• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1333445487000

    Peter, ich nehm an, wir sind uns einig, dass es bessere Ratgeber-Seiten für gute Fotos gibt, als die von Dir verlinkte?! :laughing:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7064
    Verwarnt
    geschrieben 1333446908000

    @Chriwi

    das sind wir  :D ,  doch ich gebe zu bedenken, wir sind im "allgemeinen" Forum und es sind nicht mehr als wirklich allgemeine Tipps für ein gelungenes Bild, für konkrete Fototechniken sollten wir vielleicht doch in das Fotografierenforum verschoben werden. Und ich stimme Dir auch zu, so manchen Diskussionen in verschiedenen Fotoforen außerhalb von HC sind etwas speziell,

     

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1333449337000

    Dallas Foto - eigentlich ganz schön makaber, den jede/r weiß, was kurz danach passiert.

     

     

    Kleiner Schwenk zu Promis. ;)

     

     

    Auf Ibiza gibt es auch die sog., örtl. Promis. Dieser Straßenverkäufer in IbizaStadt, langes Haar, Stirnband, tätowiert bis zur Halskrause und viel Modeschmuck. Ich glaube jeder kennt ihn und jeder hat ihn und seine Freundin, die mit der Schlangenleggins schon abgelichtet. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1333453142000

    Ich fotografiere/knipse auch sehr gerne und muss nach jedem Urlaub einen großen Teil aussortieren.  Teils, weil mir die Qualität nicht gefällt, teils weil die Motive mehrfach vorhanden sind. Da wird nur das jeweils schönste verwendet. Die Fotos mache ich in erster Linie für mich selbst.  Habe schon mehrere Fotobücher und Dia-Shows erstellt, was mir viel Spaß macht. Freunde und Familie dürfen gucken, müssen aber nicht. Menschen-Motive sind so eine Sache. Wenn ich Sehenswürdigkeiten fotografiere, muss ich nicht jede Menge mir völlig unbekannter Leute auf dem Bild drauf haben. Aber meine Familie darf mit abgelichtet werden. Besonders, als die Kinder noch klein waren, haben wir sie gerne fotografiert. Es müssen aber immer auch ein paar Motive ohne Leute dabei sein. So bleiben schöne Erinnerungen. Einheimische zu fotografieren kann heikel sein. Manche mögen es nicht und man sollte vorher fragen. Tiere werden fotografiert, wenn es sich so ergibt. Auch Wale habe ich schon mit der Kamera "geschossen", wobei da gute Bilder echt Glücksache sind. Im Prinzip hat Chriwi Recht, wenn er sagt: Wenn ich einen Löwen sehen will, gucke ich mir ein Bild im Internet an. Das trifft aber auf sämtliche Sehenswürdigkeiten zu, es ist ja alles irgendwo schon im Netz zu finden. Das ist mir aber zu unpersönlich. Nur bei einem selbt geschossenen Bild stellen sich bei mir Urlaubserinnerungen ein.

     

    Die besten Fotos gelingen wir übrigens, wenn ich alleine losziehen kann. Da sehe ich Details, die mir in Gesellschaft anderer verborgen bleiben, weil man dann nicht so drauf achtet.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1333458946000

    @Reiselady sagte:

    Wenn ich Sehenswürdigkeiten fotografiere, muss ich nicht jede Menge mir völlig unbekannter Leute auf dem Bild drauf haben. Aber meine Familie darf mit abgelichtet werden.

    Kenn ich! "Trude, stell Dich mal hier hin, damit ich will die Kirche fotografieren kann!" :laughing:

    Ist bei mir umgekehrt, ich versuche die Gesamtszene zu fotografieren. Zum Treiben in einer Stadt gehören auch die Menschen dazu. Was wär Piccadilly Circus, ein Markt in SO-Asien oder der Markusplatz ohne Menschen?

    @Reiselady sagte:

    Im Prinzip hat Chriwi Recht, wenn er sagt: Wenn ich einen Löwen sehen will, gucke ich mir ein Bild im Internet an. Das trifft aber auf sämtliche Sehenswürdigkeiten zu, es ist ja alles irgendwo schon im Netz zu finden.

    Das ist bloß meine persönliche Sichtweise, und bezieht sich wirklich nur auf  Fotosafaris. Klar wurde die Tower Bridge auch schon oft genug fotografiert, aber zumindest kann ich versuchen, eine interessante Perspektive fernab der üblichen Postkartenfotos zu finden.

     

    Beim Löwen auf der Safari kann ich das nicht, da geht's nur um den "Blattschuss", da kann man schlecht drum rum laufen. ;) Und der, der das teuerste Hochpräzisionsgewehr (= Teleobjektiv) hat, macht das schönste Löwenfoto. Ich würd mir niemals ein riesiges Tele zulegen, nur damit ich Tiere fotografieren kann. Das meinte ich. Aber ich respektier natürlich, dass da jeder seine eigenen Vorlieben hat.

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17307
    geschrieben 1333462993000

    Ach ja... aber es gibt auch Fotos, für die man gern Ärger und Ähnliches in Kauf nimmt:

     

    Beispiel 1 - Auf allen Vieren durchs Gestrüpp kriechen und sich von bewaffneten Wachen :shock1:   vom abgesperrten Gelände verjagen lassen.

    Beispiel 2 - Durch hohes Gras mit - keine Ahnung was für - Pflanzen stapfen, um möglichst nah dran zu kommen und am nächsten Tag mit Unterschenkeln aufzuwachen, die schon mehr als übel aussehen ( + 1/2 Tag in einer türk. Klinik).

    Beispiel 3 - Situation wie Beispiel 2, nur dieses Mal war 'ne Schlange da... die mich aber nicht erwischt hat.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Cape100
    Dabei seit: 1329523200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1333471116000

    @chriwi sagte:

    Beim Löwen auf der Safari kann ich das nicht, da geht's nur um den "Blattschuss", da kann man schlecht drum rum laufen. ;) Und der, der das teuerste Hochpräzisionsgewehr (= Teleobjektiv) hat, macht das schönste Löwenfoto.

     

     

    Jetzt weißt Du, warum ich den Löwen fotografiere. Weil mein Foto wahrscheinlich nicht schlechter ist als das eines Profis - trotz meiner Ahnungslosigkeit. :p

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1333485983000

    @chriwi sagte:

    Ist bei mir umgekehrt, ich versuche die Gesamtszene zu fotografieren. Zum Treiben in einer Stadt gehören auch die Menschen dazu. Was wär Piccadilly Circus, ein Markt in SO-Asien oder der Markusplatz ohne Menschen?

     

     

    Da gebe ich dir auch Recht. Aber wenn ich ins Detail gehe und z.B. eine besonders schöne Haustür oder eine Skulptur fotografiere, ist es doch störend, wenn sich noch  Leute mit aufs Bild quetschen.

     

    Um einen Löwen würde ich übrigens auch nicht rumschleichen. :laughing:

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1333487039000

    @Cape100 sagte:

    Jetzt weißt Du, warum ich den Löwen fotografiere. Weil mein Foto wahrscheinlich nicht schlechter ist als das eines Profis - trotz meiner Ahnungslosigkeit. :p

    Das ist schlau! :laughing:

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1333492082000

    Fremde Leute auf dem Markt, Piccadilly Circus oder ähnlichem muss ich nicht wirklich fotografieren, und wenn, dann so, daß niemand aus der Menge sonderlich auffällt, bzw. daß es den Leute nicht auffällt, daß sie auf einem Foto zu sehen sind.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!