• effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1206066173000

    Meine Ferien sind eigentlich immer Rundreisen, da ich mich gerne mit dem Auto oder Schiff durch eine bestimmte Region bewege und mehrere Aufenthaltsorte im Urlaub bevorzuge . In einem Hotel mit 100 Menschen oder mehr könnte ich mich niemals erholen, deshalb wohne ich gerne in kleinen Pensionen, Ferienwohnungen oder Ferienhäusern abseits von Massenregionen, ganz ohne Pool und Animation. Hier tue ich dann alles, was mir Spaß macht. Da ich nicht zu den ewigen Strandliegern gehöre, bin ich im Urlaub ziemlich aktiv- laufe und wandere gerne durch tolle Landschaften, schwimme sehr viel, besuche Konzerte, Museen und Sehenswürdigkeiten in der Region, lerne dabei interessante Menschen kennen und fröhne meiner Leidenschaft für hübsche Ortschaften und "alte Steine", vertrödele auch mal viel Zeit, lese oft, probiere mich ausgiebig und leidenschaftlich durch die regionale Küche und Restaurantlandschaft, besuche gerne Märkte und wenn sich mal eine "Mitfahrgelegenheit" auf dem Wasser bietet, nutze ich die immer wieder gerne.

    Das ist für mich ein perfekter und erholsamer Urlaub.

    LG Effi

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1206092179000

    Bei mir/uns haben sich die Urlaubs-und Erholungserwartungen eigentlich im Laufe der Jahre geändert.Früher waren es Fernreisen nach Übersee-USA,Mexiko,Hawaii,Bali,Mauritius z.B.,und oft da noch als Rundreisen mit dem Mietwagen,nur nach dem Motto : ja nichts verpassen,viel sehen und erleben!

    Heute würde mir der lange Flug schon die Urlaubsstimmung (und meine Gesundheit) vermiesen-das will und werde ich mir nicht mehr antun!

    Ideal waren in den letzten Jahren wechselnde Kanareninseln als Winterurlaub-4,5 Stunden Flug geht gerade noch.Aber auch hier hat sich eine Veränderung ergeben: Früher immer 4 oder 5 Sterne Hotel,dann mal der Unabhängigkeit wegen (hatten keine Lust mehr auf Speisesäle,Essenszeiten oder gar Essens-"Sitzungen" und handtuchreservierte Liegen am Pool!): Bungalow-Appartements in schöner Lage!

    Morgens vor dem Frühstück joggen und ne Runde durch den Pool geschwommen,Frühstück auf der eigenen Terrasse in Shorts und T-Shirt,ein Auto zwar immer dabei aber nie immer benutzt,ein paar gezielte vorgenommene Ausflüge aber dennoch viel Spontanes und : das Handy im Safe 3 Wochen ausgeschaltet abgelegt!

    Abends auf der Terrasse bei Kerzenlicht ne Sangria...und die (Winter)-Wettervorhersage von Deutschland hören...-

    Unsere nächste "Veränderung" wird sein,daß wir ein einzelnes,freistehendes Ferienhaus buchen (wie einige das auch schon erwähnten und tun!)-DAS ist im Moment für uns das "Ideale"!

    Wir hatten zwar jetzt auch einen wirklich schönen Bungalow,der aber als Reihenhaus direkt an einen Nächsten anschloß und nebenan eine holländische Großfamilie,und morgens um 5Uhr30(!)wurde da gespült und das Frühstück hergerichtet-die Küche grenzte genau an der Wand unseres Schlafzimmers,am Kopfende des Bettes!Auch sonst waren 8 Personen mit Kindern nicht gerade ein Garant für Ruhe...-sie waren aber nur in der ersten Woche dort,danach wars wieder ruhig!

    Um solch ein Pech nicht wieder zu haben-nur noch freistehende Ferienhäuser in Zukunft!

    Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1206100872000

    @kleefeld

    Das waren meine tollen Hotels in der CH und an jedes einzelne habe ich viele schöne Erinnerungen, auch wenn es manchmal stressig war:

    Palace Hotel Bürgenstock (Vierwaldstätter See ),

    Montreux-Palace Hotel, Montreux am Genfer See,

    Hotel Schweizerhof und Grandhotel Belvedere Davos,

    Palace Hotel Wengen/ Berner Oberland,

    Grand Hotel Dolder, Zürich.

    Alles feine Adressen, aber nicht alle gibst noch heute.

    Gruß

    fallerof

    Nun gehts erst einmal in die Schweiz ! Für mich nicht nur ein Urlaubsland sondern ein Teil meiner Familie !!!
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1206109981000

    @fallerof

    Wirklich alles nur vom feinsten!!!

    Leider kenne ich keines von Innen.

    Nur das Palace in Montreux wollte ich einmal buchen, weil wir Montreux sehr lieben, wir fühlen uns am Genfersee fast wie im Urlaub, die Palmen, Atmosphäre der internationalen Leute usw.

