• guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1068468556000

    Sei froh, daß Du kein Ossi bist. Sonst würde ja ein so "toller Wessi" - wie Du es gerne wärst, so über Dich reden.

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1068473903000

    und was willst Du uns damit sagen...lach

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1068475091000

    Ganz einfach: Daß jeder, der es sich leisten kann, verreisen kann wohin er will - und sich natürlich auch sich auch benehmen sollte, wie es sich für das zivilisierte Land Deutschland gehört.

    Gruß Metrostar

  • Catty
    Dabei seit: 1067731200000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1068550203000

    also ich will dir mit deinem ossi mal eins sagen... der jammert vielleicht, aber ich hab die erfahrung gemacht, das es meist "wessi" sind die sich benehmen wie die ****...

    mal ganz davon abgesehen sind wir nun seit mehr als 10 jahren eine einheit, warum rafft dat von euch sogeannten wessi den bloss keiner

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1191670721000

    @guest sagte:

    Als am Nachbartisch ein Ossi einem einheimischen Kellner die Taschen vollgejammert hat, daß die Brötchen in Deutschand ein paar Cent teurer geworden sind. Der Kellner verdient wahrscheinlich am Tag ein paar mikrige Euros und ist froh, dass es einen Job hat. Ich hätte dem Typen am liebsten gesagt, daß er froh sein darf überhaupt in den Urlaub zu fahren zu dürfen und dass der Kellner der falsche Ansprechpartner sei. Halt Ossi....

    Ich gehe mal davon aus, dass heutzutage sicher auch manche Wessi`s über erhöhte Preise meckern würden und die Ossi`s sich in den Jahren auch weiterentwickelt haben! ;)

    Aber da hatte dieser damalige User schon recht, der Kellner in Tunesien ist nun der Allerletzte, dem man seine "Sorgen" vorjammern muss.

    Aber deswegen hole ich diesen Uralt-Thread - bei dem sicherlich verschiedene, bestimmt beleidigend gewesene Beiträge entfernt wurden - nicht aus den Tiefen des HC-Forum herauf.

    Nein, lest mal den Eingangspost!

    Ich glaube, dass er auch heute noch aktueller denn je ist !

    Ich fand die Situation auf alle Fälle super beschrieben!

    Erwin

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1191671353000

    Die Goldene Urlaubs Regel für mich.

    am ersten Abend nach der Beach,frage ich den Strand Boy wenn es nötig ist ,wie hoch der Preis für Liege Reservationen liegt.

    ich erhöhe einfach :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    es geht zum teil einfach nicht anders.

    LG

    F

  • happy-holiday182
    Dabei seit: 1190937600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1191674521000

    was ich nie verstehen werde...... warum müssen leute,die ein hotel am meer gebucht haben,den ganzen tag am pool liegen??? :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: HALLO DA GIBTS EINEN STRAND

    die können doch eine anlage im landesinneren nehmen,ist doch viel billiger :D

    uns hat mal jemand als böser typischer bayer beschimpft. er hatte frühs sein handtuch auf die liege gelegt,war aber nicht da. wir kamen am späten nachmittag vom strand. das handtuch lag natürlich nicht mehr auf der liege,der wind oder sonst wer hat es ins gebüsch befördert. wir setzten uns auf "seine" liege. als der nette landsmann kam,brach ein donnerwetter los.... was wir uns einbilden,einfach sein handtuch weg zu werfen,und es wäre doch mal wieder typisch für die bayern... weiss nicht wie er drauf kam,aber wir sind garnicht aus bayern :laughing: :rofl:

    also meine regel im urlaub: wenn du in fremde länder kommst,pass dich den sitten der einheimischen an und wenn du damit nicht klar kommst,bleib in deutschland. und zum thema der kunde ist könig... bedeutet nicht,man soll sich aufführen wie der king und alle anderen sind untertanen. das bedeutet der kunde ist in dem fall gast und sollte sich auch so benehmen. weiss ja nicht wie das ist,wenn ihr zu hause gäste habt? gut,die werden bedient,bekommen essen,trinken und evtl nen schlafplatz,aber die nörgeln nicht über essen,langsame bedienung und so weiter, warum geht das nicht auch im urlaub so???

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18375
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1191676803000

    alHex :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Diese Spezies von Urlaubern findet man überall.

    Auf unserer Nilfahrt im September........ es gab mittags und abends warmes Büffet.Ein auch äußerlich durch sein stilsicheres modisches Auftreten, Herr um die Fünfzig hatte abends folgendes Problem. Er war es abends von zu Hause so gewohnt, dass es 1. Abendbrot um 19.00 Uhr bei Mutti gab (nicht um 20 Uhr) und 2. gab es bei Mutti Salamibrote mit Spreewaldgurken!!! Also wurde solange Tam Tam gemacht am Büffet, bis der Chefkoch erschien, um ihm Wurstbrote zu kredenzen (leider ohne Gürkchen!!!) :rofl: Wir hatten jeden Abend was zu lachen... und er war halbwegs glücklich!

    LG

    S. Hartmann

  • kruemel1312
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1295
    geschrieben 1191680914000

    Ich finde auch das dieser Thread aktueller ist denn je.... ea gab ja nun gerade noch die Diskussion in einem anderen Thread - wie verhalte ich mich im Urlaub....

    Ich finde auch, dass es zu einer anständigen Grunderziehung gehört, dass man weiss wie man sich im Urlaubsland zu verhalten hat - Manche sollten deshalb tatsächlich besser zu Hause bleiben - weoil sie es eben nicht wissen ;)

    Kruemel1312 - Rioja und Amarone Liebhaber
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1191684478000

    VIele verstehen eigentlich den Sinn vom Weg fahren gar nicht:

    Warum fährt man weg?

    Damit man mal was anderes sieht, isst, hört, riecht, macht etc.!

    Wieso sollte ich in der Karibik, Türkei, Italien oder sonst wo sitzen, um dann die selben Gewohnheiten wie daheim zu haben???

    Und dann diese ständige Liegenreserviererei!!! Ich HASSE das!

    Natürlich bekomme ich oft nicht den Platz, der mir am besten gefällt, aber ich bin bis jetzt noch nie im Sand/Gras gelegen!

    Im Urlaub früh aufstehen, damit man in 1. Reihe seine 10 Liegen reservieren kann. :frowning: :frowning: :frowning:

    Aber, es will ja nie jemand gewesen sein (so wie ich hier den Verdacht habe! :D )

    Ich habe auch schon Leute gesehen, die am Buffet alles kritisch beäugt haben und dann mit den Worten: " Daheim sieht das anders aus" oder "Ich bereite das komplett anders zu, das können die da nicht" wieder zu gehen, und sich 14 Tage lang Pommes reingestopft haben!

    Lächerlich!!!

    Aber es gibt auch beim Campen solche Exemplare: da wird daheim noch schnell bei Aldi eingekauft, alles in den Wohnwagen gestopft, damit man dann 14 Tage lang weder den Campingplatz verlassen muss noch auf "sein" gewohntes Essen verzichten muss. Wir hören dann oft so Sätze:" Was, ihr geht auswärts essen? Nein, das würden wir nie tun - Eisbein von Mutti schmeckt doch im Süden viel besser!"

    What????? Jedes land hat seine typischen und vor allem leckeren Sachen - ich gehöre gestraft, wenn ich es zumindest nicht einmal probiere!

    Und dafür wird oft mehrere Tausende Kilometer gefahren...

    Tja, wir schütteln oft unseren Kopf, manchmal muß man sich auch fremdschämen...

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!