• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1179596303000

    Bei einer Bus-Stadtrundfahrt oder Rundreise empfinde ich es eher als Nachteil, wenn andere Nationen mit an Bord sind. Der Grund hierfür: Der Reiseleiter muss seinen "Text" in einem Affenzahn herunterleiern. Es bleibt keine Zeit, Fragen zu Land und Leuten zu stellen. Sind viele ältere Reisende an Bord, wird fünf Mal auf jeder Sprache nachgefragt, "wann gehts denn los, wo treffen wir uns, ach der Bus holt uns nicht dort ab, wie kommt man zum Parkplatz hin". Der eine oder andere Reiseleiter wirkt dadurch leicht genervt.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1179597474000

    @caribiangirl

    Ich hatte mal im Urlaub zwei Texanerinnen kennengelernt, sehr nette, lustige, gepflegte Frauen, von Beruf Tierärztinnen. Abends hatten wir am Tisch zusammen gesessen. Die beiden hauten sich die Teller handvoll, giegelten mit der Gabel herum, pickten ein paar Stücke heraus, und holten sich einen neuen vollen Teller. Wir unterhielten uns über die verschiedenen Eßgewohnheiten. Sie meinten, das läge wohl am "'All you can eat"-Angebot in Amerika.

    Zwischen einem feucht-fröhlichen Abend, lustig sein, Spaß haben und Saufgelage empfinde ich einen mehr als großen Unterschied.

    Es wäre mir mehr als unangenehm, wenn andere deutsche Urlauber mit dem Finger auf mich zeigen würden. Oder der Kontakt, den man zuvor mit ihnen hatt, endet abrupt. Schließlich läuft man sich in der Hotelanlage hin und wieder über den Weg.

  • netsrot80
    Dabei seit: 1149292800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1179597698000

    Zum eigentlichen Thema dieser Runde habe ich irgendwie das Gefühl das die Russen ständig und immer Ferien haben.

    Zu den letzten Beiträgen ein kleiner Auszug aus meinem letzten Türkeiurlaub, bin seit Donnerstag wieder im Lande:

    Trinken, in großer Runde laut sein und sich sonst sich nicht benhemen können stellte ich bei JEDER Nationalität fest ( Deutschen, Russen und Holländer ) Die Russen wurden stellenweise abends ins Hotelzimmer getragen weil sie nicht mehr laufen konnten und auch wir haben vorm Abendessen schon diverse Rakis intus gehabt ( war aber nur zweimal!). Die Russen haben die halbe Lobby zusammengeschrien, Krach machen konnten wir auch, gerade wenns darum ging irgendwelche Liedchen zu trällern und somit sind beide Nationen ermahnt worden, nur eine liebe Holländerin, die sah man fast nie aber man hörte sie immer....( irgendwer muss aber auch da was gesagt haben weil von heut auf morgen war da auf einmal Ruhe, sehr erholsam)

    Und das sonstige Benehmen o.g. Nationen lasse ich jetzt lieber unkommentiert.

    Zusammenfassend kann ich aber sagen das wir einen sher schönen und erholsamen Urlaub hatten. Und es gibt in jedem Land solche und solche, gute und weniger gute ( "gut" natürlich auch durch viele andere Verben zu erstezen, wie ihrs grade mögt)

    De Grüße

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub **** und ab dem 9.5.15 im neuen One Resort AquaPark in Monastir :-)
  • molly41
    Dabei seit: 1175904000000
    Beiträge: 283
    geschrieben 1179600963000

    @'netsrot80' sagte:

    Zum eigentlichen Thema dieser Runde habe ich irgendwie das Gefühl das die Russen ständig und immer Ferien haben.

    Zu den letzten Beiträgen ein kleiner Auszug aus meinem letzten Türkeiurlaub, bin seit Donnerstag wieder im Lande:

    Trinken, in großer Runde laut sein und sich sonst sich nicht benhemen können stellte ich bei JEDER Nationalität fest ( Deutschen, Russen und Holländer ) Die Russen wurden stellenweise abends ins Hotelzimmer getragen weil sie nicht mehr laufen konnten und auch wir haben vorm Abendessen schon diverse Rakis intus gehabt ( war aber nur zweimal!). Die Russen haben die halbe Lobby zusammengeschrien, Krach machen konnten wir auch, gerade wenns darum ging irgendwelche Liedchen zu trällern und somit sind beide Nationen ermahnt worden, nur eine liebe Holländerin, die sah man fast nie aber man hörte sie immer....( irgendwer muss aber auch da was gesagt haben weil von heut auf morgen war da auf einmal Ruhe, sehr erholsam)

    Und das sonstige Benehmen o.g. Nationen lasse ich jetzt lieber unkommentiert.