    Haben uns dann aber für das Victoria Glion entschieden, das war dann Wohlfühlen, totale, erholsame Entspannung. Da waren wir nur 2 Nächte zwecks 30. Hochzeitstag feiern. (Bewertung in meinem Profil)

    Hast Du schon angefangen Dein Buch zu schreiben? ;)

    Liebe Grüsse ALICE

  • mar71
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1206119134000

    :laughing: Erst Urlaubsreise :rofl: , dann Urlaub zu Hause mit Tagestripps,

    einfach abschalten, ausspannen und die freien Tage geniessen :rofl:

    :disappointed: ABER bis da hin sinds noch 5 Monate :sad: Ich halte durch! ;)

    Noch lg und durchhalten, der nächste Urlaub kommt bestimmt! :)
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1206119836000

    Erholen kann ich mich wenn ich nicht zu Hause bin und mich um nix kümmern muss. Wenn ich bekocht werde, mein Bett gemacht wird,... Aber ich brauch auch als Ausgleich für meine Job dann etwas Action. Den Rest der Zeit will ich dann immer nur relaxen. Ich kombiniere immer Strand mit Ausflügen oder ner Kurzrundreise mit Baden... Natürlich ist auch die Umgebung zum Erholen wichtig! In einer richtigen Tourihochburg wo jeden Abend High life ist kann ich nicht abschalten. Ich mag es dann Abends im Zimmer auf dem Balkon/Terrasse zu sitzen und den Tag ausklingen zu lassen beim Blick in den Himmel. Anschließend noch ne schöne Dusche und das ganze 1-3 Wochen, das ist Erholung!!!

    Nur leider ist festgestellt wurden das die Urlaubserholung bei 95% der Menschen schon am 2. Arbeitstag nach dem Urlaub wieder verflogen ist!

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1206134717000

    @vickymausi sagte:

    Nur leider ist festgestellt worden dass die Urlaubserholung bei 95% der Menschen schon am 2. Arbeitstag nach dem Urlaub wieder verflogen ist!

    Leider ist das so :disappointed: auch meine Erfahrung.

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 956
    geschrieben 1206181371000

    Hallo,

    bisher waren es immer Urlaub an einem Ort, weder Inselhüpfen noch Rundreise. Die letzten Urlaube immer für die ganze Zeit einen Mietwagen. Hotelstrand ist garnichts für uns. Entweder wir legen mal einen Strandtag ein; wobei uns das immer schwerer fällt den ganzen Tag in der sonne zu bruzeln, oder wir machen den halben Tag Sightseeing und danach nochmal relaxen am Meer. Wir möchten möglicht viel vom Land sehen und sind viel unterwegs. DAS ist Erholung für uns uns keinenfalls Streß. Die Eindrücke die man bekommt, sind unvergeßlich. Wobei das nie stressig ist, locker geplant, aber auch spontan andere Dinge statt finden können.

    Eine Rundreise oder Kreuzfahrt, das wäre Streß für uns. Ich würde bei einer Rundreise nicht ständig den Koffer schleppen und ein- und auspacken wollen, und bei einer Kreuzfahrt ist man immer gezwungen Früh aufzustehen und was zu machen, meist noch in Gruppen - um Gottes willen!

    Wanderurlaub würden wir gerne mal machen, und gegen eine Radtour im Urlaub habe ich auch nichts. Viel schwimmen und spazieren gehen!

    Viele Grüße

    Soluna

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1206209401000

    Hallo Kleefeld

    Für mich ist eigentlich jegliche Art von Reisen Erholung. :D

    Ob jetzt Rundreise, Kreuzfahrt, Ausflüge von einem festen Hotel aus ... Hauptsache, ich bin viel unterwegs und kann viel entdecken und auch mein Hobby (Fotografieren) voll ausleben. :D

    "Stress" wäre für mich ehrlich gesagt eher tagelanges Strandliegen und nichts tun. Nicht unbedingt "Stress", aber mich würde es nerven. Dafür ist mir persönlich die Zeit zu schade in einem Land. Was aber nicht heißt, dass wir trotzdem nicht auch zwischendurch oder im Anschluss an eine Rundreise mal ein paar Strand- bzw. Liegentage einlegen (muss dann schon auch sein). Und "Stress" wäre für mich auch, wenn ich den gesamten Urlaub über zelten würde oder im Campingwagen übernachten müsste. Das wäre nichts für mich, weil ich gerne schöne Hotels als Übernachtung habe und ich mich gerne jeden Abend in einem schönen Bettchen ausstrecke.

    Kreuzfahrten sind meines Erachtens eigentlich alles andere als stressig. Man hat seinen Koffer immer mit dabei, muss nicht ständig aus- und wieder einpacken, kann sich von A nach B "fahren" lassen. Auch die Ausflüge kann man ja jederzeit individuell gestalten und von Bord gehen wann man will (oder auch an Bord bleiben, wenn einem das lieber ist).

    Viele Grüße

    Manuela

  • maassiblau
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 346
    geschrieben 1206259574000

    Abschalten können vom Alltag. Sonne , Sand und Meer sind uns am liebsten. Ausruhen , gemütlich essen gehen und abends ein bisschen bummeln. Die Sonne und das Wasser genießen. Zwischendurch schauen wir uns auch mal gerne etwas an aber am meisten nur faulenzen! :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!