenn Du mal genau lesen würdest, kannst Du Dir Deine Frage gerne selbst beantworten !Ich habe geschrieben, dass ich frische Omletts erwarte.

    Dazu gehört für mein Selbstveständnis im Badeurlaub am Meer auch der Lobster im Omlett !

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1183373021000

    @TommyA: Sehr wohl, der Herr! Einmal Lobster-Omelette!

    @Michl: Jetzt hättest Du einen "kugel-Smilie" verdient. Vielleicht gibt's ihn ja doch bald wieder...?!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3977
    geschrieben 1183374466000

    Chriwi,

    auch wenns Dir aus welchen Gründen auch immer offensichtlich nicht zu passen scheint, ich liebe mein Lobster Omlette am Morgen und werde mir bestimmt nicht den Appetit daran verderben lassen !

  • HHBenfica
    Dabei seit: 1129766400000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1183377172000

    Es ist schon ein Unterschied, ob ich in der Woche Frühstück essen oder am Wochenende. Beim Wochenendfrühstück darf es schon mal Ei, Krabbensalat und Räucherlachs sein.

    Das erwarte ich dann auch in einen 4 oder 5 Sterne-Hotel. Oftmals bin ich im Urlaub, um mir was besonderes zu gönnen. Darum ist die Frage, was ich zu Hause essen nicht angebracht. :?

    Etwas eingeschränkter ist das Ganze in einem 3-Sterne-Hotel. Da ist es sehr unterschiedlich.

    Wenn ich natürlich eine einfache Unterkunft buche, dann muss ich mir im klaren sein, dass das Frühstück vielleicht nur aus einem Brötchen, Butter und Marmelade bestehen kann.

    Ich habe aber auch schon in einer Jugendherberge gutes Frühstück bekommen und in einem 3-Sterne Hotel eher schlechtes. Dafür gibt es ja HC :D

  • paso
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1183383339000

    ich sehe das auch so.

    zuhause im alltag habe ich ja auch gar nicht die zeit, mir jeden tag das megafrühstück zu machen.

    am wochenende, speziell wenn wir gäste haben, gibts auch bei uns dann verschiedene sorten gebäck, käse, schinken, honig, frische früchte, joghurt, eier.....

    und gerade das frühstückbuffet ist ja das tolle im urlaub - eben weil man es daheim NICHT hat! urlaub soll sich ja schließlich vom alltag unterscheiden!

    (bin bekennende frühstücksbuffet - im - hotel - fanatikerin ;) ).

    allerdings muß man natürlich realistisch bleiben. ich war noch nie enttäuscht in billigeren, kleineren hotels, weil ich dort eben auch nichts riesiges erwarte.

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1183384593000

    Ich bin eigentlich ein echter "Frühstücker", d.h. ich liebe es, in aller Ruhe ein langes Frühstück zu haben.

    Das gelingt mir natürlich nicht immer. Zu Hause habe ich zwei verschiedene Arten von Frühstück:

    Mo - Fr: Ein Körnerbrötchen mit Marmelade - kein Getränk (leider)

    SA - So: Zwei Mohnbrötchen mit Honig und Marmelade (Ihr solltet mal die selbstgemachte Erdbeermarmelade meiner Frau probieren !!!) und eine Kanne Kaffee.

    Auf mehrtägigen Dienstreisen suche ich mir immer Hotels, die über ein ausgezeichnetes Frühstücksbuffet mit allem SchnickSchnack verfügen. Dafür nehme ich auch eine weitere Anfahrt in Kauf.

    In den USA muß ich leider Intercontinental Breakfast akzeptieren ...

    Ich freue mich immer, wenn ich im Urlaub Hotels habe, die ein umfangreiches leckeres Frühstücksbuffet haben. Der Urlaub unterscheidet sich von meinem normalen Leben enorm - warum nicht also auch das Frühstück ? Schließlich bezahlt man für ein Frühstücksbuffet mitunter auch eine enorme Stande Geld. Zu Hause frühstücke ich wesentlich preiswerter, aber da habe ich ja leider auch kein Buffet.

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1183384921000

    @Metrostar sagte:

    Wie schon vorher geschrieben, "erwarte" ich ein Frühstück nach der gebuchten Kategorie. Bei einem 5-Sterne-Hotel muss zudem der Service stimmen. Also keine Rennerei nach Kaffeetassen, Löffeln etc.

    Es darf nicht sein, daß es bei einem höherwertigen Hotel morgens um 8.00 Uhr schon die Brötchen aus sind, und nur eine Sorte Brot angeboten wird. Bei einer einfachen Kategorie, je nach Ausschreibung "kontinentales Frühstück" = Billigfrühstück ohne Auswahl darf man keine Extras erwarten.

    @metrostar: So sehe ich es auch.

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2234
    geschrieben 1183387004000

    Frühstück bei uns zu Hause eher einfach - was Kühlschrank (Wurst) und Keller (Marmelade - möglichst selbstgemacht) hergeben. Im Urlaub, egal zu welcher Mahlzeit probiere ich gern verschiedenes. Nur eine Einschränkung: wenn das Essen vom Teller "stinkt", weil es schon Tage keine Kühlung gesehen hat, dann geht es zurück. Und richtig böse werden kann ich, wenn ich auf meine Frage "Fisch oder Fleisch", und nach der x-ten Erklärung, das das für uns lebensnotwendig ist, da wir einen absoluten Fischallergiker in der Family haben, immer wieder nur höre - mußt du probieren... Gerade bei panierten Sachen kann man ja nicht immer deuten was es ist. Da bin ich dann schon mal beim Chefkellner oder Küchenchef und mache ihm das nochmal klar...

    Ansonsten lebe ich nach dem Motto: der Preis entscheidet, und wenn ich 3* bezahlt habe, können außen auch 5 am Hotel kleben, ich erwarte nicht so viel (aber sauber und appetitlich soll es schon sein, und für alle reichen. Abgezählte Wurstscheiben mag ich nämlich nicht ;)

    Birgit

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1183388551000

    @Birgit: Fisch ist lecker, musst Du probieren...

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2234
    geschrieben 1183388799000

    @ chriwi: Und Du rufst den Notarzt, wegen akuten Erstickungsanfall - ist dann aber leider kein Spaß...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!