• Fernweh02
    Dabei seit: 1159660800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1160849328000

    Was findet ihr besser? Das Essen in Europa oder in Asien,USA, Australien oder Afrika?

    Meine Meinung dazu ist,das jedes Land auf seine Weise tolles Essen hat.

    Gruß

    Andreas

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12383
    geschrieben 1160850566000

    Damit wäre die Frage beantwortet und Du kannst die Nächste stellen :D

    chacun à son goût

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • yuccapalme
    Dabei seit: 1109980800000
    Beiträge: 12512
    geschrieben 1160856011000

    Hallo zusammen,

    ich glaubte, das indonesische und thailändische Essen ist das beste, was ich bisher gegessen habe, aber seit ich ich China war (14 tägige Rundreise), muß ich sagen, die chinesische Küche hat mich restlos begeistert (gar nicht zu vergleichen mit den chinesischen Restaurants bei uns in Deutschland, obwohl ich hier auch sehr gute kenne).

    Im Mittelmeerraum mag ich am liebsten die griechische Küche, bevorzugt einheimische Lokale.

    Gruß, Barbara

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1160856175000

    ...also mir schmeckt mein Essen am besten :D

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2657
    geschrieben 1160856343000

    @ curiosus :laughing:

  • generika
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1160992750000

    ich habe bis jetzt auch überall sehr gut gegessen (ausser in englischen restaurants - es lebe burger king... :D).

    aber mir ist aufgefallen, dass, wenn man im ausland leute kennenlernt und von denen bekocht wird, das essen noch einmal viel besser ist, als in den restaurants. vielleicht, weil sich diese leute mehr zeit zum kochen nehmen, als sie im restaurant vorhanden ist.

    Du bist nicht verloren, solange es dir egal ist, wo du bist.
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1160998396000

    Hallole

    Mir ist die gute alte deutsche Küche am liebsten. Ich finde mich natürlich damit ab, dass ich im Ausland kein Wiener Schnitzel bekomme. Oft komme ich einfach mit den Gewürzen im Ausland nicht klar, ebenso mit dem Fleisch. Oft sieht dieses aus, wie eine abgelatschte Schuhsohle und schmeckt auch so. Gute Zähne sind da Pflicht :D

    Meistens halte ich mich dann an Pommes ( wußte garnicht, dass man sogar da was falsch machen kann :?. Entweder zu lange oder zu kurz " gebadet" ), Salat, Spaghetti Bolognese ( gibts ja oft genug) und Obst.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1160999052000

    obwohl ich für Einiges offen bin lasse ich nichts über die deutsche Küche kommen.

    Als Urlaubsland würde da aber nur Deutschland und Österreich übrig bleiben.

    Aber nat. ist das alles zu pauschal.

    Denn:

    Sprechen wir von Sterneküche oder bürgerlicher Küche?

    Traditionen?

    Mit diesem kreolischen Mixmax hatte ich bis dato keine guten Erfahrungen.

    Die Küche ist immer so gut wie ihr Ausgangsprodukt. Mit frischen Zutaten lässt sich, so imho, überall was Leckeres zaubern!

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1160999151000

    Ich streiche im Urlaub alles, was "typisch deutsch" ist, rigoros von der Speisekarte. Auch zu hause meide ich "Hausmannskost", weil sie mir in der Regel einfach nicht schmeckt.

    Es macht mir einfach Spaß, neues auszuprobieren und es gehört auch zum Urlaub dazu. Solange die Speisen nicht mehr krabbeln oder Innereien beeinhalten, wird alles probiert. Danach kann ich immer noch sagen, ob es mir geschmeckt hat oder nicht.

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1161015337000

    Hallo,

    das leckerste Essen hatte ich bisher in Thailand. Wir sind aber auch für alles andere offen und versuchen immer, landestypisch zu Essen. Das bedeutet, egal wo wir sind, wir Essen auch immer die Gerichte des jeweiligen Landes und sind damit immer sehr gut gefahren.

    Grüße

    Ute

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!