    Zusammenfassend kann ich aber sagen das wir einen sher schönen und erholsamen Urlaub hatten. Und es gibt in jedem Land solche und solche, gute und weniger gute ( "gut" natürlich auch durch viele andere Verben zu erstezen, wie ihrs grade mögt)

    De Grüße

    @ nestrot80

    Na klar, Sie sind doch angekommen im Schlaraffenland.

    Was interessiert mich der Russische Ferienkalender, und was interessiert mich was die Russen in ihren Foren über uns schreiben, natürlich das was wir über die Russen in deutschen Foren schreiben.

    So aus die Maus :D

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1179606461000

    @'Metrostar' sagte:

    @caribiangirl

    Zwischen einem feucht-fröhlichen Abend, lustig sein, Spaß haben und Saufgelage empfinde ich einen mehr als großen Unterschied.

    Es wäre mir mehr als unangenehm, wenn andere deutsche Urlauber mit dem Finger auf mich zeigen würden. Oder der Kontakt, den man zuvor mit ihnen hatt, endet abrupt. Schließlich läuft man sich in der Hotelanlage hin und wieder über den Weg.

    @ Metro

    Was genau willst du mir damit denn sagen :?

    Feucht- fröhliche lustige Abende oder regelrechtes Kampftrinken (Saufgelage) ist für mich auch ein Unterschied, wie Tag und Nacht.

    Mir wäre es ebenfalls sehr peinlich, wenn das halbe Hotel wegen irgendeinem Vorfall auf mich aufmerksam werden würde und deshalb viele mit dem Finger auf mich zeigen würden.

    Mir ist sowas noch nicht passiert und mir wird es auch NIE passieren, da ich weiß, wie man sich benimmt. Ebenso weiß ich, wann es Zeit wird, das Bier mal gegen ein Cola einzutauschen, oder den Stuhl gegen das Bett.

    Ich oder wir gehören sicherlich nicht zu den AI Urlaubern, die sich tagtäglich an der Poolbar die Kanne geben, nur weil eben schon bezahlt ist!

    Wenn das andere meinen, machen zu müssen, bitte schön.

    Nur um zu saufen, brauch ich aber nicht in Urlaub fliegen. Das kann man auch zuhause und dazu noch viel viel billiger.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1179623040000

    @caribiangirl

    Um Gottes willen, so war das nicht gemeint.

    So hatte ich dich auch nicht eingeschätzt, zumal du mit Familie fährst. Du hattest vorher geschrieben, falls du ein Saufgelage miterlebst, würdest du dich dazustellen. Das das ein Gag war, hatte ich natürlich bemerkt.

    Das war nur allgemein geschrieben, da es um übermäßiges Essen und Trinken ging.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1179697476000

    Das war allerdings nur ein Gag, deshalb auch den Smilie dahinter. Deshalb sind die runden Gesichter doch ua da, oder nicht.

    Wenn das von einigen hier anders verstanden wurde, dann kann ichs nicht ändern.

    Ich will was vom Urlaub mitbekommen und nicht 14 oder 21 Tage im Halbkoma durch die Gegend wanken.

    Dass es icherlich solche Leute gibt, ist schon möglich. Ich muss aber deren Urlaub nicht finanzieren und solange sie mir nicht auf den Geist gehen, können sie machen, was sie wollen.

    Wie ich hier schon sagte, mir sind noch keine saufende, gröhlende, *dauerpartymachende* Russen im Urlaub begegnet. Andere Nationen allerdings auch noch nicht.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Schnurzegal
    Dabei seit: 1175040000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1179928145000

    Ist einem nicht irgendwie schon mal JEDE Nationalität negativ im Urlaub aufgefallen?

    Ich versuche mal aufzuzählen was mir so passiert ist.. voranschicken möchte ich aber definitiv, dass nicht JEDER so ist, es handelte sich hierbei um Einzelfälle, die mir im Gedächtnis geblieben sind..

    Also.. wir fangen mal in den eigenen Reihen an..

    Ich finde Hans und Helga in ihren Kurzen Hosen mit Sandalen und weißen Socken beim Abendessen nicht schön..

    Genausowenig wie Peter und Uschi, die den ganzen Tag über Liegen für sich reservieren während sie selbst gerade ein Mittagsschläfchen auf dem Zimmer machen.. und dann noch Artgenossen zum Bewachen abstellen.. dass da auch ja keiner ganz flegelhaft die Handtücher runternimmt und sich drauflegt.. So wie ich ;) Da kenn ich ja nix ;) Hab schon mehrere Handtuchdiskussionen hinter mir..

