• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1337852762000

    ....und was hat das in irgend einer Form mit dem Thema zu tun?

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1337860295000

    Huhu Herr Oberwichtig !

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1337860892000

    Schon seltsam....wenn jemand mich beleidigt, haben gerade alle Admins Pause...:laughing:

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1337862194000

    Ach komm - das ist doch keine Beleidigung, das ist ein Klingelzeichen. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1337869397000

    @VenusScheint: Aber gerade da, wo viele Menschen zusammenkommen, z. B. an vollen Stränden, sollte man auf seine Mitmenschen Rücksicht nehmen. Stell Dir einmal vor, jeder dort schreit dort in sein Handy. Hättest Du da ´Freude dran? Denn: Was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg auch keinem andern zu.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1337879538000

    Jetzt muß ich aber mal neugierig fragen,

    ob wirklich am Strand so viele Laut-ins-Handy-Schreier sind (bin kein Strandlieger ;) ), weil es sich hier so problemhaft darstellt.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1337932473000

    @omali, ob der oder diejenige jetzt laut ins Handy schreit ..... ist unwichtig. Es nervt schlichtweg, wenn man mithören muss, was derjenige heute gegessen hat und was er heute abend essen möchte. Oder was er sich noch kaufen möchte, oder was auf gar keinen Fall kaufen möchte. Man hat das Gefühl, man dringt in die Privatsphäre desjenigen ein. Man will eigentlich - und soll aus Anstandsgründen dieses Gespräch nicht mithören, aber man wird dazu gezwungen. Man möchte am liebsten fragen, soll ich so lange, dieses Gespräch dauert vielleicht ins Wasser gehen?

    Ich glaube niemand hat ein Problem damit, wenn jmeand von zu Hause angerufen wird - oder selbst anruft und sagt

    es passt alles, wir sind gut angekommen, euch gehts auch gut super .... danke ... bitte und tschüss. Meinetwegen noch DREI smalltalksätze, aber dieses tägliche ratschen, mit MIR als unfreiwilligen Zuhörer ist ..... nervig.

    Es gibt Leute die brauchen Zuhörer und wenn ich das merke, dann hole ich zwar keine Trillerpfeife heraus :laughing: aber ich unterhalte mich dann auch GANZ LAUT mit meinem Mann und rede absichtlich lauter Blödsinn. :D

    Beispiel: wo ist die Sonnencreme, ich haaaaaaaaaaaaab sie gefunden.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1338013218000

    ich hatte im urlaub noch NIIIEEE ein mobilphone dabei.

    wozu?

    die telefoniererei is ja auch net ganz billig, auch wenn man sich vor ort ne andere karte holt.

    das is aber nicht der ausschlaggebende grund.

    meine family und freunde wissen, dass ich von xy bis yx im urlaub bin und gut. wenn ich jemanden anrufen möchte, mach ich das von ner öffentlichen tel- zelle.

    außer smartphone hab ich noch ein älteres handy, das ich mitnehmen könnte. brauch ich net.

    mp 3 player zwecks mucke und gut is.

    geschäftsleute, die quasi tag und nacht erreichbar sein sollen, müssen ja ua auch ihre laps mitschleppen.

    da bin ich froh, dass ich keine unternehmerin bin und zu den klamotten auch noch anderweitigen ballast mitschleppen muss ;-)

    lg

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!