• mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1286914450000

    @tattycat

    Gute Warnung an alle.

    Jeder denkende Mensch soll keinen Urlaub in der Ferienzeit machen, weil die *************** unterwegs sind.

    Hals ab, Kopf ab, keine Möglichkeit mehr über  blöde Ürlaubsproblematik nachzudenken und zu schreiben :laughing:

  • hc8844
    Dabei seit: 1214438400000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1286914898000

    @Juanito

    gut das es Gärtner gibt aber leider geht das mit dem Winter Urlaub auch nicht da hat mein Mann mit sanitär und Heizung Hochbetrieb ;)

    @all

    Vielen Dank für Eure Meinungen , hätte nicht gedacht das soviele darauf reagieren .

    Zum Thema

    hat man Kinder wird man bestraft , hat man keine wird man auch bestraft .

    Die Erde dreht sich - keep smiling ! 01.2003 Kuba ,06. 2003 Kreta , 06.2006 Tunesien, 06.2007 Ägypten, 07.2008 Tunesien, 07. 2010 Sharm El Sheik , 08. 2011 Bulgarien , 07.2013 Tunesien
  • YouRise
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 434
    geschrieben 1286915070000

    Nicht immer so Schwarz sehen .. Von wegen "bestraft" .. Man muss halt sehen wie man aus der Situation das beste macht. ;)

    Controller: »N 123YZ, say altitude.« Pilot: »Altitude.« Controller: »N 123YZ, say airspeed.« Pilot: »Airspeed.« Controller: »N 123YZ, say cancel IFR.« Pilot: »Eight thousand feet, one hundred fifty knots indicated.« Seit dem 7. Oktober 2010 endlich wieder über den Wolken :)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1286915403000

    @Tattycat 1 sagte:

    .....

    Ich finde das Familien mit Kindern gegenüber total unfär :? !!!!

    Wie sieht Eure Meinung dazu aus ?

    Gruß Tatjana

    ich finde, dass sich das ganz schön egoistisch anhört.

    es sind ja nicht nur die familien mit kindern.

    es sind auch die

    - kindergärtnerinnen (auch die ohne kinder)

    - die lehrer

    - die , die abhängig von werksferien sind

    - die, die abhängig von den schulferien sind (wir haben zum beispiel in den ferien am wenigsten zu tun, also bietet es sich an, in den ferien urlaub zu machen, weil uns dann kein geschäft durch die lappen geht; wir sind selbständig)

    e.t.c.

     

    und das alles sind vielleicht leute die gar keine kinder haben wollen.

    vielleicht sind da aber auch leute drunter, die unbedingt kinder haben möchten, die gerne solche probleme hätten, die aber leider keine kinder bekommen können.

    für solche leute ist deine aussage wirklich ein schlag ins gesicht.

    schon mal da drüber nach gedacht?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1286915406000

    @ingridjohanna sagte:

    ...jedoch wirds nicht mehr so schlimm, wenn ihr von einem anderen Bundesland aus fliegt..

    wir sind statt Nürnberg von Frankfurt oder Leipzig aus geflogen, viel viel günstiger

    lg

    Mag sein, daß die Preise etwas günstiger ausfallen, aber die Unterschiede sind nicht mehr so extrem, wie es vor vielen Jahren mal war. 

    Habe das für meine gewünschten Ziele in den letzten Jahren verfolgt, viel günstiger wurde es durch Wechsel des Bundeslandes (auch Zusatzkosten wegen längerer Anreise zum Flughafen mit berücksichtigt) nicht wirklich.

    Es ist leider Fakt, wer in den Ferien verreisen will/muß, zahlt für die (fast) gleichen Leistungen einen wesenlich höheren Preis.

  • alcatraz
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1286915589000

    Tja, über die Preise in den Ferien habe ich mich kürzlich in einem anderen Strang aufgeregt. Bei uns ist es doppelt bitter, denn wir haben keine Kinder, müssen aber trotzdem in den Ferienzeiten verreisen. Mit Freunden ohne Nachwuchs verreisen ist daher unmöglich, denn die haben natürlich keine Lust für dasselbe Hotel locker 1.000 Euro pro Person mehr zu zahlen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1286916928000

    @omali sagte:

    ......

    Es ist leider Fakt, wer in den Ferien verreisen will/muß, zahlt für die (fast) gleichen Leistungen einen wesenlich höheren Preis.

    defintiv : nein.

    der ferientarif ist der 100% tarif und die anderen tarife sind die verbilligten tarife.

    natürlich kann man sich einreden, dass es anders ist: die low season tarife sind die 100% traife und die eltern mit kindern müssen 130% und mehr bezahlen.

    aber: was nützt es?

    solange man sich sagt, dass es unter den gegebenen umständen immer noch ein annehmbarer preis ist, ist es doch auch o.k.

    wenn man keine andere wahl hat, nützt die ganze aufregung doch nichts.

    und vor allem nützt es nichts, mit dem portemonnaie der anderen zu "denken".

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17512
    geschrieben 1286917310000

    @omali

     

    Was meinst du mit den "(fast) gleichen Leistungen"  ?

     

    Empfindest du die Leistungen in den Ferien als schlechter oder als besser ?

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1286917835000

    @anne49

    Ich empfinde die Leistungen in den Ferien als besser, besonders bezogen auf die Möglichkeiten der Beschäftigung für Kinder.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17512
    geschrieben 1286918270000

    @omali

     

    Schade ;)                         Nein, ist natürlich Unsinn.

     

    Aber da ich selbst auch noch an die Ferien gebunden bin und es bisher für wirklich gut befand...  hätte es ja außerhalb der Ferien ev. auch NOCH besser werden können  ;)

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!