    Und sollte man mal ein Hotel mit Animation haben.. dann kann man davon ausgehen, dass der Wolfgang am allerwenisgten Spaß versteht..

    Und Hildegard unterhält sich in einer wahnsinns Lautstärke beim Essen über die Ausländer und ihre schlechten Deutschkenntnisse..

    Wir Deutsche gelten im Urlaub als spießig, langweilig, unattraktiv und dauernörgelnd.. aber wenigstens wohlhabend..

    Auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert oder?

    Anderes Thema sind Engländer..

    Dick laut, trinken zu viel.. richtig?

    Spreche ich da einigen aus dem Herzen?

    Aaaaaber.. sie verstehen richtig Spaß!

    Nicht ohne Grund lachen wir Deutsche besonders gern über den schwarzen britischen Humor a la Monty Python und co..

    Einfach mal mit an den Tisch setzen.. wir sind uns ähnlicher als viele denken ;)

    Dann komm ich jetzt wirklich mal zu den Russen..

    Gut, da hab ich wirklich auch nicht so tolle Erfahrungen mit gemacht..

    Wenn man extrem weiße Haut mit viel zu wenig String darüber endeckt.. grätendünn und mit nicht sehr qualitativ hochwertiger Platinfrisur.. oder etwas geschmacklose Röcke, die nurnoch die Bezeichnung Gürtel verdienen würden.. daneben einen etwas beleibteren goldbehängten Herren, der etwas garstig drein blickt..

    Jaaa.. da kann man schon mal mit der Vermutung richtig liegen, dass es sich um russische Gäste handeln könnte..

    Habe mal einen ganzen Tag auf nem Schiff voller Russen verbracht.. Uuuiii.. russische Technomusik auf voller Lautstarke.. Agressiver Ton untereinander je höher der Alkoholpegel wurde..Der Kampf am Buffet.. Trotz AI auf diesem Tagesausflug reichte das Essen nicht für alle.. für andere dafür drei mal..

    Naja.. will das auch nicht weiter ausführen.. sind sicherlich nicht alle so..

    Dann kommen wir mal zu den Italienern.. das sind nämlich wirklich die Könige der vollen Teller.. meist im großen Familienkreis anzutreffen..

    Und ihre Söhne sind echte kleine Prinzen, die keinerlei Regeln kennen oder befolgen.. Ich glaube Kinderanimation ist wirklich ein schrecklicher Job, wenn es mehrere von dieser Sorte gibt ;)

    Kann man aber genausogut über türkische Kinder sagen..

    Ohne Leine laufen gelassen.. zwischen allen Gästen laut schreiend über Tische und Stühle..

    Eine sehr negative Erfahrung war für mich ein Geschwisterpärchen, welches direkt neben seinen desinteressierten Eltern, es offenbar sehr lustig fand frischgeborene Katzenbabys zu treten anzuschreien und anderweitig zu erschrecken.. Das ist echt ein ganz merkwürdiges Sozialverhalten finde ich..

    In Diskotheken ist mir aufgefallen, dass die eitlen türkischen Männer auf der Toilette wahre Schönheitskuren verantalten, mit Kamm, Haargel, Deo, Parfüm.. während die Frauen nur kurz Pipi machen und wieder tanzen gehen ;)

    So haben wir alle unsere Macken im Urlaub und zuhause sind wir doch alle ganz anders ;)

    Wers nicht vertragen kann macht halt Urlaub in Balkonien.. da solls immer so schön ruhig sein..

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1179929761000

    @schnurzegal, gute Analyse ;) *lol*

    Man könnte auch ganz kurz die These aufstellen,

    "so bald ein Volksstamm als Rudel auftritt, dann fallen die schlechten Eigenschaften erst so richtig auf".

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Anthos
    Dabei seit: 1178841600000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1179930681000

    Doch, denke ich, daß mit Russen alles ernster ist, als mit Engländern oder mit Italienern, weil die Vorurteile stärker sind. Die Mehrheit der Deutschen wollen in uns die Trinker und die Wilden finden, und, gewiß, sie finden! Außerdem, existieren hier die historische Gründe.

    In meiner Abteilung, wo ich arbeite, aus 10 Menschen 4 trinken keinen Alkohol. Und ales sind Russen. Ich versuchte verstehen warum denken sie, dass Russen die Trinker sind, und kann nicht.

    Der Vater meiner Frau ist ein guter Physiker. Er hat in Hologrammtechnologie erst in der Welt viele Entwiklungen gemacht.

    Er ist der Russe auch.

    Und ich kann nicht verstehen, warum denken sie, wir sind die Barbaren.

    :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!