• Mone64
    Dabei seit: 1094601600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1233271622000

    Hallo,

    meine Tochter wird im Frühjahr mit Ihrer Klasse nach London fahren. Das Hotel ist schon gebucht, und hat hier die schlimmsten Kritiken. Besonders schockieren mich die Angaben über den Dreck und vor allem über den Schimmel ! Und das bei fast allen Bewertungen. Nun gut, ich kann es nicht ändern, es ist von der Lehrerin gebucht. Nun habe ich die Idee, meiner Tochter wenigstens einen Bettbezug mitzugeben, in den sie reinkrabbeln kann, damit sie halbwegs sauber schlafen kann, es scheint ja dort alles sehr eklig zu sein. Nun meine Frage : Gibt es besonders dünne Bettwäsche ür die Reise, damit der Koffer nicht gleich voll ist ? Ich hab schon gegoogelt, aber nichts gefunden...

    Viele Grüße

    Mone
  • soybruja
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1233274242000

    Spontan ist mir da sofort ein Leinenschlafsack eingefallen.

    Den durfte man auch immer in Jugendherbergen benutzen ;)

    Er ist dünn, leicht, hat auch einen Einschub für's Kopfkissen, so dass man das benutzen kann ohne direkten Kontakt zu haben :D

    Der Nachteil ist natürlich, dass man, wie in jedem Schlafsack ein wenig eingeengt ist. Aber ich denke, besser ein wenig eng als ekelig.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1233274600000

    Hallo Mone,

    nach meiner Erfahrung kommen die Jugendlichen mit der von Dir geschilderten Situation besser zurecht als Mütter. Am Dreck an sich hat noch nie jemand Schaden genommen.

    Bedenke auch das Psychologische: alle Mitschüler reisen an - Deine Tochter schleppt Mutters Bettbezüge mit sich herum. Tut das nicht die Hälfte der Klasse besteht die Gefahr, dass man sich über Deine Tochter... lustig macht. Nicht so der Hype für einen Teenager, der sich gerade abnabelt.

    Wenn Deine Tochter im Hinblick auf die angeblich mangelnde Hygiene auch ein wenig pingelig sein sollte, gib ihr einen Innen-Schlafsack mit: ein bisschen dünner Stoff, unauffällig, leicht. Sie kann unbemerkt hineinschlüpfen, keiner sieht es.

    Ich wünsche Deiner Tochter einen tollen London-Aufenthalt - und Dir weniger Sorgen -

    wird ganz sicher alles hervorragend klappen!

  • sanrob
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1233277224000

    Na ja, jetzt ist das Kind schon gebrieft. Mama sagt, dass das Hotel ekelig ist und dann ist das Hotel ekelig. Da gibt es doch diese Overalls, die man zum Lackieren anziehen kann, wie wäre es damit?? Wie kann man einen Lehrer alleine ein Hotel buchen lassen? Das muß doch in die Hose gehen! Da muss das arme Kind jetzt durch!!

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1233280321000

    Die Hotels, die für Klassenfahrten in London gebucht werden, sind nun mal keine Nobelherbergen. Sonst würde die Reise für viele unerschwinglich werden. Meine Schwägerin piekste sich auch an einem Nagel im Bettrahmen, als sie mit ihrer Klasse dort war ;)

  • sanrob
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1233281383000

    Du meinst wohl, dann könnten die Hoteliers nicht so viel Geld für Null und Nix rausziehen, ohne entsprechende Gegenleistung?? Günstig muss nicht immer gleich schlecht bedeuten und man muss auch bei günstigen Preisen keinen Schimmel oder Nägel im Bettrahmen hinnehmen. Mir kam es eher darauf an, dass viele Eltern Ihre Kinder schon vorher so durch das Gerede beeinflussen, dass die Kiddies nichts mehr selbst erleben können.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1233302368000

    @sanrob sagte:

    dass viele Eltern Ihre Kinder schon vorher so durch das Gerede beeinflussen

    Sobald Kinder denken können, werden sie durch das Gerede und Tun beeinflusst: "Bei uns wird nur frisch gekocht, alles Bio", "Fastfood schmeckt nicht", oder Reinlichkeitsfimmel: Uui, ein kleiner Klecks - der muss gleich mit antibakteriellem Putzmittel beseitigt werden

  • snowflake123
    Dabei seit: 1228262400000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1233322382000

    Hihi - tja die Teenies von heute müssen halt besonders vor den Unbillen des Lebens geschützt werden ;) Meinen zumindestens einige Eltern.

    @ Mone64

    Deine Tochter wird keinen bleibenden Schaden von diesem Aufenthalt davontragen, die wird eh nur zum Schlafen in dem Zimmer sein. Londoner Hotelzimmer in 2 pder 3*** Häsuern sind durch die Bank weg die letzten Drecklöcher, das ist allgemein bekannt.

    Mach dir lieber bewusst, wie priviligiert deine Tochter ist, daß ihre Eltern es sich leisten können, ihr eine Klassenfahrt in diese tolle, lebendige Metropole zu bezahlen.

    Bisschen Dreck hat noch keinen Charakter versaut - im Gegenteil!

    Gruß von der Schneeflocke!

    *Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne*
  • Mone64
    Dabei seit: 1094601600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1233332077000

    Hallo,

    da habe ich ja eine richtige Diskussion losgetreten.

    Also erstmal, meine Tochter ist 18, da kann ich mich nicht mehr einmischen , wenn die Lehrerin bucht. Und die "Kinder" bangen um Ihre Leistungskursnoten und mögen nichts Negatives sagen... Über die Bilder und Bewertungen, die ich hier und auch anderswo über das Hotel gelesen habe, war auch meine Tochter geschockt. Und das noch mal zur Klarstellung : ich möchte sie einfach unterstützen, sie hat zurzeit so viele andere Dinge im Kopf (Abi und so), da hab ich an ihrer Stelle hier geschieben.

    Ach ja, sie ist Allergikerin und hat Asthma. Natürlich hilft da kein sauberes Bettzeug, weil sie die Schimmelsporen ja einatmet, aber ich denke, es ist schon gut, wenn die Staubmilben nicht überall an den Körper kommen. Na und in fleckigen Bezügen mag ja keiner gerne schlafen. Die Allergikerbettwäsche möchte sie natürlich nicht mitnehmen, die braucht viel Platz und sie würde sich auch ausgegrenzt fühlen, hat ja weiter oben auch schon jemand geschrieben.

    Eine Freundin wird wohl auch so einen Schimmel-Ex-Spray mitnehmen. Schimmel ist ja auch für gesunde Leute ungesund.

    Ich wünsche noch ein schönes Wochenende !

    Mone
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1233349368000

    Hallo,

    zwei Tipps:

    1. Schimmel-Ex Spray dürfte im ersten Moment vermutlich schädlicher sein, als der Schimmel selbst. Daher bitte gut Lüften!

    2. Ich habe eine Kundin die immer mit dem Rucksack in Asien unterwegs ist. Als Bettzeug hat sie zwei zusammengenähte Betttücher dabei. Das wäre doch vielleicht etwas passendes, anstelle der anderen Versionen.

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!